Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Single Sign-on: So funktioniert der…

OpenID

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenID

    Autor: spag@tti_code 08.11.18 - 13:48

    Dass man eine alternative Lösung zu Facebook und Google bieten will ist ja lobenswert, aber muss man deswegen ein neues Protokoll erfinden?
    Es gibt genügend Anbieterunabhängige Protokolle wie OAuth oder OpenID.

    Um mal wieder den XKCD-Klassiker "Standards" zu verlinken:
    https://xkcd.com/927/

  2. Re: OpenID

    Autor: NineBerry 08.11.18 - 14:07

    "Mittlerweile ist der Oauth-Framework kräftig weiterentwickelt worden und bei RFC 8252 und Version 2.0 angekommen. Auf diese Standardsuite setzt das 2014 ebenfalls aus verschiedenen Vorgängerversionen entstandene OpenID Connect auf. Alle drei deutschen SSO-Anbieter, Verimi, NetID und ID4me, setzen darauf auf. "

    Aus: https://www.golem.de/news/single-sign-on-made-in-germany-wettstreit-zwischen-verimi-netid-oder-id4me-1809-136504.html

  3. Re: OpenID

    Autor: spag@tti_code 08.11.18 - 14:15

    Dass die Dienste technisch darauf Aufbauen ist ja schön und gut. Aber der Sinn von einem offenen Standard ist ja, dass ich Anbieterunabhängig bin.
    Kann ich mich mit dem Identityprovider meiner Wahl bei Merkur.de einloggen (wenn ich das wollte) oder sperren die alle aus die nicht netID heißen?

  4. Re: OpenID

    Autor: obafgkm 08.11.18 - 21:17

    OAuth ist kein Protokoll, sondern ein Framework für Protokolle:
    "this specification is likely to produce a wide range of non-interoperable implementations" [RFC6749]

    OpenID ist tot.

    OpenID Connect ist zwar interoperabler, aber löst auch einige wichtige Dinge in so einem Setting wie bei netid nicht.

  5. Re: OpenID

    Autor: NineBerry 09.11.18 - 10:11

    Du kannst dich nirgends mit einem Anbieter deiner Wahl anmelden. Ein Dienst, wo man sich anmelden kann, wählt immer zuerst aus, welche Identitätsanbieter er akzeptiert (welcher vertrauenswürdig ist).

    Dass OpenID Connect verwendet wird, bedeutet aber, dass das Hinzufügen neuer Identitätsanbieter technisch wenig aufwändig ist. Politisch werden die aber versuchen, die etablierten amerikanischen Anbieter auszusperren...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG, Oberstdorf, Herzmanns
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 2,99€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps war ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50