1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sky ECC: Polizei soll Millionen…

Ist halt alles illegale Kommunikationsüberwachung.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist halt alles illegale Kommunikationsüberwachung.

    Autor: Huso 15.11.21 - 19:11

    Sehr wahrscheinlich gab es für keinen einzigen Nutzer eine entsprechende richterliche Anordnung, und der Hack selber ist ebenso illegal und eine Straftat. In einem echten Rechtsstaat sollte man eigentlich nicht mal darüber nachdenken irgendwas mit den Daten zu tun.

  2. Re: Ist halt alles illegale Kommunikationsüberwachung.

    Autor: leMatin 15.11.21 - 19:27

    Das ist genau das, was mir gerade auch durch den Kopf ging. Mit welcher Berechtigung dürfen hier einfach die Chats bzw. sogar der gesamte Dienst durchforstet werden? Bin mir aber nicht sicher, ob mir die Kinnlade nicht noch weiter runterklappen würde, wenn das alles richtierlich genehmigt wäre. Weil dann würde das bedeuten, dass es (mindestens) einen Richter gibt, der verschlüsselter Kommunikation per se Kriminalität unterstellt.

  3. Re: Ist halt alles illegale Kommunikationsüberwachung.

    Autor: FeuerTeuer1 15.11.21 - 23:57

    Huso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehr wahrscheinlich gab es für keinen einzigen Nutzer eine entsprechende
    > richterliche Anordnung, und der Hack selber ist ebenso illegal und eine
    > Straftat. In einem echten Rechtsstaat sollte man eigentlich nicht mal
    > darüber nachdenken irgendwas mit den Daten zu tun.

    Was genau ist illegal und was ist eine Straftat? Woher kommen die Daten und wer hatte zuerst darauf Zugriff. Beantwort alles der Artikel und ist bei uns rechtlich ok.

  4. Re: Ist halt alles illegale Kommunikationsüberwachung.

    Autor: Engel 20.11.21 - 12:33

    Die deutsche Justiz hat die Daten von einer ausländischen Justizbehörde zur Verfügung gestellt bekommen, weshalb es legal ist. Ob die Daten im ersten Schritt (bei der ausländischen Behörde) auf illegale Weise (egal ob nach dem Recht des Landes oder Deutschlands) erhoben worden sind, spielt dabei keine Rolle mehr.

    So wäscht eine Hand die andere und macht aus illegalen Daten, legale Daten. Selbst wenn, am Ende hätte Deutschland vermutlich die Daten rückwirkend legalisiert, so zumindest schon mindestens einmal unter Merkel geschehen, mit Daten, die der BND jahrelang illegal erhoben hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Produktdatenmanager (m/w/d)
    Zeitfracht GmbH, Stuttgart
  2. Specialist Business Intelligence & Reporting (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Projektmanager / Lead Product Owner ERP (m/w/d)
    über Hays AG, Landshut
  4. Fachinformatiker (m/w/d) für die Antriebstechnikproduktion
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.699€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  2. 1.449€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. 448,35€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. (u. a. The Hateful 8 für 6,99€, Greenland für 9,99€, Knives Out für 7,49€, Angel has...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de