1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skynet: Botnetz wird via Tor…

"und betont, dass er die Bitcoins nicht direkt ein Geld verwandele, sondern nur weiterverkaufe."

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "und betont, dass er die Bitcoins nicht direkt ein Geld verwandele, sondern nur weiterverkaufe."

    Autor: fratze123 11.12.12 - 10:33

    Was nimmt er denn beim Verkaufen wenn nicht Geld? Kronkorken?

  2. Re: "und betont, dass er die Bitcoins nicht direkt ein Geld verwandele, sondern nur weiterverkaufe."

    Autor: Guardian 11.12.12 - 11:22

    Ja geld, aber die Aussage bleibt richtig.

    Er wandelt Bitcoins nicht direkt in geld um.

    Er verkauft bitcoins und bekommt dafür geld.

    Die Bitcoins existieren danach noch!

    Modernes Geld Drucken und waschen

  3. Re: "und betont, dass er die Bitcoins nicht direkt ein Geld verwandele, sondern nur weiterverkaufe."

    Autor: h4z4rd 11.12.12 - 14:40

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Modernes Geld Drucken und waschen

    Soweit ich das verstehe ist "Geld Drucken" hier der falsche vergleich.
    Das Mining bedeutet ja nur, dass er die Rechenleistung zur Verfügung stellt und dadurch BitCoins verdient. Es werden dabei ja keine BitCoins generiert.

  4. Re: "und betont, dass er die Bitcoins nicht direkt ein Geld verwandele, sondern nur weiterverkaufe."

    Autor: AdmiralAckbar 11.12.12 - 16:14

    h4z4rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guardian schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Modernes Geld Drucken und waschen
    >
    > Soweit ich das verstehe ist "Geld Drucken" hier der falsche vergleich.
    > Das Mining bedeutet ja nur, dass er die Rechenleistung zur Verfügung stellt
    > und dadurch BitCoins verdient. Es werden dabei ja keine BitCoins generiert.

    nope, Minig bedeutet das welche generiert werden.
    mehr dazu hier
    [de.wikipedia.org]

    MFG Mit freundlichen Grüßen

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CAD/CAM Programmierer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  2. Projektleiter (w/m/d) im Bereich Breitbandinfrastruktur
    RBS wave GmbH, Stuttgart, Ettlingen
  3. Software Architect - Data Infrastructure (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. DevOps/IT Operations Engineer (w/m/d) Container Platform
    ING Deutschland, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. TESO High Isle - Collector's Edition für 35,99€ statt 79€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. (u. a. Commander Edition für 32,89€ statt 69€, Season Pass für 14,50€ statt 28€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star-Wars-Fandom: Die neue Wertschätzung und die alte Toxizität
Star-Wars-Fandom
Die neue Wertschätzung und die alte Toxizität

Über den toxischen Zustand des Star-Wars-Fandoms wird viel geschrieben, doch wie hat es angefangen? Ende des letzten Jahrtausends und unter medialer Beteiligung.
Von Peter Osteried

  1. James Earl Jones Darth Vader gibt seine Stimme an ukrainisches Unternehmen ab
  2. Andor Folge 1 bis 3 rezensiert Ein bisschen Blade Runner in Star Wars
  3. Macht und Marvel Disney will Spiele mit Star Wars und Superhelden zeigen

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?

Microsoft: Office-Pakete datenschutzkonform nutzen
Microsoft
Office-Pakete datenschutzkonform nutzen

Datenschutz für Sysadmins Die Datenflüsse von Office-Paketen lassen sich schwer überprüfen und unterbinden. Selbst gehostete Alternativen versprechen bessere Kontrolle.
Eine Anleitung von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweiz Alles andere als ein Datenschutzparadies
  2. Alternativen zu Google Analytics Tools für Reichweitenanalyse datenschutzkonform nutzen
  3. Anonyme Kritik Glassdoor muss Nutzerdaten an Arbeitgeber herausgeben