1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype: Ende-zu-Ende…

wer auf den Knopf drückt wird verdächtig ;-)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wer auf den Knopf drückt wird verdächtig ;-)

    Autor: GaliMali 22.08.18 - 10:49

    Also für mich klingt das irgendwie so....

    "wer auf den Knopf drückt wird verdächtig" - diese Unterhaltungen sollte man besonders genau beobachten.

    Vielleicht sollte man doch lieber alle Verbindungen Ende2Ende-verschlüsseln.

  2. Re: wer auf den Knopf drückt wird verdächtig ;-)

    Autor: User_x 22.08.18 - 12:04

    Es ist von M$ - die selbst ein NSA Büro auf dem Betriebsgelände betreiben und eigentlich ohne viel Gegenwehr staatlichen Organen bereitwillig Kundendaten in die Hand drücken...

  3. Re: wer auf den Knopf drückt wird verdächtig ;-)

    Autor: asmix 22.08.18 - 14:00

    Dachte ich auch einen Moment.

    Dann dachte ich aber darüber nach, weshalb man die Sache mit der Verschlüsselung derart verkompliziert...
    Sollte Software nicht das Leben der Menschen einfacher machen und sie unterstützen?
    Ich jedenfalls möchte nicht jedesmal, wenn ich skypen will mich daran erinnern "dort ein Häkchen setzen, da die Meldung abnicken und beten, dass die Konversation wirklich verschlüsselt wird".

    Zu verbergen habe ich nichts und zugleich doch sehr viel, nämlich meine Privatsphäre. Mit so einer Ausgestaltung der Software sollte sich Microsoft vielleicht doch ernsthaft überlegen, künftig nur noch Lollis zu verkaufen und Abstand davon zu nehmen, Software zu entwickeln und auf die Menschen loszulassen.

    Aspie inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachbereichsleitung Planung IP-Netze & Services (m/w/d)
    ENTEGA Medianet GmbH über KEPPLER.Personalberatung, Darmstadt
  2. Firmware-Entwickler / Device-Integration Software Engineer (m/w/d)
    PTW FREIBURG Physikalisch-Technische Werkstätten Dr. Pychlau GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. (Junior) Integration Developer (m/w/d)
    Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH (F.A.Z.), Frankfurt am Main
  4. Consultant Customer Experience - CRM (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
Glasfaser
Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
Von Achim Sawall

  1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
  2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
  3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten