1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart Home: Verbraucherschützer…

Dachte Rauchmelder sind inzwischen Pflicht?!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dachte Rauchmelder sind inzwischen Pflicht?!

    Autor: Neuro-Chef 07.09.17 - 02:20

    Naja, macht mal, ihr Helden..

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Dachte Rauchmelder sind inzwischen Pflicht?!

    Autor: onkel hotte 07.09.17 - 08:39

    Zusammenhang ?

    In den meisten Bundesländern sind RM Pflicht, ja. Wobei meistens auch nur bei Neubauten.

  3. Re: Dachte Rauchmelder sind inzwischen Pflicht?!

    Autor: brotiger 07.09.17 - 10:13

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zusammenhang ?

    Viele Wohnbaugesellschaften und andere Vermieter installieren vernetzte Rauchmelder.

  4. Re: Dachte Rauchmelder sind inzwischen Pflicht?!

    Autor: css_profit 07.09.17 - 10:44

    brotiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > onkel hotte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zusammenhang ?
    >
    > Viele Wohnbaugesellschaften und andere Vermieter installieren vernetzte
    > Rauchmelder.

    Mag ja sein. Aber vernetze (!) Rauchmelder sind keine Pflicht. Zumal vernetzt, nicht vernetzt sind. Vernetzt kann sein dass die Raumelder nur zur Basisstation im Haus melden. Oder eben dass die übers Internet vernetzt sind.

  5. Re: Dachte Rauchmelder sind inzwischen Pflicht?!

    Autor: Neuro-Chef 07.09.17 - 15:32

    css_profit schrieb:
    > brotiger schrieb:
    > > onkel hotte schrieb:
    > > > Zusammenhang ?
    > > Viele Wohnbaugesellschaften und andere Vermieter installieren vernetzte
    > > Rauchmelder.
    > Mag ja sein. Aber vernetze (!) Rauchmelder sind keine Pflicht. Zumal
    > vernetzt, nicht vernetzt sind. Vernetzt kann sein dass die Raumelder nur
    > zur Basisstation im Haus melden. Oder eben dass die übers Internet vernetzt
    > sind.
    War auch viel flacher gemeint:
    Selbst unvernetzte Rauchmelder dürften Elektronik drin haben, so von wegen "analoges Wohnen" ;-)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Salzgitter Thiede
  2. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. Salo Holding AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 4,25€
  3. 71,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme