1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Hacker können Gespräche…

Die Frequenz der meisten Stimmen bewegt sich zwischen 80 und 250 Hertz. Naja.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Frequenz der meisten Stimmen bewegt sich zwischen 80 und 250 Hertz. Naja.

    Autor: PlanNine 18.08.14 - 09:36

    >>Wie die Forscher jetzt zeigten, ist die Platte jedoch so empfindlich, dass sie auch >>vibriert, wenn sie menschliche Stimmen wahrnimmt, die einer Frequenz von 200 >>Hertz entsprechen. Die Frequenz der meisten Stimmen bewegt sich zwischen 80 >>und 250 Hertz.

    Da ist dann wohl eher der Grundton gemeint. Es wird ein ziemliches gemulme sein was man da zu hören bekommt. Es ist dann eher aufwendig da etwas zu erkennen. Und die Wahrscheinlichkeit das man dadurch abgehört wird ist dann wohl eher gering. Aber abzusichern das man es in Zukunft nicht mehr kann finde ich in Ordnung,

    Frequenzbereich: 80 Hz bis 16 kHz
    Grundtonausprägung: 125 Hz (Mann), 250 Hz (Frau)
    Fülle und Wärme: etwa 100 Hz bis 250 Hz
    Vokalpräsenz: etwa 350 Hz bis 2 kHz
    Konsonantenpräsenz: etwa 1,5 kHz bis 5 kHz
    Brillanzen: ca. 5 kHz bis 8 kHz

  2. Re: Die Frequenz der meisten Stimmen bewegt sich zwischen 80 und 250 Hertz. Naja.

    Autor: vlad_tepesch 18.08.14 - 12:18

    Es ist ja aber nicht so, dass alles über 200Hz abgeschnitten wird und davon nix zu "hören" ist. Frequenzen, die über der halben Samplefrequenz liegen, werden als Aliasingfrequenzen abgebildet. Dh. einen gewissen Informationsgehalt bekommt man also auch aus höheren Frequnzen mit. Ich könnte mir daher schon vorstellen, dass da verschiedene Wörter gut auseinanderzuhalten sind. Scheint ja auch zu funktionieren. Inwiefern das dann aber auf fremde Personen generalisierbar ist, ...

  3. Re: Die Frequenz der meisten Stimmen bewegt sich zwischen 80 und 250 Hertz. Naja.

    Autor: derats 18.08.14 - 15:38

    https://forum.golem.de/kommentare/security/smartphone-hacker-koennen-gespraeche-ueber-gyroskop-abhoeren/captain-obvious-strikes-again.../85441,3842952,3842952,read.html#msg-3843893

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Amprion GmbH, Ludwigsburg
  3. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  4. Cloudogu GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,90€ (Vergleichspreis 204,68€)
  2. 29,99€ (Bestpreis!)
  3. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  4. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme