Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Broadpwn-Lücke könnte…

WiFi Police App

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WiFi Police App

    Autor: icked 28.07.17 - 23:15

    Im Google Play Store (und bei F-Droid auch) gibt es eine App namens "Wi-Fi Privacy Police", mit der sich der SSID-Broadcast einschränken lässt.

    Kann man damit einen derartigen Angriff abwehren, das heißt kommuniziert für den SSID-Broadcast die Firmware in irgendeiner Weise mit Android, oder speichert neben Android auch nochmal die Firmware selbst die zuletzt verwendeten SSIDs?

    So wie ich den Artikel und das Paper verstehe läuft der Angriff initial nur über die Firmware, damit wäre eine App wie "Wi-Fi Privacy Police" in diesem Fall nutzlos :-/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.17 23:17 durch icked.

  2. Re: WiFi Police App

    Autor: icked 29.07.17 - 02:55

    Um mir selbst zu antworten: Wie ein Blick in Reddit verrät, scheint "Wi-Fi Privacy Police" das hier aufgeworfene Problem wenn nicht zu lösen, so doch einen Angriff erheblich zu erschweren.

    Zitat: ".... the information leaking is a side effect of the way 'low power scanning' works in your smartphone. In this mode, your smartphone does not have to wake up in order to scan for available Wi-Fi networks. Instead, your Wi-Fi chip itself does all of the heavy lifting by asking whether any of the networks in your network list is available, and listening for replies for only a very short time (so that the Wi-Fi chip does not need to keep being powered). What PrivacyPolice does, essentially, is disabling all networks in your network list. Because of this, the 'low power scanning' mode will only ask "is there any network available", instead of "is any of these <networklist> networks available?". ......"

    https://www.reddit.com/r/androidapps/comments/2u2ww0/dev_wifi_privacypolice_prevents_your_smartphone/

    Wenn das zutrifft ergibt sich zusammen mit den weiteren Features der App eine ganz akzeptable Verteidigung (auch gegen andersartige Angriffe übrigens).

    Schönes Wochenende,
    icked

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Brauweiler
  2. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters
  3. Universität Hamburg, Hamburg
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten