1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SMS-Alternative: Neue Whatsapp…

Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: Anonymer Nutzer 26.09.16 - 08:02

    zu WA zu stärken.
    Wenn man in seiner Kinderwelt immer nur rumjammern möchte, dann sollte man weiter verfahren wie bisher.

  2. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: CopyUndPaste 26.09.16 - 08:10

    Ändert nichts an der Tatsache, dass die eigene Sicherheit keinen interessiert.

  3. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: KOTRET 26.09.16 - 08:58

    hab ich schon länger drauf und leider keinen Zuwachs an Nutzern durch die neuen AGB von WA festgestellt. Es schmerzt noch nicht genug.

  4. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: LeoHart 26.09.16 - 09:11

    Was soll das bringen?
    Telegram ist der selbe Mist wie WA nur in rot.

  5. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: Michael H. 26.09.16 - 10:31

    Eigenen IRC Server aufsetzen :P

  6. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: gaelic 26.09.16 - 10:36

    Oder Jabber. So schlecht kann ja nicht sein wenns von WA verwendet wird.

  7. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: IceFoxX 26.09.16 - 10:49

    surespot....oder ein messenger der das tox protokoll nutzt....für android zB antox..

  8. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: Droids 26.09.16 - 10:56

    Wir haben mal versucht nen eigenen Jabber Server aufzusetzen. Hat in Verbindung mit Verschlüsselung und Message History bzw History und Gruppchenchat überhaupt garnicht geklappt. Und die Android Apps sind auch Mist ohne Ende.

    History ist imho sehr wichtig. Grad bei multi Platform. Wenn ich auf Arbeit über PC was schreibe, mitten im Gespräch Feierabend mache und daheim auf dem anderen PC weiterschreibe, nutzt es nichts wenn dort das vorherige Gespräch nicht direkt angezeigt wird. Dann hat man nur zerstückelte Konversationen.

    Abgesehn davon ist die native Einbindung von Meden wie Bilder und Videos auch quasi nicht vorhanden.

  9. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: unbuntu 26.09.16 - 11:14

    Und warum Telegram? Warum nicht Threema? Warum nicht Signal? Warum nicht Viber? Warum nicht Textsecure? Warum nicht Line? Warum nicht [IM-Name]?

    Kein Wunder dass WA keine Konkurrenz zu befürchten hat.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  10. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: Anonymer Nutzer 26.09.16 - 11:16

    > Wir haben mal versucht nen eigenen Jabber Server aufzusetzen. Hat in Verbindung mit Verschlüsselung und Message History bzw History und Gruppchenchat überhaupt garnicht geklappt. Und die Android Apps sind auch Mist ohne Ende.

    Dann guck dir das noch mal an: Conversations (Android) kann genau das was du möchtest. Bilder, Gruppen, History. Muss natürlich der Server mit spielen. Also entweder ein bisschen damit beschäftigen bevor man den aufsetzt oder einen öffentlichen benutzen.

    Als Hintergrundartikel kann ich das hier empfehlen: https://gultsch.de/xmpp_2016.html

  11. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: gaelic 26.09.16 - 11:27

    Danke. Genauso ist es.

    Und wenn einem der Server nicht passt ... wechseln. Wie bei email oder einem Bankkonto. Genauso wenn der Client Mist ist.

  12. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: Koto 26.09.16 - 18:53

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zu WA zu stärken.
    > Wenn man in seiner Kinderwelt immer nur rumjammern möchte, dann sollte man
    > weiter verfahren wie bisher.

    Nun hast Du schön gebasht. Aber was bringt das bashen wenn man mit der Alternative alleine ist?

    Wobei ja die wenigen die wechseln nicht mal alle zu Telegram gehen sondern sich auch noch aufsplitten. Und dann hat man 5 Apps laufen oder wie?

    Ich kann nun auch alle abwatschen weil Sie nicht so doof sind. Nutzlose Messager zu installieren.

    Und komme nun nicht man muss werben. Wenn man seinen Freunden damit laufend auf den Sack geht. Ist man auch schnell bei WA alleine. Bzw geblockt.

    Ich möchte nicht wissen viele viele ihre Telefonnummer eh bei Facebook im Profil haben. Das ist ja der Sinn der Profile im Grunde diese Infos da zu hinterlegen.

    Das ist mal wieder ein Sturm im Wasserglas.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.16 18:57 durch Koto.

  13. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: LeoHart 26.09.16 - 19:32

    Mein Gott Koto, wie alt bist du ? 15 ?
    Als Erwachsener hat man in der Regel bestimmte Prinzipien oder Überzeugungen für die man einsteht. Wenn eine davon lautet solchen Mist wie WA nicht zu unterstützen dann ist dies so.
    In der Regel hat man einen eher begrenzten Freundeskreis, daher ist es gar nicht nötig dass man für jeden beliebigen Kontakt über den Messenger erreichbar ist. Diese können ohne persönlichen Komfortverlust die klassischen Kommunikationswege nutzen.

    Wenn du der Ansicht bist über WA deine Kanäle zu bündeln, dann ist dies in Ordnung. Es gibt genügend Leute die der Ansicht sind, sie hätten "Nichts zu verbergen", Tracking im Web nicht stören oder gar Werbung.
    Bedeutet jedoch nicht dass andere nicht nach Alternativen fragen und suchen dürfen.

  14. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: laserbeamer 26.09.16 - 19:38

    LeoHart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll das bringen?
    > Telegram ist der selbe Mist wie WA nur in rot.


    Telegram ist blau

  15. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: BLi8819 26.09.16 - 19:53

    Bis heute schafft es die Telegram App es bei mir nicht, mich Zeitnah über neue Nachrichten zu informieren.

    Zudem sind dort die Nachrichten nur Verschlüsselt, wenn man es willentlich aktiviert. Da kommen die DAUs aber schon wieder nicht klar ("Warum stehst du denn jetzt zwei mal bei mir?", "Warum kann ich deine Nachrichten nicht am PC lesen?").

    Wenn man Wert auf gute Verschlüsselung und Einfachheit legt, nimm lieber Signal.

  16. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: pre3 26.09.16 - 20:17

    Koto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DY schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > zu WA zu stärken.
    > > Wenn man in seiner Kinderwelt immer nur rumjammern möchte, dann sollte
    > man
    > > weiter verfahren wie bisher.
    >
    > Nun hast Du schön gebasht. Aber was bringt das bashen wenn man mit der
    > Alternative alleine ist?
    >
    > Wobei ja die wenigen die wechseln nicht mal alle zu Telegram gehen sondern
    > sich auch noch aufsplitten. Und dann hat man 5 Apps laufen oder wie?
    >
    > Ich kann nun auch alle abwatschen weil Sie nicht so doof sind. Nutzlose
    > Messager zu installieren.
    >
    > Und komme nun nicht man muss werben. Wenn man seinen Freunden damit laufend
    > auf den Sack geht. Ist man auch schnell bei WA alleine. Bzw geblockt.
    >
    > Ich möchte nicht wissen viele viele ihre Telefonnummer eh bei Facebook im
    > Profil haben. Das ist ja der Sinn der Profile im Grunde diese Infos da zu
    > hinterlegen.
    >
    > Das ist mal wieder ein Sturm im Wasserglas.

    Du hast Angst Deinen "Freunden" auf den Sack zu gehen? Was sind das für Freunde? Auf die würde ich verzichten. Simplify your life;-)

  17. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: Anonymer Nutzer 27.09.16 - 10:34

    CopyUndPaste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ändert nichts an der Tatsache, dass die eigene Sicherheit keinen
    > interessiert.

    Ich denke sie interessiert schon, aber viele kommen über das Jammern nicht hinaus.

  18. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: Anonymer Nutzer 27.09.16 - 10:37

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum Telegram? Warum nicht Threema? Warum nicht Signal? Warum nicht
    > Viber? Warum nicht Textsecure? Warum nicht Line? Warum nicht ?
    >
    > Kein Wunder dass WA keine Konkurrenz zu befürchten hat.

    Telegram läuft systemübergeifend auf nahezu allem, es gibt sogar Clients für Windows, OS X oder Linux. Außerdem laufen die apk auch auf Jolla oder Blackberry, insofern eine universelle Alternative. iOS, Android sowieso. Dazu kostenfrei.

  19. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: Anonymer Nutzer 27.09.16 - 10:39

    gaelic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke. Genauso ist es.
    >
    > Und wenn einem der Server nicht passt ... wechseln. Wie bei email oder
    > einem Bankkonto. Genauso wenn der Client Mist ist.

    So ist es. Beim Bankkonto ist die Verbreitung, zB von Geldautomaten schon ziemlich entscheidend. Bei Messenger Clients noch viel mehr. Und wenn man Alternativen mit guter Verbreitung besitzt kann kein Monopolist machen was er will. Klar, dann ist es auch nicht mehr so einfach. Aber nur in der Kinderwelt ist alles einfach.

  20. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram installieren um eine Alternative

    Autor: FreiGeistler 27.09.16 - 12:45

    dgultsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wir haben mal versucht nen eigenen Jabber Server aufzusetzen. Hat in
    > Verbindung mit Verschlüsselung und Message History bzw History und
    > Gruppchenchat überhaupt garnicht geklappt. Und die Android Apps sind auch
    > Mist ohne Ende.
    >
    > Dann guck dir das noch mal an: Conversations (Android) kann genau das was
    > du möchtest. Bilder, Gruppen, History. Muss natürlich der Server mit
    > spielen. Also entweder ein bisschen damit beschäftigen bevor man den
    > aufsetzt oder einen öffentlichen benutzen.

    Gibts auch in F-Droid, ist also Open Source.
    Link
    Aber XMPP...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.16 12:49 durch FreiGeistler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. nexnet GmbH, Berlin
  2. CipSoft GmbH, Regensburg
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de