Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden-Enthüllungen: NSA kann…

Snowden-Enthüllungen: NSA kann Internet-Verschlüsselung knacken

Die NSA ist in der Lage, verschlüsselte Datenübertragungen im Internet zu knacken. Dazu nutze sie große Rechenkapazitäten, arbeite mit Herstellern zusammen, um Hintertüren zu platzieren, und schwäche gezielt Verschlüsselungsstandards, berichten die New York Times, der Guardian und ProPublica gemeinsam auf Basis der Unterlagen von Edward Snowden.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. One-Time-Pad... 5

    jpuhr | 06.09.13 09:00 28.11.13 12:06

  2. War doch irgendwie schon klar 4

    EveDistelmeyer | 06.09.13 22:52 20.09.13 17:28

  3. neues verschluesselungssystem (Seiten: 1 2 ) 35

    Arcardy | 06.09.13 07:35 17.09.13 19:49

  4. Warum geben sich IT-Spezialisten für die NSA her? 2

    Atalanttore | 09.09.13 20:32 10.09.13 08:36

  5. Um was geht es dem Snowden eigentlich.... 10

    franzel | 07.09.13 02:25 09.09.13 12:18

  6. Und das alles zur Terrorbekämpfung 14

    Himmerlarschundzwirn | 06.09.13 07:33 09.09.13 08:11

  7. Lasst uns der NSA Steine in den Weg legen 20

    RealPeterLustig2 | 06.09.13 12:46 08.09.13 15:54

  8. Und die NSA kann auch zaubern 2

    Anonymer Nutzer | 08.09.13 06:30 08.09.13 09:32

  9. Panikmache.... AES und RSA sind und bleiben sicher. 3

    thewayne | 06.09.13 15:58 07.09.13 23:27

  10. Mehr Sicherheit durch eine eigene PKI 6

    JochenSchüler | 06.09.13 12:05 07.09.13 19:13

  11. Waaaaas? 9

    Realist_X | 06.09.13 08:33 07.09.13 07:51

  12. Kompromittierte Verschlüsselungstechnologien 11

    tbol.inq | 06.09.13 08:47 06.09.13 21:44

  13. Dann benutzt kein Internet 7

    Bozzy | 06.09.13 11:36 06.09.13 15:39

  14. Die USA erklärt uns den Krieg 12

    Schnarchnase | 06.09.13 12:11 06.09.13 15:30

  15. Jede dbzgl. Verschwörungstheorie scheint sich zu bestätigen. 1

    Charles Marlow | 06.09.13 15:26 06.09.13 15:26

  16. 10-Punkte Plan 1

    nmSteven | 06.09.13 14:47 06.09.13 14:47

  17. Horror-Nachrichten (Seiten: 1 2 ) 27

    friddes | 06.09.13 07:55 06.09.13 14:36

  18. The Guardian & New York Times sind jetzt auch bestechbar. 8

    Tom85 | 06.09.13 10:12 06.09.13 14:19

  19. Gleich morgen zeigen, was wir wollen und nicht wollen! 7

    Tamashii | 06.09.13 13:28 06.09.13 14:15

  20. Ganz einfach zu umgehen? 10

    capprice | 06.09.13 09:20 06.09.13 14:12

  21. Was bitte ist eine "Internet-Verschlüsselung"? 1

    monettenom | 06.09.13 13:54 06.09.13 13:54

  22. Wahlkampf 1

    borg | 06.09.13 13:16 06.09.13 13:16

  23. Die NSA-Affäre ist doch von unserer Bundesregierung für beendet erklärt worden. 6

    aac | 06.09.13 08:34 06.09.13 12:38

  24. Wirtschaftskrise 4

    nectan | 06.09.13 11:39 06.09.13 12:08

  25. Diaspora 1

    Lord Gamma | 06.09.13 11:33 06.09.13 11:33

  26. Ich habe nichts zu verbergen! 3

    S-Talker | 06.09.13 10:53 06.09.13 11:23

  27. ...und EU/Deutschland sehen zu 20

    elgooG | 06.09.13 07:47 06.09.13 11:19

  28. UEFI Backdoor mit signierter Firmware im SMRAM 1

    f0x7c | 06.09.13 11:12 06.09.13 11:12

  29. "Internet-Verschlüsselung" 10

    Lord Gamma | 06.09.13 10:21 06.09.13 10:56

  30. Sie waren baff 1

    DY | 06.09.13 10:53 06.09.13 10:53

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  2. ARRK ENGINEERING, Ingolstadt
  3. T-Systems International GmbH, Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen
  4. I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  3. 1.029,00€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Autonomes Fahren: Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos
    Autonomes Fahren
    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

    Geradeaus fahren, nicht so schwierig. Schwierig wird es erst, wenn der Mensch ins Spiel kommt. Forscher haben ein Testprogramm entwickelt, um autonomen Autos beizubringen, was wirklich wichtig ist: die Interaktion mit menschlichen Fahrern. Das soll die Tests für die Roboterautos vereinfachen.

  2. Künstliche Intelligenz: Alpha Go geht in Rente
    Künstliche Intelligenz
    Alpha Go geht in Rente

    Google Deepmind verabschiedet sich von seiner künstlichen Intelligenz Alpha Go. Es hat nur eines von 74 Spielen verloren.

  3. Security: Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen
    Security
    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

    Mit einem drastischen Vergleich fordert Telekom-Chef Höttges ein Verbot von Cyberangriffen: Es müsse ein internationales Abkommen geben, ähnlich dem zum Verzicht auf Landminen. Zudem soll es eine Meldepflicht für Sicherheitslücken geben - auch für staatliche Institutionen.


  1. 11:25

  2. 10:51

  3. 10:50

  4. 10:17

  5. 10:12

  6. 09:53

  7. 09:12

  8. 09:10