1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Social Engineering: Die unterschätzte…

Die schwachen und verwundbaren Stellen der Spezies Mensch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die schwachen und verwundbaren Stellen der Spezies Mensch

    Autor: zuschauer 03.08.19 - 14:51

    sind seit Jahrtausenden bekannt und werden ebenso lange ausgebeutet.
    Seit den 90-er Jahren sind Methoden hinzugekommen, die es vor dem Internet nicht gab.

    Ja, solche Artikel sind wichtig - obwohl ja jeder "Profi" davon überzeugt ist, ihm/ihr könne so etwas doch nicht passieren...
    Da ich abgrundtief mißtrauisch bin und _a_soziale Medien nicht einmal mit der Feuerzange anfasse, kann ich bereits einen großen Teil der Angriffe mit meinem natürlichen Instinkt abprallen lassen.

    Irgendwie auffällige Mails werden direkt gelöscht, ohne sie zu öffnen, und Anhänge von unbekannten Absendern werden niemals angeklickt.

    --> wer ein seriöses Anliegen hat, trägt das auch seriös vor - alles andere kann gefährlich sein.

    Schließlich: Wer unter Zeitdruck steht und sich nicht die Zeit nimmt, vor dem Klicken das Hirm einzuschalten, der/die/das ist halt selber Schuld.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. epay, a Euronet Worldwide Company, Planegg / Martinsried bei München
  2. meap GmbH, Witten
  3. über duerenhoff GmbH, Eschborn
  4. über experteer GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link...
  2. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...
  3. 35,99€
  4. (u. a. Deponia Doomsday für 1,99€, Deponia: The Complete Journey für 2,50€, Pathologic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme