1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SOE-Hack: Sony hält Diebstahl von…

SOE-Hack: Sony hält Diebstahl von Millionen Kundendaten für möglich

Neben dem Playstation Network haben Hacker auch Sony Online Entertainment (SOE) angegriffen. Sie könnten laut SOE Zugriff auf eine veraltete Accountdatenbank von 2007 erhalten haben - inklusive Kontonummern von Kunden aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Spanien.

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die wissen das nichtmal? 5

    fiesemoepps | 03.05.11 12:43 04.05.11 07:42

  2. Verbeugungen werden zum neuen Managersport bei Sony. 16

    ~jaja~ | 03.05.11 08:59 03.05.11 18:26

  3. Und warum sind veraltete Accountdatenbanken von 2007 noch verfügbar? (kT) 2

    registrierter_schreiber | 03.05.11 11:52 03.05.11 14:11

  4. Die werden noch ordentlich zahlen dürfen. 1

    Charles Marlow | 03.05.11 10:34 03.05.11 10:34

  5. Das ist halt das Risiko, wenn man als Kunde seine Daten einem ... 3

    IceRa | 03.05.11 09:20 03.05.11 10:32

  6. @golem: "Sony Online Entertainment (SOE) angegriffen" 1

    SharpCommenter | 03.05.11 09:40 03.05.11 09:40

  7. die bei Sony haben offensichtlich noch nie was von intrusion detection gehört ... 1

    Lutze5111 | 03.05.11 09:10 03.05.11 09:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  3. Westernacher Solutions GmbH, Berlin, Heidelberg
  4. TEMPTON Verwaltungs GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 369,45€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de