1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software-Entwickler: Krypto-Fehler…

Die Idee ist super

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Idee ist super

    Autor: andy848484 31.05.19 - 15:50

    Ich habe es mir angesehen und das Projekt an sich ist wirklich super.

    Jedoch muss man um den generierten Code zu verstehen bzw die Templates verwenden zu können, kryptographische Kenntnisse haben, da der Code keine Kommentare enthält.

    Für mich kein Problem, da ich entsprechenden bereits mühsam Code integriert habe, jedoch würde es gerade für "Einsteiger" die Verwendung immens vereinfachen.
    Oder übersehe ich etwas?

    Klickt euch einfach mal durch den Wizard für die Verschlüsselung von Strings unter Verwendung eines ungeschützten digitalen Kanals (z.B. Email)
    Für mich ist der dabei generierte Code ohne entsprechende Kenntnisse nicht unmittelbar nutzbar.

    Ich muss wissen, dass ich vom generierten Schlüsselpaar den öffentlichen Teil irgendwo ablegen muss (idealerweise öffentlich zugänglich) und den privaten Teil sicher auf dem Endgerät speichern muss, usw.

    Auch wird kein Beispielcode für die Entschlüsselung generiert.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.05.19 15:53 durch andy848484.

  2. Re: Die Idee ist super

    Autor: JohSpaeth 06.06.19 - 22:54

    Hallo,

    ich bin ein Mitarbeiter der Gruppe von Eric Bodden und bin an der Entwicklung rund um CogniCrypt beteiligt.

    andy848484 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe es mir angesehen und das Projekt an sich ist wirklich super.

    Das freut uns zu hören.

    >
    > Jedoch muss man um den generierten Code zu verstehen bzw die Templates
    > verwenden zu können, kryptographische Kenntnisse haben, da der Code keine
    > Kommentare enthält.
    >
    > Für mich kein Problem, da ich entsprechenden bereits mühsam Code integriert
    > habe, jedoch würde es gerade für "Einsteiger" die Verwendung immens
    > vereinfachen.
    > Oder übersehe ich etwas?
    >
    > Klickt euch einfach mal durch den Wizard für die Verschlüsselung von
    > Strings unter Verwendung eines ungeschützten digitalen Kanals (z.B. Email)
    > Für mich ist der dabei generierte Code ohne entsprechende Kenntnisse nicht
    > unmittelbar nutzbar.
    >
    > Ich muss wissen, dass ich vom generierten Schlüsselpaar den öffentlichen
    > Teil irgendwo ablegen muss (idealerweise öffentlich zugänglich) und den
    > privaten Teil sicher auf dem Endgerät speichern muss, usw.
    >
    > Auch wird kein Beispielcode für die Entschlüsselung generiert.

    Danke für das konstruktive Feedback! Ich habe das in GitHub in unserem Issue-Tracker aufgenommen und den Kommentar referenziert (https://github.com/eclipse-cognicrypt/CogniCrypt/issues/296). Wir werden uns um entsprechende Verbesserung kümmern.

    Viele Grüße,

    Johannes Späth

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Leibniz Universität Hannover, Hannover
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
    Videokonferenzen
    Bessere Webcams, bitte!

    Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen