Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziale Netzwerke: Verdi vermutet…

Nutzen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nutzen

    Autor: eeg 13.10.17 - 13:00

    Solches Personal könnte auch dafür verwendet werden um gezielt Kritik am Unternehmen zu sammeln und das Unternehmen so zu verbessern.

    Dass da gleich der Teufel an die Wand gemalt wird.

  2. Re: Nutzen

    Autor: Sector7 13.10.17 - 13:08

    Führst du mich einmal hinters Licht, Schande über dich; führst du mich zweimal hinters Licht, Schande über mich.

  3. Re: Nutzen

    Autor: onkel hotte 13.10.17 - 13:19

    eeg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solches Personal könnte auch dafür verwendet werden um gezielt Kritik am
    > Unternehmen zu sammeln und das Unternehmen so zu verbessern.
    >
    Im Glücksbärchiland würde sowas passieren, ja.
    Leider nicht in der Realität, und schon gar nicht in Berlin.

  4. Re: Nutzen

    Autor: non_existent 13.10.17 - 13:23

    eeg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solches Personal könnte auch dafür verwendet werden um gezielt Kritik am
    > Unternehmen zu sammeln und das Unternehmen so zu verbessern.
    >
    > Dass da gleich der Teufel an die Wand gemalt wird.

    Ja, genau das wird wahrscheinlich gemacht. Ich lachte.

  5. Re: Nutzen

    Autor: Menplant 13.10.17 - 14:05

    eeg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solches Personal könnte auch dafür verwendet werden um gezielt Kritik am
    > Unternehmen zu sammeln und das Unternehmen so zu verbessern.
    >
    > Dass da gleich der Teufel an die Wand gemalt wird.

    Der etwas optimistischere aber realistischere Ansatz wäre eher, dass die BVG jemanden braucht um BVG "Hatespeech" zu melden, also alles was über sachliche Kritik hinausgeht, irgendwelche Reviewer die schlechte Wertungen vergeben haben um Stellungnahme bittet oder um eine bessere Bewertung besticht/manipuliert, oder vielleicht direkt selbst gute Bewertungen zur BVG schreibt.

  6. Re: Nutzen

    Autor: eeg 13.10.17 - 14:52

    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,49€
  2. 189,99€
  3. (u. a. Cities: Skylines für 6,66€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Europol: EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen
    Europol
    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

    Die Verschlüsselung privater Kommunikation soll auch auf europäischer Ebene angegriffen werden. Da der Einbau von Hintertüren offenbar vom Tisch ist, geht es nun um Schwachstellen bei der Implementierung und das Hacken von Passwörtern.

  2. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
    Krack-Angriff
    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    Nach dem Bekanntwerden der WPA2-Schwäche Krack hat AVM nun erste Geräte gepatcht. Weitere Patches sollen folgen, jedoch nicht für Fritzboxen.

  3. Spieleklassiker: Mafia digital bei GoG erhältlich
    Spieleklassiker
    Mafia digital bei GoG erhältlich

    Wer bisher den ersten Mafia-Teil mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem am PC spielen wollte, benötigte eine spezielle DVD- oder die nicht mehr verfügbare Steam-Version. Bei GoG gibt es nun eine DRM-freie Ausgabe des Spieleklassikers, wenngleich einzig in Englisch und ohne die stimmungsvolle 30er-Jahre-Musik.


  1. 13:27

  2. 11:25

  3. 17:14

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 13:05

  7. 11:59

  8. 09:03