1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: Baden-Württemberg…

FB für die Schule geht mal gar nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FB für die Schule geht mal gar nicht

    Autor: Tigerf 23.07.13 - 08:25

    Wir haben einen Blog für die Klasse, in dem man kommunizieren und auch einzelne Themen per Email abonnieren kann.

    Nicht perfekt, aber 100x besser als sich an einen amerikanischen Datensammler zu verschenken. FB ist was für die Ahnungslosen.

  2. Re: FB für die Schule geht mal gar nicht

    Autor: mp_97 23.07.13 - 08:43

    Tigerf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben einen Blog für die Klasse, in dem man kommunizieren und auch
    > einzelne Themen per Email abonnieren kann.
    >
    > Nicht perfekt, aber 100x besser als sich an einen amerikanischen
    > Datensammler zu verschenken. FB ist was für die Ahnungslosen.


    Wofür wurde damals Facebook noch mal erfunden?

  3. Re: lool

    Autor: Kasabian 23.07.13 - 09:09

    Laut Zuckerberg, als soziales Netzwerk.

    Es gab damals viele welche in diese Richtung gearbeitet haben und nicht jeder Code wurde von der Zuckertütte neu geschrieben...

    Leider war aus er mehr Geschäftsmann als sozial engagierter Entwickler, so dass letztendlich sich die Scheisse - mit Hilfe seiner armen Eltern und Banken - wieder durchgesetzt hat.

    Etliche der Entwickler hatten schnell davon wind bekommen, wohin der Junge eigentlich wollte und waren damit schon nach den erstne Code-Schnipsel und der öffentlichen Testphase nicht mehr einverstanden. Warfen der Zuckertütte sogar vor nur sich selbst - Ego... immer gern gesehen im sozialen Bereich, wenn man Börsenkind ist - publizieren zu wollen.

    Lange und langweilige Geschichte, weil so toll war und ist der Jung net gewesen, was aber mediale Resthirn großtenteils bis heute nicht begriffen haben. Wahrscheinlich weil diese damals auch das WWW noch nicht kannten...

  4. Re: lool

    Autor: awollenh 23.07.13 - 09:49

    löl wer gibt denn reale Daten in FB an? Ich mag es.

  5. Re: lool

    Autor: M.P. 23.07.13 - 11:02

    Hmm,
    und die Leute bei Facebook sind zu doof, nach spätestens 3 Wochen Mitgliedschaft Deinen Klarnamen herauszuhaben?

    Da muss es z. B. nur ein paar unvorsichtige Leute in Deinem Facebook-Freundeskreis geben, und mit etwas Data-Mining ist der Drops mit der Anonymität gelutscht...

    Einer schreibt Deinen Vornamen, der zweite Deinen Nachnamen, in einer Wegbeschreibung zur Party-Einladung ist eine Karte, wo Dein Wohnort zu ersehen ist...

  6. Re: lool

    Autor: hachre 23.07.13 - 11:11

    Zuckerberg war immer ein ausgestoßener und wollte dringend etwas wo er auch mal zu etwas dazu gehört - darum hat er den weltweit größten 'exklusiven Club' erfunden: Facebook. Dass es mit der Exklusivität nicht mehr viel auf sich hat wenn jeder dort drin ist hat er vorher nicht bedacht...

    Kasabian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut Zuckerberg, als soziales Netzwerk.
    >
    > Es gab damals viele welche in diese Richtung gearbeitet haben und nicht
    > jeder Code wurde von der Zuckertütte neu geschrieben...
    >
    > Leider war aus er mehr Geschäftsmann als sozial engagierter Entwickler, so
    > dass letztendlich sich die Scheisse - mit Hilfe seiner armen Eltern und
    > Banken - wieder durchgesetzt hat.
    >
    > Etliche der Entwickler hatten schnell davon wind bekommen, wohin der Junge
    > eigentlich wollte und waren damit schon nach den erstne Code-Schnipsel und
    > der öffentlichen Testphase nicht mehr einverstanden. Warfen der Zuckertütte
    > sogar vor nur sich selbst - Ego... immer gern gesehen im sozialen Bereich,
    > wenn man Börsenkind ist - publizieren zu wollen.
    >
    > Lange und langweilige Geschichte, weil so toll war und ist der Jung net
    > gewesen, was aber mediale Resthirn großtenteils bis heute nicht begriffen
    > haben. Wahrscheinlich weil diese damals auch das WWW noch nicht kannten...

  7. Re: lool

    Autor: redwolf 23.07.13 - 18:36

    Du meldest dich bei Facebook an. Damit kennt Facebook schonmal deine IP-Adresse. Du addest Freunde. Dadurch kennt Facebook schon mal dein soziales Umfeld. Jetzt braucht es nur noch wenig mehr um dich zu identifizieren. Denn vieles gibst du schon durch Statusupdates preis.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. Hays AG, Horb am Neckar
  3. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  4. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de