Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: Offenbar…

Bäumchen wechsle dich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bäumchen wechsle dich

    Autor: DerKalle 09.05.18 - 15:47

    Warum bekomme ich den Eindruck, dass der ganze Wechsel nur für Verwirrung sorgen soll damit man ohne Aufwand genau so weiter machen kann wie bisher. Datenschutz ist doch kontraproduktiv zur Gewinnmaximierung, wenn man davon lebt Kundendaten ... *hust* entschuldige Werbung ... zu verkaufen.

  2. Re: Bäumchen wechsle dich

    Autor: Eheran 09.05.18 - 16:17

    Sie wollen ihre "eigenen" Daten vor anderen schützen. Andernfalls würden sie ja an Marktmacht verlieren ;)

  3. Re: Bäumchen wechsle dich

    Autor: freebyte 10.05.18 - 00:32

    DerKalle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum bekomme ich den Eindruck, dass der ganze Wechsel nur für Verwirrung
    > sorgen soll damit man ohne Aufwand genau so weiter machen kann wie bisher.

    Verwirrung kommt erst dann, wenn den Benutzern die neuen AGBs "friss oder stirb" angezeigt werden.

    Ich überlege gerade mal einen Karton Endlospapier für den alten Oki-Nagler im Keller zu kaufen um zu messen wieviele Meter die FB AGBs in Courier 10pt ergeben.

    Die Erwähnung von "Blockchain" lässt vermuten, dass über Finanztransaktionen in Whatsapp nachgedacht wird - was natürlich die Analysten erfreut.

    Es hat sich seit 1999 nichts geändert... http://dilbert.com/strip/1999-01-15

    fb

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. BWI GmbH, Rheinbach
  3. comemso GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  4. init SE, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. UE65NU7409 für 849€ statt 1.039,98€ im Vergleich)
  2. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)
  3. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  4. (heute Samsung HT-J4500 5.1-Heimkino-System für 149€ statt 168,94€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

  1. e*message: Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage
    e*message
    Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage

    Dietmar Gollnick ist Chef von e*message, einem Pager-Funkbetreiber, der unter anderem Ärzte und Feuerwehrleute über Notfälle benachrichtigt. Vor dem Landgericht Braunschweig verklagt er Apple, da diese mit iMessage einen Dienst mit zu ähnlichem Namen anbieten.

  2. Waffendruck: 3D-Druck ist nicht so anonym wie angenommen
    Waffendruck
    3D-Druck ist nicht so anonym wie angenommen

    Die forensische Software Printracker erlaubt es, von 3D-gedruckten Gegenständen präzise Rückschlüsse auf den verwendeten Drucker zu ziehen. Sogar einzelne Geräte können identifiziert werden, haben Forscher belegt.

  3. Neues Produkt: USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
    Neues Produkt
    USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt

    Apple hat ohne Ankündigung ein neues USB-C-Ladekabel für die Apple Watch ins Programm aufgenommen. So spart sich ein Macbook-Nutzer zum Laden einen Adapter.


  1. 13:07

  2. 11:15

  3. 10:28

  4. 09:02

  5. 18:36

  6. 18:09

  7. 16:01

  8. 16:00