1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: Offenbar…

Bäumchen wechsle dich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bäumchen wechsle dich

    Autor: DerKalle 09.05.18 - 15:47

    Warum bekomme ich den Eindruck, dass der ganze Wechsel nur für Verwirrung sorgen soll damit man ohne Aufwand genau so weiter machen kann wie bisher. Datenschutz ist doch kontraproduktiv zur Gewinnmaximierung, wenn man davon lebt Kundendaten ... *hust* entschuldige Werbung ... zu verkaufen.

  2. Re: Bäumchen wechsle dich

    Autor: Eheran 09.05.18 - 16:17

    Sie wollen ihre "eigenen" Daten vor anderen schützen. Andernfalls würden sie ja an Marktmacht verlieren ;)

  3. Re: Bäumchen wechsle dich

    Autor: freebyte 10.05.18 - 00:32

    DerKalle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum bekomme ich den Eindruck, dass der ganze Wechsel nur für Verwirrung
    > sorgen soll damit man ohne Aufwand genau so weiter machen kann wie bisher.

    Verwirrung kommt erst dann, wenn den Benutzern die neuen AGBs "friss oder stirb" angezeigt werden.

    Ich überlege gerade mal einen Karton Endlospapier für den alten Oki-Nagler im Keller zu kaufen um zu messen wieviele Meter die FB AGBs in Courier 10pt ergeben.

    Die Erwähnung von "Blockchain" lässt vermuten, dass über Finanztransaktionen in Whatsapp nachgedacht wird - was natürlich die Analysten erfreut.

    Es hat sich seit 1999 nichts geändert... http://dilbert.com/strip/1999-01-15

    fb

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. DACHSER Group SE & Co. KG, Kempten
  3. Bayerisches Landesamt für Steuern, München, Regensburg
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Tropico 5: Complete Collection für 9,99€, 10 Second Ninja X für 0,99€, Devil...
  2. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 18,99€, Euro Truck Simulator 2 - Gold Edition für 7...
  3. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Sicherheitslücke: Wenn das Youtube-Tutorial die Cloud-Zugangsdaten leakt
Sicherheitslücke
Wenn das Youtube-Tutorial die Cloud-Zugangsdaten leakt

Sicherheitsforscher haben Hunderte Youtube-Tutorials ausgewertet und immer wieder Zugangsdaten entdeckt - mit diesen konnten sie sich auf AWS einloggen.
Von Moritz Tremmel

  1. Videoportal Youtube will mehr Werbepausen
  2. Streamer Ninja spielt auf Youtube
  3. URL Ein Zeichen mehr und Youtube ist werbefrei

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein