Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spectre und Meltdown: CPU-Bugs sind…

Danke Microsoft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke Microsoft

    Autor: AllDayPiano 05.01.18 - 09:05

    Bereits zum 12ten mal versucht Microsoft, dass 3,5GB große Sicherheitsupdate zu installieren. Jedes mal bricht es ab. Derweil läuft der Lüfter auf 180 und das Netzwerk hat noch 160kb/s Bandbreite...

    Ich kann ja nicht einmal das alte Update installieren. Wie soll dann die kritische Lücke gepatcht werden??

    Auch dieses repair Script funktioniert nicht :-(

  2. Re: Danke Microsoft

    Autor: Niaxa 05.01.18 - 10:44

    Und du meinst das ist MS schuld? Wenn ja müsstest du es ja beheb können, denn dann kennst du ja die Ursache. Und da es bei Millionen anderen geht, ist die Lösung wohl auch vorhanden. Obs dann wirklich MS war... wer weis das schon.

  3. Re: Danke Microsoft

    Autor: AllDayPiano 07.01.18 - 10:20

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und du meinst das ist MS schuld?

    Weiß nicht... Wessen Schuld soll es sonst sein? Mir wurde Windows 10 mit aller Gewalt aufs Auge gedrückt mit irgendwelchen hinterfotzigen Dialogen, die man, wenn man auf "X" drückte, einfach die Installation angestoßen haben!

    > Wenn ja müsstest du es ja beheb können,
    > denn dann kennst du ja die Ursache.

    Würde ich fragen, wenn ich die Ursache kennen würde? Nebenbei wurde das Update jetzt noch drei mal probiert. Glaub ja nicht, dass Windows akzeptieren würde, dass es zu dumm für ein Update ist.

    Ein Windows 10 out of the box. Nichts außer Firefox und Avira hier installiert. GAR NICHTS! Und das Update schlägt fehl...

    > Und da es bei Millionen anderen geht,
    > ist die Lösung wohl auch vorhanden. Obs dann wirklich MS war... wer weis
    > das schon.

    Bitte - gib mir die Lösung! Langsam geht mir das so dermaßen auf den Sack, dass ich W10 in die Steinzeit bombe. Man kann über Windows 7 fluchen, was man will, aber scheinbar ist es heute immernoch nicht möglich, ein Updatepaket zur Verfügung zu stelllen, das auch funktioniert.

    Und wenn MS schon zu dumm dafür ist, Pakete zu verteilen, die bei nativem W10 auch funktionieren - dann sollen sie wenigstens eine Option einbauen, die das Update auslässt. Aber nein... Es muss ja bei jedem fucking Bootvorgang von vorne anfangen.

    Aktuell wurde Versuch Nr. 16 gestartet!

  4. Re: Danke Microsoft

    Autor: Xiut 07.01.18 - 17:17

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niaxa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und du meinst das ist MS schuld?
    >
    > Weiß nicht... Wessen Schuld soll es sonst sein? Mir wurde Windows 10 mit
    > aller Gewalt aufs Auge gedrückt mit irgendwelchen hinterfotzigen Dialogen,
    > die man, wenn man auf "X" drückte, einfach die Installation angestoßen
    > haben!
    >
    > > Wenn ja müsstest du es ja beheb können,
    > > denn dann kennst du ja die Ursache.
    >
    > Würde ich fragen, wenn ich die Ursache kennen würde? Nebenbei wurde das
    > Update jetzt noch drei mal probiert. Glaub ja nicht, dass Windows
    > akzeptieren würde, dass es zu dumm für ein Update ist.
    >
    > Ein Windows 10 out of the box. Nichts außer Firefox und Avira hier
    > installiert. GAR NICHTS! Und das Update schlägt fehl...
    >
    > [...]

    Ist Avira auf dem neusten Stand? Weil sonst wird es eher an Avira liegen, wenn von Avira nicht die neuste Version installiert ist. Denn dann hat Avira nicht den notwendigen Registry-Eintrag gemacht, damit das Update installiert werden kann, weil sonst Windows ernsthaft beschädigt werden könnte.

    In diesem Fall liegt es nicht an Microsoft/Windows, sondern an den Antivirenhersteller, die nicht wie eigentlich vorgesehen mit dem Kernel arbeiten, sondern ihre eigenen, gefährliche Spielereien für mehr "Sicherheit" durchführen...

  5. Re: Danke Microsoft

    Autor: AllDayPiano 07.01.18 - 19:24

    Natürlich ist das auf dem neusten Stand

  6. Re: Danke Microsoft

    Autor: Niaxa 07.01.18 - 21:40

    Wir können gerne mal Ne Teamviewer Session starten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klinikum Nürnberg, Nürnberg
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. SAUER GmbH / REALIZER GmbH, Stipshausen, Pfronten, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 12,99€
  2. 1,25€
  3. 3,99€
  4. (-68%) 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler