Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spectre und Meltdown: Kleine…

"Error during the vulnerability check!"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Error during the vulnerability check!"

    Autor: Seismoid 22.01.18 - 14:34

    Anscheinend will dieses "Helferlein" (SpectreMeltdownCheck.exe) unbedingt mit dem Internet reden ...

    Edit: Das ist so nicht mal in den Anforderungen angeführt:
    >Operating System:
    >Windows® 10, Windows® 8 / 8.1, Windows® 7
    >Computer:
    >Any computer that supports the above operating systems.
    >This program requires Windows Management Framework 5.1.
    >This program requires Windows Management Framework 5.1.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.18 14:35 durch Seismoid.

  2. Re: "Error during the vulnerability check!"

    Autor: My1 22.01.18 - 15:10

    ist das framework installiert? wenn nicht will der das einfach nur nachladen, maybe...

    und auch wenn macht das ding vlt das gleiche wie der native check nur im hintergrund also die speculation stuff vom Powershell-repo laden und ausführen.

    Asperger inside(tm)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.18 15:11 durch My1.

  3. Re: "Error during the vulnerability check!"

    Autor: Seismoid 22.01.18 - 15:37

    Wäre natürlich superkalifragilistisch wenn die Fehlermeldung dann etwas spezifischer wäre.
    Oder was soll man von sowas halten? "Error! - Unknown Exception occured!"

  4. Re: "Error during the vulnerability check!"

    Autor: My1 22.01.18 - 15:46

    stimme ich zu fehlermeldungen sind manchmal echt nervig. vlt hat ja auch n webentwickler das ding geschrieben, immerhin ist da die grundregel dass die user sowenig wie nur geht an fehlermeldungen sehen sollten damit niemand was ausnutzen kann.

    Asperger inside(tm)

  5. Re: "Error during the vulnerability check!"

    Autor: Seismoid 22.01.18 - 17:24

    Also das andere Tool (InSpectre.exe) funktionierte auch ohne Internet problemlos. Da bekomm ich dann doch den Verdacht, dass hier eventuell gleichzeitig noch etwas Makrtforschung nebenbei betrieben werden sollte (hardware report hochladen etc) ...

  6. Re: "Error during the vulnerability check!"

    Autor: ingowolf 22.01.18 - 22:06

    Der Hersteller der Software ist berüchtigt für seine Spam-Mails und Drive-By-Installationen. Von daher ist der Verdacht durchaus naheliegend...

  7. Re: "Error during the vulnerability check!"

    Autor: the_wayne 23.01.18 - 13:03

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also das andere Tool (InSpectre.exe) funktionierte auch ohne Internet
    > problemlos. Da bekomm ich dann doch den Verdacht, dass hier eventuell
    > gleichzeitig noch etwas Makrtforschung nebenbei betrieben werden sollte
    > (hardware report hochladen etc) ...


    Möglich ist das natürlich. Aber alle Produkte von denen, die ich bisher kenne, haben einen Installer und man wird oft mit Werbung für andere Produkte und/oder "Registriere Dich"-/"Gib uns deine E-Mail Adresse"-Fenstern genervt. Von daher ist der Checker von denen anders ... ich hab den mittlerweile schon auf ca. 30 Rechnern laufen lassen und nie kam Werbung. Und ne Installation braucht der auch nicht.

    Auf deren Homepage steht:
    "Dazu nutzt das Programm eine Microsoft-Prüfroutine..."
    (Quelle: https://www.ashampoo.com/de/eur/pin/1304/sicherheitssoftware/spectre-meltdown-cpu-checker)

    Wenn die das dynamisch runterladen und per Powershell installieren und ausführen, dann wäre das eine Erklärung für die Internet-Verbindung und auch die Admin-Rechte, die das Tool braucht.
    Aber natürlich weiß man nicht, ob die nicht doch noch etwas anderes "nach Hause funken" - wäre nicht untypisch für Ashampoo.

    Das ursprünglich beschriebene Problem mit dieser echt sehr sparsamen Fehlermeldung hatte ich bisher nur auf einem der ca. 30 getesteten Rechner. Das war ein alter PC aus dem Lager mit Windows 8.1. Auf der Kiste brachte auch die Installation des MS Management Frameworks nix. Aber der soll demnächst eh ersetzt werden - ist also unwichtig. Windows 8 rangiert imo sowieso mittlerweile irgendwo auf der Verbreitungsstufe von Vista, weil alle Rechner mit Windows 8 meines Wissens problemlos auf Win10 upgedatet werden können.

  8. Re: "Error during the vulnerability check!"

    Autor: treysis 23.01.18 - 15:00

    Hm, wie soll eine gute Fehlermeldung denn aussehen? Wenn das Programm weiß, was der Fehler ist, dann könnte es den Fehler doch auch gleich umschiffen und tun, was notwendig ist, damit dieser nicht auftritt.

  9. Re: "Error during the vulnerability check!"

    Autor: My1 23.01.18 - 15:02

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm, wie soll eine gute Fehlermeldung denn aussehen? Wenn das Programm weiß,
    > was der Fehler ist, dann könnte es den Fehler doch auch gleich umschiffen
    > und tun, was notwendig ist, damit dieser nicht auftritt.

    zum beispiel kann das programm vorraussetzungen prüfen wie bspw internet oder eben ne hohe powershell version etc etc und dann entsprechend bescheid geben.

    Asperger inside(tm)

  10. Re: "Error during the vulnerability check!"

    Autor: Leegastaenikoer 24.01.18 - 07:27

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm, wie soll eine gute Fehlermeldung denn aussehen? Wenn das Programm weiß,
    > was der Fehler ist, dann könnte es den Fehler doch auch gleich umschiffen
    > und tun, was notwendig ist, damit dieser nicht auftritt.

    Wenn ein Programm eine Internetleitung / eine anderes Programm zur Ausführung / eine bestimmte Systemdatei / etc. benötigt, kann es das ja schlecht selbst beheben. Ehrlich gesagt ist mir kein Szenario bekannt, wo ein Programm selbst feststellt, dass der Error "unexpected" war. Wenn, dann meckert eher das System, dass das Programm wegen einem unbekannten Fehler nicht weiter läuft. Das Programm selbst gibt wieder, was ihm eben einprogrammiert wurde, und eine Fehlermeldung hat ja schließlich immer ein bestimmtes Ereignis als Grundlage für die Ausführung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Lands' End GmbH, Mettlach
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln, Einsatzgebiet Raum Köln / Leverkusen / Monheim / Düsseldorf
  4. Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gGmbH, Wiesentheid

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avengers - Infintiy War, Game of Thrones)
  2. (aktuell u. a. Dell PowerEdge T30 Minitower-Server 439,00€, Enermax Gehäuselüfter 2er Pack 29...
  3. ab 152,00€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Geschäftszahlen: Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft
    Geschäftszahlen
    Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft

    Gerüchte über GTA 6 als Exklusivspiel sind vermutlich Unsinn, dennoch: Die Vorbereitungen für die nächste Playstation laufen - jedoch wird die neue Konsole frühestens im April 2020 erscheinen, wie Sony nun offiziell bestätigt hat.

  2. Javascript: NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen
    Javascript
    NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen

    Nach einem Managementwechsel beim Unternehmen NPM und einigen Kündigungen sollen sich mehrere Konkurrenz-Produkte zur NPM-Registry in Entwicklung befinden. Das könnte der Open-Source-Community eine freie alternative Quelle für Javascript-Pakete ermöglichen.

  3. Deutschland: Telefónica Deutschland konzentriert sich auf LTE-Ausbau
    Deutschland
    Telefónica Deutschland konzentriert sich auf LTE-Ausbau

    Das Netz der Telefónica Deutschland soll in zahlreichen Regionen mit zusätzlichen LTE-Frequenzen aufgerüstet werden, "um höhere Kapazitäten und Geschwindigkeiten bereitzustellen."


  1. 16:55

  2. 16:34

  3. 16:19

  4. 13:50

  5. 13:30

  6. 13:10

  7. 12:38

  8. 12:20