1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Speedport W 921V: Endgültige Firmware…

Sehr schön!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr schön!

    Autor: Tou 02.05.12 - 19:04

    Muss schon sagen, dass da recht schnell reagiert wurde. Zumindest habe ich mit einer größeren Zeitspanne gerechnet. Jetzt kann ich meine zwei W723V die ich mir übergangsweise zugelegt habe, auch wieder zurückschicken. Zum Glück, das WLAN bei denen ist nämlich ziemlich instabil...

  2. Re: Sehr schön!

    Autor: Autor-Free 02.05.12 - 20:55

    WPS Lücke ist seit 2k11 bekannt. Schnell ist was anderes.

    teKKno

  3. Re: Sehr schön!

    Autor: nille02 03.05.12 - 08:48

    Sie haben das Problem Monatelang Ignoriert und nun als es in die Medien kam wurde reagiert.

  4. Re: Sehr schön!

    Autor: ernstl 03.05.12 - 10:28

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie haben das Problem Monatelang Ignoriert und nun als es in die Medien kam
    > wurde reagiert.

    Jaja, in wirklichkeit war das eine Staatsaffäre. Immerhin gab es wieviele Betroffene, die auch einen Schaden davongetragen haben? Null? Oder vielleicht zwei?

    Einen betroffenen Router muss man erstmal nur an der SSID erkennen. Alleine die Suche danach macht schon so wenig Spass, dass es wohl kaum einer ausgenutzt haben dürfte...

    Gruß,
    ernstl

  5. Re: Sehr schön!

    Autor: nille02 03.05.12 - 13:00

    Es geht nicht um einen Wald und Wiesenrouter sondern um ein Gerät das die T-Com verteilt die Gummibärchen.

  6. Re: Sehr schön!

    Autor: Tantalus 03.05.12 - 13:26

    ernstl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaja, in wirklichkeit war das eine Staatsaffäre. Immerhin gab es wieviele
    > Betroffene, die auch einen Schaden davongetragen haben? Null? Oder
    > vielleicht zwei?

    Nur weil keine bekannt geworden sind, heisst das nicht, dass es keine Betroffenen gibt. Sowas nennt man Dunkelziffer, und die kann mitunter sehr hoch sein. Hat ein durchschnittsnutzer überhaupt eine Chance, zu erkennen, ob sein Router auf diese Weise gehackt wurde?

    > Einen betroffenen Router muss man erstmal nur an der SSID erkennen. Alleine
    > die Suche danach macht schon so wenig Spass, dass es wohl kaum einer
    > ausgenutzt haben dürfte...

    AFAIK ist wardriving immer noch ein recht beliebter "Sport", und vor einigen Jahren gabs fertige Datenbanken mit den Positionen, SSIDs und teilweise auch Routermodellen von WLANs im Netz.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. Bundeskriminalamt, Berlin
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr), Berlin, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 4,32€
  3. (-78%) 7,99€
  4. (-63%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

  1. Bluetooth-Hörstöpsel: Microsoft verschiebt Markteinführung der Surface Earbuds
    Bluetooth-Hörstöpsel
    Microsoft verschiebt Markteinführung der Surface Earbuds

    Microsoft will die Surface Earbuds erst im Frühjahr 2020 auf den Markt bringen. Die noch für dieses Jahr geplante Markteinführung der Bluetooth-Hörstöpsel wurde abgesagt. Begründet wurde das damit, dass der Hersteller eine möglichst gute Qualität der True Wireless In-Ears erzielen wolle.

  2. Valve: Half-Life schickt Alyx in City 17
    Valve
    Half-Life schickt Alyx in City 17

    Zwischen dem ersten und dem zweiten Half-Life sind Spieler im Vollpreisspiel Half-Life Alyx als Widerstandskämpferin unterwegs - laut Valve mit jedem PC-basierten Virtual-Reality-Headset.

  3. Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA
    Mobilfunk
    Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

    Apple soll laut US-Präsident Trump den nationalen Notstand für die Telekommunikation beenden und 5G-Ausrüster werden. Der iPhone-Hersteller hat darauf bisher nicht reagiert.


  1. 08:15

  2. 20:02

  3. 18:40

  4. 18:04

  5. 17:07

  6. 16:47

  7. 16:28

  8. 16:02