Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Speicherleck: Cloudflare verteilt…

C für Webtechnik ist sowas wie Socke für Sex

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. C für Webtechnik ist sowas wie Socke für Sex

    Autor: DebugErr 24.02.17 - 10:56

    Kann zwar Unfälle verhindern, aber nur wenn man es dafür am besten nicht benutzt ;)

    [Mein Freitagsbeitrag hier]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.17 10:57 durch DebugErr.

  2. Re: C für Webtechnik ist sowas wie Socke für Sex

    Autor: pythoneer 24.02.17 - 11:00

    Mit Rust wäre das nicht passiert!

    [Mein Freitagsbeitrag hier]

  3. Re: C für Webtechnik ist sowas wie Socke für Sex

    Autor: Schattenwerk 24.02.17 - 11:13

    Hätten Sie mal lieber Windows Server mit C#.NET verwendet. Da kann so etwas nicht passieren. Amateure.

    [Mein Freitagsbeitrag hier]

  4. Re: C für Webtechnik ist sowas wie Socke für Sex

    Autor: eric33303 24.02.17 - 11:24

    sarkasmus?

  5. Re: C für Webtechnik ist sowas wie Socke für Sex

    Autor: Therealtux 24.02.17 - 11:31

    Serious? -.-'

  6. Re: C für Webtechnik ist sowas wie Socke für Sex

    Autor: TrollNo1 24.02.17 - 11:37

    Neeeeeein. Niemals!

  7. Re: C für Webtechnik ist sowas wie Socke für Sex

    Autor: DebugErr 24.02.17 - 11:38

    Schonmal was von "Freitagsbeitrag" gehört? :D

  8. Re: C für Webtechnik ist sowas wie Socke für Sex

    Autor: Squirrelchen 24.02.17 - 11:51

    Unter Linux wäre das nie passiert!

    [Mein Freitagsbeitrag hier]

    ------------------
    Bitte nicht so schnell schreiben, hier gibt es auch Langsamleser!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  9. Re: C für Webtechnik ist sowas wie Socke für Sex

    Autor: TC 24.02.17 - 11:51

    Hätten die das mal in Node.js geschrieben.

    Das wäre so langsam, daß falls mal doch ein Leak entstanden wäre,
    die Leute derer Daten längst verstorben sind!

  10. Re: C für Webtechnik ist sowas wie Socke für Sex

    Autor: Proctrap 24.02.17 - 13:05

    YMMD

    Golem & die fehlende "by Thread" Ansicht auf Mobilgeräten.. | kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Triona - Information und Technologie GmbH, Frankfurt am Main, Mainz
  2. mobileX AG, München
  3. DFN-CERT Services GmbH, Hamburg
  4. CCV Deutschland GmbH, Moers

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. und Vive Pro vorbestellbar


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  2. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
  3. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Uniti One Günstiges Elektroauto aus Schweden ist fertig
  2. Axialflusselektromotor Leichte Elektroantriebe mit hoher Leistung entwickelt
  3. Sattelschlepper US-Hersteller Peterbilt will ebenfalls Elektro-Lkw bauen

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Critical Communications World Huawei will langsames Tetra mit eLTE MCCS retten
  2. Smartphones Huawei soll eigene Android-Alternative haben
  3. Porsche Design Mate RS Huaweis neues Porsche-Smartphone kommt in den Handel

  1. Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis

    Das neue Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.

  2. Google Duplex: Weitere Details über Googles Anrufassistenten
    Google Duplex
    Weitere Details über Googles Anrufassistenten

    Es gibt weitere Details zu Google Duplex. Sobald Duplex einen Anruf durchführt, soll sich der Google Assistant als solcher identifizieren. Zudem wird der Anrufer darüber informiert, dass das Telefonat mitgeschnitten wird.

  3. Verhaltenskodex: Google verabschiedet sich von "Don't be evil"
    Verhaltenskodex
    Google verabschiedet sich von "Don't be evil"

    Google hat kürzlich das Motto "Don't be evil" aus seinem Verhaltenskodex entfernt. Es war nicht nur intern im Unternehmen umstritten. Immer wieder führte der Leitspruch "Sei nicht böse" zu hitzigen Debatten.


  1. 12:00

  2. 11:43

  3. 11:04

  4. 10:23

  5. 15:31

  6. 15:08

  7. 12:25

  8. 14:28