1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spiegel, Zeit, Heise…

Golem und Co muss geltendes Recht einhalten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem und Co muss geltendes Recht einhalten

    Autor: Pay2Win 13.08.21 - 18:20

    Cookie-Nachfragen, die als Zugangsschranke konstruiert sind, sind nicht DSGVO-konform.

    Das sagt zumindest die dsvgo. Eine Abfrage, ob ein Nutzer dazu bereit ist, Cookies zur Wiedererkennung auf seinem Rechner abzulegen, kann zwar durchaus erfolgen, nicht legal sei es aber, wenn Nutzern eine Site vorenthalten wird, wenn sie dem nicht zustimmen.

    Und da verstößt Golem und Co eindeutig, es habe zahlreiche Beschwerden von Internetnutzern gegeben, weil diesen der Zugang zu Websites verwehrt wurde. Da man nicht ablehnen kann und dadurch die Webseite gesperrt ist.

    Zusätzlich habe man an einige große Unternehmen Namen werden in diesem Zusammenhang nicht genannt angeschrieben , um diesen die Gesetzeslage ins Gedächtnis zu rufen.

    Sie wurden aufgefordert, entsprechende Änderungen vorzunehmen, um eine DSGVO-konforme Internetpräsenz zur Verfügung zu stellen.

    Wo auch wiederum nicht reagiert wurde und nun geklagt wird.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.21 18:26 durch Pay2Win.

  2. Re: Golem und Co muss geltendes Recht einhalten

    Autor: blackbirdone 14.08.21 - 01:35

    Ich verstehe diese dumme Gelaber auch nicht. NIEMAND sagt das Werbung nicht wichtig für die Seiten ist.
    Und niemand will ihnen das wegnehmen. Aber das tracking will man ihnen wegnehmen so wie es die DSGVO vorsieht.

    Aber es wird untergraben und dann mit wortverdrehen schön geredet... ganz wie in der Politik.

    Und das es gegen die DSGVO verstößt ist ja allen glasklar. Der Nutzer muss die Seite ohne Einschränkungen ohne tracking nutzen können. Das steht nicht ohne Werbung. Werbung ist erlaubt, dagegen hat niemand was.

    Somit verstößt auch golem ganz klar gegen die Verordnung. Da kann der Datenschützer aus der eigenen Firma der sicher neutral ist sagen was er will.

    Ich lese gerne Golem, aber diese Dreistigkeit die hier an den Tag gelegt wird ist absurd.

  3. Re: Golem und Co muss geltendes Recht einhalten

    Autor: sherly 14.08.21 - 07:16

    Ich finds fair. Tracking oder Zahlen. Wo ist da das Problem?

  4. Re: Golem und Co muss geltendes Recht einhalten

    Autor: t_e_e_k 14.08.21 - 10:22

    sherly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finds fair. Tracking oder Zahlen. Wo ist da das Problem?

    Es verstößt schon mal gegen geltendes Recht. Dann ist es kaum mehr Geld für Golem, sondern mit Werbung ohne Tracking würde lt Klage fast das selbe eingenommen werden.

    Rechtlich OK wäre es zb:
    - Viel Werbung ohne Tracking
    - etwas weniger Werbung mit Tracking
    - keine Werbung gegen Bezahlung

    Golem würde sich an Gesetze halten, und das selbe Geld verdienen.
    Aber man mag einfach nicht

  5. Re: Golem und Co muss geltendes Recht einhalten

    Autor: hyperlord 15.08.21 - 12:28

    Das ist doch absurd und zeigt IMHO nur erneut, wie bescheuert die dsgvo am Ende ist.
    Wenn das so sein sollte, wie von Dir geschrieben, dann müssten Golem, Heise & Co ihre Angebote immer auch kosten- und werbefrei anbieten - oder eben nur noch mit Bezahlschranke.
    Die Lösung, Werbung als Währung anzubieten, erlaubt es vielen, die Angebote zu nutzen ohne dafür Geld bezahlen zu müssen.

    Das ist ein faires Angebot - wer das nicht will, muss es ja nicht nutzen. Alles andere ist verlogen.

  6. Re: Golem und Co muss geltendes Recht einhalten

    Autor: FlashBFE 16.08.21 - 16:27

    Nein, die DSGVO ist eine gute Errungenschaft, die unsere Privatsphäre schützen soll. Sie wird schlecht durchgesetzt und treibt in der Realität Stilblüten, das ist klar. Aber deshalb muss man eben Leuten wie Max Schrems besonders dankbar sein. Nebenbei hat ja sogar Snowden in seinem Buch die DSGVO gelobt.

    Du hast immer noch nicht verstanden, worum es geht: Nicht um Werbung, die ist ok, sondern um die Nachverfolgung der Nutzer durch Dritte. Wenn du dir mal auf großen Nachrichtenwebseiten anguckst, welche unübersichtliche Latte an Unternehmen ein "berechtigtes Interesse" anmelden wollen, deine Nutzerdaten zu bekommen, dann kommt Frust auf.

  7. Re: Golem und Co muss geltendes Recht einhalten

    Autor: My1 18.09.21 - 20:28

    hyperlord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch absurd und zeigt IMHO nur erneut, wie bescheuert die dsgvo am
    > Ende ist.
    > Wenn das so sein sollte, wie von Dir geschrieben, dann müssten Golem, Heise
    > & Co ihre Angebote immer auch kosten- und werbefrei anbieten - oder eben
    > nur noch mit Bezahlschranke.
    > Die Lösung, Werbung als Währung anzubieten, erlaubt es vielen, die Angebote
    > zu nutzen ohne dafür Geld bezahlen zu müssen.
    >
    > Das ist ein faires Angebot - wer das nicht will, muss es ja nicht nutzen.
    > Alles andere ist verlogen.


    Werbung ist NICHT verboten, nur tracking

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Vernetzung Automotive
    STAR ELECTRONICS GmbH, Sindelfingen (Home-Office möglich)
  2. IT-Systemadministrator*in für Windows Server, SharePoint, SQL und RDS
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  3. Client-Hardware - Konzeption, IT-Asset-Lifecycle-Management und Support
    Universität Hamburg, Hamburg
  4. IT-Inhouse Consultant (m/w/d)
    Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)
  2. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de