1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: Blizzard und…

Spielebranche: Blizzard und Sony gehen rechtlich gegen Hacker vor

Die Spielebranche forciert ihren Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen: Blizzard verklagt Programmierer, die Hacks für Starcraft 2 verkauft haben sollen, Sony mahnt mehrere Besteller von USB-Sticks mit der Bezeichnung "PS3 Break" ab.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Spielebranche: Blizzard und Sony gehen rechtlich gegen Hacker vor" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Was ist wenn ich den stick bestelle aber keine Ps3 habe? 19

    udo | 18.10.10 11:56 02.11.10 14:13

  2. Falles jemand betroffen ist...bitte Wortlaut mal posten 1

    chris12 | 20.10.10 11:52 20.10.10 11:52

  3. Wer sich weigert... (Seiten: 1 2 3 ) 48

    SEO | 17.10.10 12:42 20.10.10 11:48

  4. Dringend klare Rechtsprechung benötigt (Seiten: 1 2 3 ) 42

    KSG | 17.10.10 14:49 19.10.10 17:06

  5. EULA sind rechtlich AGBs und müssen vor Kauf bekannt sein 19

    ichUndDu | 17.10.10 23:58 19.10.10 08:09

  6. warum ist der Stick illegal (Seiten: 1 2 ) 39

    Captain | 17.10.10 15:58 18.10.10 17:41

  7. Da wird Blizzard aber wenig Erfolg haben... (Seiten: 1 2 ) 24

    dingsda | 17.10.10 12:41 18.10.10 15:39

  8. MoH unter 3.41 spielbar! 5

    ps3breaker.. | 18.10.10 10:41 18.10.10 14:04

  9. Vertragsstrafe nach welchem Vertrag? 5

    mawa | 17.10.10 16:54 18.10.10 10:53

  10. Wo kann man sich den Hack holen? 1

    sc2 gameboy | 18.10.10 10:43 18.10.10 10:43

  11. Vertragsstrafe ohne Vertrag? 2

    stehamschlauch | 17.10.10 19:50 18.10.10 10:26

  12. Hm, muss ich jetzt auch 5000 zahlen? 1

    Desire | 18.10.10 10:24 18.10.10 10:24

  13. GREEDISGOOD 1

    Schnuckelbärchen | 17.10.10 22:32 17.10.10 22:32

  14. Sind Hardware & Exploit nicht... 7

    SPOE | 17.10.10 13:08 17.10.10 21:34

  15. SONY kriegt die Kuh nicht vom Eis 5

    Sharra | 17.10.10 16:20 17.10.10 21:06

  16. Blizzard wird auch immer unsympatischer. 19

    Hix | 17.10.10 12:25 17.10.10 20:31

  17. Wie kommt Sony eigentlich an die Besteller? 2

    Treadmill | 17.10.10 18:27 17.10.10 18:33

  18. Wer sich weigert, dem werden 5.000 Euro angedroht 1

    Vertrager | 17.10.10 17:58 17.10.10 17:58

  19. Dachte der USB-Hack wäre jetzt gegessen? 1

    Treadmill | 17.10.10 16:28 17.10.10 16:28

  20. R4 ist Nintendo DS und nicht Wii 2

    Oile | 17.10.10 12:56 17.10.10 13:51

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Backend Java Online-Games (m/w/d)
    BALLY WULFF Games & Entertainment GmbH, Berlin-Tempelhof
  2. Mitarbeiter SAP-IT-Support - SAP CO/SD/WM / Planung (m/w/d)
    Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück
  3. Softwaretester Frontend Online-Games (m/w/d)
    BALLY WULFF Games & Entertainment GmbH, Berlin
  4. Informatiker / Fachinformatiker / MTLA als Anwendungsbetreuer (m/w/d) für medizinische Applikationen ... (m/w/d)
    Limbach Gruppe SE, Heidelberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chatkontrolle: Ein totalitärer Missbrauch von Technik
Chatkontrolle
Ein totalitärer Missbrauch von Technik

Chatkontrolle gibt es nicht einmal in Russland oder China: Die anlass- und verdachtslose Durchleuchtung sämtlicher Kommunikation ist einer Demokratie unwürdig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber will Chatkontrolle verhindern
  2. Chatkontrolle Keine Ausnahme für verschlüsselte Dienste möglich
  3. "Wie Spamfilter" EU-Kommission verteidigt Pläne zur Chatkontrolle

Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
WLAN erklärt
So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
Von Johannes Hiltscher

  1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
  2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
  3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor