1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spionage: Geheime NSA-Dokumente für…

67er Lebenslauf...

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 67er Lebenslauf...

    Autor: DarkWildcard 04.12.17 - 13:37

    @Golem
    Habt ihr da nähere Infos zu? Das klingt erstmal überhaupt nicht einleuchtend. Wieso sollte ein Mann im Rentenalter an seinem Lebenslauf arbeiten?

  2. Re: 67er Lebenslauf...

    Autor: Vollstrecker 04.12.17 - 13:44

    Vielleicht meinte er Autobiografie.

  3. Re: 67er Lebenslauf...

    Autor: Eik 04.12.17 - 14:12

    Arbeiten mit über 70 ist in den USA nicht ungewöhnlich.
    Der beste Präsident aller Zeiten ist jetzt auch schon über 71 Jahre und liefert trotz Unkenrufe der deutschen Hetzpresse hervorragende Arbeit ab.

  4. Re: 67er Lebenslauf...

    Autor: hg (Golem.de) 04.12.17 - 14:23

    Die Dateien wurden über mehrere Jahre kopiert, erstmal vor rund 10 Jahren. Da war der gute Mann also noch ein ganzes Stück jünger.

    VG, Hauke

    Hauke Gierow - Golem.de

  5. Re: 67er Lebenslauf...

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 04.12.17 - 16:10

    Eik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Arbeiten mit über 70 ist in den USA nicht ungewöhnlich.
    > Der beste Präsident aller Zeiten ist jetzt auch schon über
    > 71 Jahre und liefert trotz Unkenrufe der deutschen
    > Hetzpresse hervorragende Arbeit ab.

    Danke, das macht meinen Tag. Alle anderen Kasper und/oder Trolle können sich für diese Woche frei nehmen, das hier reicht problemlos bis Freitag. :-P

  6. Re: 67er Lebenslauf...

    Autor: Umaru 04.12.17 - 16:22

    Zu kompliziert ...
    Kann der als NSA-Mitglied nicht einfach in Hochschul- und Unternehmensdatenbanken hacken und dort alles lupenrein zu seinen Gunsten ändern? Für Papierbelege schaut man zwecks nationaler Sicherheit persönlich im Sekretariat vorbei.

  7. Re: 67er Lebenslauf...

    Autor: Eik 04.12.17 - 18:49

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu kompliziert ...
    > Kann der als NSA-Mitglied nicht einfach in Hochschul- und
    > Unternehmensdatenbanken hacken und dort alles lupenrein zu seinen Gunsten
    > ändern? Für Papierbelege schaut man zwecks nationaler Sicherheit persönlich
    > im Sekretariat vorbei.
    Das kann vielleicht Snowden. Aber der ältere Herr kam noch nicht mal auf die Idee, bestimmte Ordner zu dem Ausnahmen des Virenscanners hinzufügen.

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eik schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Arbeiten mit über 70 ist in den USA nicht ungewöhnlich.
    > > Der beste Präsident aller Zeiten ist jetzt auch schon über
    > > 71 Jahre und liefert trotz Unkenrufe der deutschen
    > > Hetzpresse hervorragende Arbeit ab.
    >
    > Danke, das macht meinen Tag. Alle anderen Kasper und/oder Trolle können
    > sich für diese Woche frei nehmen, das hier reicht problemlos bis Freitag.
    > :-P
    Was? Nicht bis Ende des Jahrtausends?
    Abgesehen davon habe ich hauptsächlich Fakten in dem von dir kommentierten Beitrag aufgezählt.

  8. Re: 67er Lebenslauf...

    Autor: ha00x7 04.12.17 - 20:00

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eik schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Arbeiten mit über 70 ist in den USA nicht ungewöhnlich.
    > > Der beste Präsident aller Zeiten ist jetzt auch schon über
    > > 71 Jahre und liefert trotz Unkenrufe der deutschen
    > > Hetzpresse hervorragende Arbeit ab.
    >
    > Danke, das macht meinen Tag. Alle anderen Kasper und/oder Trolle können
    > sich für diese Woche frei nehmen, das hier reicht problemlos bis Freitag.
    > :-P

    Geringste Arbeitslosenquote seit Dezember 2000
    Dow Jones auf Allzeithoch
    Wirtschaft wächst rasant

    Aber der Mann macht alles falsch...
    Der Held vom Erdbeerfeld aus dem Golem forum wäre sicherlich ein besserer Präsident geworden

  9. Re: 67er Lebenslauf...

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 04.12.17 - 20:45

    ha00x7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geringste Arbeitslosenquote seit Dezember 2000

    Ein Verdienst der Vorgängerregierung.

    > Dow Jones auf Allzeithoch

    Wovon bei den meisten US-Amerikanern nichts ankommt.

    > Wirtschaft wächst rasant

    Da ist gar nichts rasant.
    Wenn du rasant willst, schau dir Schwellenländer an.
    Wenn du solide willst, schau dir die Euro-Wirtschaftszone an, das Wachstum ist bei uns im Mittel fast doppelt so hoch wie in den USA, obwohl wir ein paar echte Härtefälle wie Griechenland dabei haben.

    Das Einzige, was man der Regierung Trump zugute halten kann ist, dass sie die seit Jahren vorherrschende relative Stagnation (noch) nicht verschlimmert haben. Außerdem gilt auch hier: beim durchschnittlichen US-Amerikaner kommt selbst vom bescheidenen Wachstum nichts an, weil die Löhne und Gehälter dadurch nicht steigen. Die USA haben das realisiert, was auch bei uns anscheinend zum erklärten langfristigen Ziel wird: Vollbeschäftigung, bei der nichts rumkommt. Was in den USA, fairerweise festgehalten, aber auch schon unter den Vorgängerregierungen der Fall war.

    > Aber der Mann macht alles falsch...

    Er macht nicht alles falsch, weil er gar nicht alles macht, auch wenn er es selbst gerne so darstellt.

    > Der Held vom Erdbeerfeld aus dem Golem
    > forum wäre sicherlich ein besserer Präsident
    > geworden

    Selbstredend. Leider bin ich nicht in den USA geboren und darf daher nicht kandidieren. Deren Verlust. ;-)

  10. Re: 67er Lebenslauf...

    Autor: matzems 04.12.17 - 21:37

    Eik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Arbeiten mit über 70 ist in den USA nicht ungewöhnlich.
    > Der beste Präsident aller Zeiten ist jetzt auch schon über 71 Jahre und
    > liefert trotz Unkenrufe der deutschen Hetzpresse hervorragende Arbeit ab.
    Es gibt auf Grund "anderer" Kranken & Rentensysteme in den USA die arbeiten müssen um zu überleben, bis zu. Schluss.
    67 ist in den USA noch "jung". ;-) Gerade mal ausgelernt.

  11. Re: 67er Lebenslauf...

    Autor: Auspuffanlage 04.12.17 - 23:58

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Der Held vom Erdbeerfeld aus dem Golem
    > > forum wäre sicherlich ein besserer Präsident
    > > geworden
    >
    > Selbstredend. Leider bin ich nicht in den USA geboren und darf daher nicht
    > kandidieren. Deren Verlust. ;-)
    Geil! Musste darüber schon ziemlich hart lachen :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. hl-studios GmbH, Erlangen
  2. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. QUNDIS GmbH, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heutige Tagesangebote: u. a. Huawei MateBook D 13 + Huawei Freebuds 3 für 876,34€, Xiaomi Mi...
  2. (u. a. VU+ Zero 4K, Kabel-/Terr.-Receiver für 134,90€, Hasbro Nerf Laser Ops DeltaBurst für 19...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten