Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spionagevorwurf: Auch die Niederlande…

Lieber die Russen als die Amis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber die Russen als die Amis

    Autor: ThorstenFunpeter 15.05.18 - 16:44

    Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis. Vertraue Kaspersky immer noch mehr als jedem amerikanischen Antivirenhersteller.

  2. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: XaroX 15.05.18 - 17:09

    Ich denke ebenfalls, dass man jedem Entwickler von Antivirensoftware sehr leicht Spionageaktivität vorwerfen könnte und es aktuell keinen bestätigten Grund dafür gibt, dass dies bei Kaspersky der Fall ist.
    Natürlich wäre es für Unternehmen der Branche ein leichtes, da ihre Software direkt auf jedem PC installiert wird, aber das würde ziemlich schnell auffallen denke ich.

    Meine Entschluss:
    + Man kann das allen vorwerfen und das hat mit Sicherheit wegen dem Sanktionsgetue und Streit USA-Russland seinen Anfang genommen.
    + Kaspersky läuft sehr stabil und Nutzerfreundlich. Ist stets auf dem neusten Stand und nervt nicht mit Popups. (Mittlerweile sogar sehr effizient und nicht wie am Anfang)

  3. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 15.05.18 - 17:55

    ThorstenFunpeter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis.

    Hä? Die USA sind seit Trump doch eh eine Marionette der Russen.

  4. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: a user 15.05.18 - 18:26

    ThorstenFunpeter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis. Vertraue Kaspersky
    > immer noch mehr als jedem amerikanischen Antivirenhersteller.

    Du weißt leider überhaupt nicht wovon du da redest.

  5. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: HorkheimerAnders 16.05.18 - 05:55

    Die ganze Welt ist in Putins Hand. Selbst die Freimaurer, Illuminati und Reptilienmenschen.

  6. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: FreiGeistler 16.05.18 - 07:45

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThorstenFunpeter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis. Vertraue
    > Kaspersky
    > > immer noch mehr als jedem amerikanischen Antivirenhersteller.
    >
    > Du weißt leider überhaupt nicht wovon du da redest.

    Dann erleuchte uns doch, oh du wissender Mensch.

  7. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: Vinnie 16.05.18 - 08:05

    ThorstenFunpeter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis. Vertraue Kaspersky
    > immer noch mehr als jedem amerikanischen Antivirenhersteller.

    Ich setze auf Bitdefender. Obwohl ich eher auf Amis setze als auf Russen wenn es um die Sicherheit meines Landes und meine Privatdaten geht bin ich in erster Linie immer noch EU-Bürger und wenn es einen Anbieter in der EU gibt bekommt der meine erste Wahl vor Amis, Russen, Chinesen oder sonst wem.

  8. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: RechtsVerdreher 16.05.18 - 08:22

    ThorstenFunpeter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis. Vertraue Kaspersky
    > immer noch mehr als jedem amerikanischen Antivirenhersteller.


    Wenn ich Kaspersky nutze, dann kann ich direkt meine Festplatte an den Kreml schicken. Übrigens, die WM werde ich auch getrost ignorieren.

  9. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: DeathMD 16.05.18 - 09:09

    Du weißt, dass die CIA Zertifikate erstellen kann, die angeblich von den Kaspersky Laboratorien stammen um so Systeme zu infiltrieren?

    Anders gesagt, wenn du Windows und bspw. Norton oder McAffee nutzt, kannst du deine Festplatte gleich nach Washington schicken und du glaubst es wäre der Kreml gewesen. Lasst euch bitte nicht so verarschen. Das sind alles globale Machtspielchen zur Schwächung von "Feinden" und deren Wirtschaft. Will damit nicht sagen, dass die Russen besser wären und ich würde denen auch nicht mehr vertrauen wie der TE, aber den Amis traue ich keinen Deut mehr.

    https://wikileaks.org/vault8/
    https://wikileaks.org/vault8/document/repo_hive/client/ssl/CA/client_crt/

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

  1. Deutsche Glasfaser: Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss
    Deutsche Glasfaser
    Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss

    Wenn ein Dorf plötzlich ein Drittel der Bandbreite des DE-CIX ausnutzen würde, müsste sich auch der FTTH-Anbieter Deutsche Glasfaser etwas einfallen lassen. Etwa eine 2.000-Gigabit-Standleitung.

  2. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

  3. Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU
    Konsolen-SoC
    AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

    Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.


  1. 18:04

  2. 15:51

  3. 15:08

  4. 14:30

  5. 14:05

  6. 13:19

  7. 12:29

  8. 12:02