Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spionagevorwurf: Auch die Niederlande…

Lieber die Russen als die Amis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber die Russen als die Amis

    Autor: ThorstenFunpeter 15.05.18 - 16:44

    Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis. Vertraue Kaspersky immer noch mehr als jedem amerikanischen Antivirenhersteller.

  2. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: XaroX 15.05.18 - 17:09

    Ich denke ebenfalls, dass man jedem Entwickler von Antivirensoftware sehr leicht Spionageaktivität vorwerfen könnte und es aktuell keinen bestätigten Grund dafür gibt, dass dies bei Kaspersky der Fall ist.
    Natürlich wäre es für Unternehmen der Branche ein leichtes, da ihre Software direkt auf jedem PC installiert wird, aber das würde ziemlich schnell auffallen denke ich.

    Meine Entschluss:
    + Man kann das allen vorwerfen und das hat mit Sicherheit wegen dem Sanktionsgetue und Streit USA-Russland seinen Anfang genommen.
    + Kaspersky läuft sehr stabil und Nutzerfreundlich. Ist stets auf dem neusten Stand und nervt nicht mit Popups. (Mittlerweile sogar sehr effizient und nicht wie am Anfang)

  3. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 15.05.18 - 17:55

    ThorstenFunpeter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis.

    Hä? Die USA sind seit Trump doch eh eine Marionette der Russen.

  4. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: a user 15.05.18 - 18:26

    ThorstenFunpeter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis. Vertraue Kaspersky
    > immer noch mehr als jedem amerikanischen Antivirenhersteller.

    Du weißt leider überhaupt nicht wovon du da redest.

  5. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: HorkheimerAnders 16.05.18 - 05:55

    Die ganze Welt ist in Putins Hand. Selbst die Freimaurer, Illuminati und Reptilienmenschen.

  6. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: FreiGeistler 16.05.18 - 07:45

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThorstenFunpeter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis. Vertraue
    > Kaspersky
    > > immer noch mehr als jedem amerikanischen Antivirenhersteller.
    >
    > Du weißt leider überhaupt nicht wovon du da redest.

    Dann erleuchte uns doch, oh du wissender Mensch.

  7. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: Vinnie 16.05.18 - 08:05

    ThorstenFunpeter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis. Vertraue Kaspersky
    > immer noch mehr als jedem amerikanischen Antivirenhersteller.

    Ich setze auf Bitdefender. Obwohl ich eher auf Amis setze als auf Russen wenn es um die Sicherheit meines Landes und meine Privatdaten geht bin ich in erster Linie immer noch EU-Bürger und wenn es einen Anbieter in der EU gibt bekommt der meine erste Wahl vor Amis, Russen, Chinesen oder sonst wem.

  8. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: RechtsVerdreher 16.05.18 - 08:22

    ThorstenFunpeter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen lieber die Russen meine Daten haben als die Amis. Vertraue Kaspersky
    > immer noch mehr als jedem amerikanischen Antivirenhersteller.


    Wenn ich Kaspersky nutze, dann kann ich direkt meine Festplatte an den Kreml schicken. Übrigens, die WM werde ich auch getrost ignorieren.

  9. Re: Lieber die Russen als die Amis

    Autor: DeathMD 16.05.18 - 09:09

    Du weißt, dass die CIA Zertifikate erstellen kann, die angeblich von den Kaspersky Laboratorien stammen um so Systeme zu infiltrieren?

    Anders gesagt, wenn du Windows und bspw. Norton oder McAffee nutzt, kannst du deine Festplatte gleich nach Washington schicken und du glaubst es wäre der Kreml gewesen. Lasst euch bitte nicht so verarschen. Das sind alles globale Machtspielchen zur Schwächung von "Feinden" und deren Wirtschaft. Will damit nicht sagen, dass die Russen besser wären und ich würde denen auch nicht mehr vertrauen wie der TE, aber den Amis traue ich keinen Deut mehr.

    https://wikileaks.org/vault8/
    https://wikileaks.org/vault8/document/repo_hive/client/ssl/CA/client_crt/

    Gesendet von meinem MyPhone mit Talkabull

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gamomat Development GmbH, Berlin
  2. FAST LTA AG, München
  3. INEOS Köln GmbH, Köln
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Autonomes Fahren Drive.ai testet sprechende fahrerlose Taxis in Texas
  2. Autonomes Fahren Tesla-Chefs lehnten Aufmerksamkeitsüberwachung ab
  3. Lyft 30 autonome Taxis fahren Passagiere in Las Vegas

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

  1. TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System
    TS-1677X
    QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System

    Das TS-1677X ist ein NAS-System für KI-Anwendungen oder parallel laufende VMs. Deshalb verbaut QNAP einen Ryzen-Prozessor mit maximal 16 Threads und 16 Laufwerkschächte. Preiswert ist die Hardware aber nicht.

  2. U12+ im Hands On: HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras
    U12+ im Hands On
    HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras

    HTCs neues Smartphone heißt U12+: Das Gerät kommt mit hochauflösendem Display, Snapdragon-845-Prozessor, Dualkamera und neuen Möglichkeiten, den Rahmen als Eingabefläche zu nutzen. Spektakulär ist die serienmäßige Farbe Translucent Blue, die auf der Rückseite transparent ist.

  3. Leuchten und Kameras: Smart-Home-Produkte sind nicht fit für die DSGVO
    Leuchten und Kameras
    Smart-Home-Produkte sind nicht fit für die DSGVO

    Smart-Living-Produkte sind häufig nicht mit der Datenschutz-Grundverordnung konform. Eine wissenschaftliche Untersuchung von 22 Produkten stellte bei allen Herstellern Mängel fest.


  1. 10:36

  2. 10:00

  3. 09:09

  4. 07:45

  5. 07:34

  6. 23:05

  7. 18:56

  8. 18:14