1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sprachassistent: Voßhoff will nicht…

| Warum Frau Voßhoff hier ausgenutzt wird|

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. | Warum Frau Voßhoff hier ausgenutzt wird|

    Autor: Pjörn 27.05.16 - 10:05

    "Voßhoff will nicht mit Siri sprechen"
    "Apples Sprachassistent Siri lauscht permanent auf Nutzeraufrufe. "

    Herr Greis stellt dann wiederum in seinem Artikel auf ein journalistisches Kleinod ab,wekches sich wiederum auf der Internetpräsenz der Wirtschaftswoche befinden soll. Wohlgemerkt soll. Frau Voßhoff erwähnt Apples Sprachassistenten Siri aber mit keiner einzigen Silbe. Greis textet hier so un­ge­zü­gelt ins Blaue,dass hier letztlich der Eindruck vermittelt wird,Voßhoff hätte einen echten Dialog mit Apple geführt.

    Ich habe mich diesbezüglich bereits mit Cahoots in Verbindung gesetzt.

    Ave Arvato!

  2. Re: | Warum Frau Voßhoff hier ausgenutzt wird|

    Autor: RicoBrassers 27.05.16 - 11:22

    Hier wird nirgend ein Bezug zwischen Apple und Frau Voßhoff hergestellt.
    Die beiden tauchen nichtmal in einem Satz gleichzeitig auf.

    Hier ist eigentlich eher die Rede von Sprachassistenten im Allgemeinen.

    Einzig der Satz
    > Offenbar gelang es Apple mit den Erklärungen nicht, Voßhoff zu überzeugen.
    Ist hier minimal verwirrend, aber es ist trotzdem im Kontext erkennbar, was gemeint wurde: Auch Apples öffentlichen Erklärungen konnten Voßhoffs Meinung zu dem Thema nicht ändern.

    Und dass Artikelüberschriften Clickbait sind, wurde ja schon oft genug gezeigt. ;)

  3. Re: | Warum Frau Voßhoff hier ausgenutzt wird|

    Autor: der_wahre_hannes 27.05.16 - 12:19

    RicoBrassers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier wird nirgend ein Bezug zwischen Apple und Frau Voßhoff hergestellt.
    > Die beiden tauchen nichtmal in einem Satz gleichzeitig auf.

    Der Bezug wird doch schon in der Überschrift hergestellt:
    > Sprachassistent: Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  4. Re: | Warum Frau Voßhoff hier ausgenutzt wird|

    Autor: ndakota79 27.05.16 - 13:04

    Kein Bezug zu Apple?

    'Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

    Apples Sprachassistent Siri lauscht permanent auf Nutzeraufrufe. Deutschlands oberste Datenschützerin warnt daher vor einer "theoretischen Rund-um-die-Uhr-Überwachung".'


    Apple verspricht …
    Auch Apple soll …
    Apple hatte bereits …
    Offenbar gelang es Apple …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PULSION Medical Systems SE - GETINGE Group, Feldkirchen bei München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum München
  3. VIVASECUR GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TV-Wandhalterungen günstiger (u. a. Schwenk- und neigbar für Fernseher bis 80 Zoll für 31...
  2. (u. a. Marvel's Spider-Man: Miles Morales 59,99€, Horizon: Forbidden West für 79,99€, Gran...
  3. (u. a. Spider-Man: Miles Morales für 59,99€, Demon's Souls für 79,99€, Sackboy: A Big...
  4. 499,99€ (Release 10.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de