1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stiftung Warentest kritisiert…

und sie kaum an Dritte weitergeben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und sie kaum an Dritte weitergeben

    Autor: Hirsch2k1 25.03.10 - 13:57

    Geschickt formuliert. Aber ich möchte gerne, dass studi und schülervz meine Daten gar nicht weitergibt. Aber so wohlwollende Formulierungen sind klar, wenn man zum selben Laden gehört wie golem auch.

  2. Re: und sie kaum an Dritte weitergeben

    Autor: Peter P. 25.03.10 - 14:27

    Findest Du das wohlwollend formuliert? Ich nicht...

    Kann man überhaupt einen wohlwollenden Satz mit "an dritte weitergeben" bilden, in dem nicht das Wort "nicht" vorkommt?

  3. Re: und sie kaum an Dritte weitergeben

    Autor: __tom 25.03.10 - 14:56

    > Geschickt formuliert. Aber ich möchte gerne, dass studi und schülervz meine
    > Daten gar nicht weitergibt.

    dann benutze studi und schülervz doch einfach nicht? es dürfte inzwischen hinreichend bekannt sein das es sowas wie kostenloses bier nicht gibt, wenn man also kein geld für einen dienst zahlt, dann wird man wohl oder über mit etwas anderem zahlen - und wenn es "nur" die eigenen daten sind...

  4. Re: und sie kaum an Dritte weitergeben

    Autor: gambit 25.03.10 - 15:00

    @ __tom

    Ich gehe davon aus dass auch bei Bezahl-Dienstleistern
    die Daten weiter verkauft werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. über eTec Consult GmbH, Dreieck Detmold, Gütersloh, Paderborn
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht