Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stiftung Warentest: Mailbox und…

outlook.de hat jetzt erweiterungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. outlook.de hat jetzt erweiterungen

    Autor: bark 28.09.16 - 19:37

    Bin damit mittlerweile echt zufrieden. Gmail fuhlt sich an wie 2006. Also wenn schon inbox von google :)

  2. Re: outlook.de hat jetzt erweiterungen

    Autor: Nikolaus117 28.09.16 - 20:31

    Es heißt outlook.com und ist auch auf Wunsch gleichzeitig ein MS-Account und andersrum auch.

    Zwei Faktor Authentifizierung ist bei MS seit vielen Jahren Standard, bei Apple geht es heute noch nicht bei jedem.

    Outlook.com bietet auch bis zu 6 Aliases, ideal für Foren und unsichere Anmeldeseiten.

    Die integration mit OneDrive, GoogleDrove, Dropbox usw. ist auch genial. Man ist unabhängig was man nutzt. Auch Wunderlist, Evernote, OneNote arbeiten super zusammen :)

  3. Re: outlook.de hat jetzt erweiterungen

    Autor: nicoledos 30.09.16 - 09:05

    Der Vorteil bei outlook ist der Einstieg in die MS-Cloud. Auf Grund diverser Verhaltensweisen im Umfeld der Cloudlösungen von MS wäre mir nicht wert.

    Die Weboberfläche interessiert mich nur minimal, da ich klassische eMail-Clients bevorzuge. Auch wenn das eher 90er sein mag. Inbox ist nur ein weiterer Mailclient mit einer wie auch immer gearteten Intelligenz. Was bei fast allen störend, Sicherheit spielt bei denen keine Rolle. Weder PGP noch SMIME ist bei denen vernünftig nutzbar. Selbst deren so tolle eMailclients für Android & Co. verfügen nicht über entsprechende Funktionen.

  4. Office 365 Business Essentials

    Autor: velo 30.09.16 - 09:20

    Ich ueberlege mich auch zu MS zu wechseln und ein Paket mit OneDrive zu nehmen. Wenn man den Cloud Speicher sowieso braucht, koennte es interessant sein.

    Es ist ein etwas verstecktes Paket:
    https://products.office.com/en-us/business/compare-office-365-for-business-plans

    Office 365
    Business Essentials
    5 $/ Monat

    Weiss nicht, ob da die Steuer schon drinnen ist?

    Hat das einer von euch?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Ingenics AG, München, Hamburg, Stuttgart, Ulm
  3. CYBEROBICS, Berlin
  4. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen