1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Strandhogg: Sicherheitslücke in…

Android ohne Updates direkt von Google …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: peh.guevara 03.12.19 - 11:47

    … ist sowas von am Ende.

    Und selbst kann man sich auch nicht mehr absichern mit CustomRoms weil dann die Banking Apps auch nicht mehr laufen.

  2. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: wupme 03.12.19 - 12:02

    Jaja diese Kuh wird auch seit ein paar Jahren durchs dorf getreten und trotzdem geht es Android prächtig.

  3. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: peh.guevara 03.12.19 - 12:09

    Ja, weil entweder einfach noch keine Malware es geschafft hat massenweise Kohle abzugreifen, oder weil sich einfach keine Sau für Sicherheit interssiert. Nur noch eine Frage der Zeit bis es passiert.

  4. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: Philo667 03.12.19 - 12:10

    Also ich nutze LineageOS mit Magisk und kann wunderbar meine ING Diba-App benutzen!

  5. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: Megusta 03.12.19 - 12:12

    peh.guevara schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > … ist sowas von am Ende.
    >
    > Und selbst kann man sich auch nicht mehr absichern mit CustomRoms weil dann
    > die Banking Apps auch nicht mehr laufen.


    Für mich sind CustomRoms genau so ein Risiko wie (keine) Updates von Google, es gibt zu wenige vertrauenswürdige Roms. Als Laie kannst du erst recht nicht prüfen, was du dir installierst.

    Android geht es prächtig, weil Twitter und Whatsapp problemlos darauf laufen. Die Mehrheit hat keine Ahnung was "Updates" sind

  6. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: Allandor 03.12.19 - 12:16

    peh.guevara schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > … ist sowas von am Ende.
    >
    > Und selbst kann man sich auch nicht mehr absichern mit CustomRoms weil dann
    > die Banking Apps auch nicht mehr laufen.

    Tja, so ist die schöne neue Welt. Erst mal drüber Meckern, das Windows xp nicht noch weitere 10 Jahre Supportet wird, aber auf der anderen Seite auf Android setzen, das häufig nach 2 Jahren (inzwischen immerhin) keine Updates mehr enthält.

    Und mit dem ganzen Smart-Home Zeugs wird auch nicht besser, wo man froh sein kann wenn man überhaupt ein Sicherheitsupdate bekommt.

    Megusta schrieb:
    > Android geht es prächtig, weil Twitter und Whatsapp problemlos darauf
    > laufen. Die Mehrheit hat keine Ahnung was "Updates" sind
    Die meisten Handys dürften sich auch immer noch per SMS/MMS übernehmen lassen, wenn da nicht die Telekomunikationsunternehmen ein wenig filtern würden. Denn auch wenn Google für viele Android Versionen die Patches geschrieben hat, haben sie mit ihrem "Distributionsmodell" dafür gesorgt, das die Hersteller es auf älteren Geräten nicht einspielen. Klar wären hier die Hersteller in der Pflicht (auch nach mehr als 2 Jahren) aber der Fehler steck schon im Design/der Architektur von Android.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.19 12:21 durch Allandor.

  7. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: Saschimihh 03.12.19 - 12:28

    Also auf meinem Custom (Lineage) laufen meine beiden Banking Apps ganz normal. Man muss ja nicht unbedingt rooten.

    100%ige Sicherheit gibt es leider nicht.

  8. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: Robert.Mas 03.12.19 - 12:53

    Saschimihh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also auf meinem Custom (Lineage) laufen meine beiden Banking Apps ganz
    > normal. Man muss ja nicht unbedingt rooten.
    >
    > 100%ige Sicherheit gibt es leider nicht.

    Nur bringt so eine Custom Rom halt nichts gegen Sicherheitslücken, die vom Hersteller gepatched werden müssen (also im Wesentlichen Hardware- und Treiberbugs).

  9. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: Schattenwerk 03.12.19 - 13:49

    Cool und somit gehen auch alle anderen Banking-Apps? Oder was soll dieses Einzelbeispiel nun genau aussagen? :D

  10. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: honk 03.12.19 - 16:03

    Und für mein Gerät wurde 3 Monate nach Kauf die Entwicklung des offizellen LinageOS ROM eingestellt. Dabei hatte ich es extra deswegen gekauft, weil es in der Liste als offiziell unterstützt auftauchte. Der Hersteller supportet das Gerät übrigens noch (wenn auch mehr schlecht als recht). Support bei LinageOS ist also erst recht ein Glücksspiel, ganz davon abgesehen, das die in der Regel auf die Treiber der Hersteller angewiesen sind, damit ihre ROMS funktionieren, und für die gibt es meist gar keine Updates.

  11. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: Niaxa 03.12.19 - 16:30

    Dafür hat Samsung aber pervers gute Zahlen mein Lieber.und ich wette es wird mit dem Monatlichen Sicherheitspatch obsolet sein.

  12. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: bofhl 03.12.19 - 16:31

    Alle Programme, die entsprechende API von Google nutzen sollten eigentlich damit funktionieren!

  13. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: Anrao 03.12.19 - 17:10

    "Und selbst kann man sich auch nicht mehr absichern mit CustomRoms weil dann die Banking Apps auch nicht mehr laufen."
    War die Aussage vom TE. Die stellt es als Allgemein gültig dar, dass keine Banking Apps unter Custom Rom laufen. Um die Aussage zu widerlegen reicht ein Gegenbeispiel. (Rein mathematisch gesehen).

    Bzw. das Einzelbeispiel zeigt, dass es geht, wenn man zu einem CUstom Rom noch die Magisk App installiert. Was ja kein großer Mehraufwand ist i Vergleich dazu ein Custom Rom zu installieren.

  14. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: logged_in 03.12.19 - 19:21

    Was für ein Gerät hast du? Ich suche schon seit einiger Zeit nach einem guten Gerät welches ich dann mit LineageOS betreiben würde.

  15. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: Eierspeise 03.12.19 - 19:52

    Megusta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android geht es prächtig, weil Twitter und Whatsapp problemlos darauf
    > laufen. Die Mehrheit hat keine Ahnung was "Updates" sind

    + Preis. Der Rest ist der Allgemeinheit herzlich egal.

  16. Re: Android ohne Updates direkt von Google …

    Autor: FreiGeistler 04.12.19 - 08:01

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cool und somit gehen auch alle anderen Banking-Apps? Oder was soll dieses
    > Einzelbeispiel nun genau aussagen? :D

    Dass du vorschnell rumposaunst?
    Weil Magisk extra dafür entwickelt wurde, dass Apps den root nicht detektieren können?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. mateco GmbH, Stuttgart, später Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. VPN-Technik: Wireguard in Linux-Kernel eingepflegt
    VPN-Technik
    Wireguard in Linux-Kernel eingepflegt

    Nach der Aufnahme des angepassten Krypto-Codes ist auch die VPN-Technik Wireguard in einen wichtigen Entwicklungszweig des Linux-Kernels eingepflegt worden. Wireguard erscheint damit im kommenden Frühjahr wohl erstmals mit Linux 5.6.

  2. Exit Scam: Mehrere preiswerte Webhoster schließen gleichzeitig
    Exit Scam
    Mehrere preiswerte Webhoster schließen gleichzeitig

    Einige Anbieter von VPS (Virtual Private Server) und anderen Webhosting-Angeboten haben abrupt ihr Angebot geschlossen. Nutzer hatten nur zwei Tage für eine Datensicherung. Verdächtig: Die Benachrichtigung ist bei allen Hostern identisch - Nutzer fürchten einen Exit Scam.

  3. Elektronik: Media-Markt- und Saturn-Filialen werden kleiner
    Elektronik
    Media-Markt- und Saturn-Filialen werden kleiner

    Der neue Interimschef von Ceconomy will die Media-Markt- und Saturn-Filialen interessanter machen und Erlebnisse bieten. Dafür brauche man weniger Fläche.


  1. 16:26

  2. 15:59

  3. 15:29

  4. 14:27

  5. 13:56

  6. 13:33

  7. 12:32

  8. 12:01