1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Street View: Google erhält Strafe für…

"Offenes WLAN" ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Offenes WLAN" ...

    Autor: spYro 13.03.13 - 22:06

    Wer sein WLAN nicht sichert, macht es doch allen Menschen im Umkreis zugänglich. JEDER und JEDES Gerät kann und wird sich mit dem Netzwerk verbinden.
    Das sollte, meiner Auffassung nach, jedem klar sein, der die WLAN-Technologie benutzt.
    Ansonsten ist er aber auch selbst schuld.
    Man fährt kein Auto ohne Führerschein.
    Also stellt man sich auch keine Technologie ins Haus, von der man nicht den blassesten Dunst hat... naja, außer man haftet eben selbst dafür.
    Wenn ich mit meinem Handy durch die Straßen ziehe, dann "snifft" mein Handy auch den Datenverkehr mit, nur kann es damit eben nix anfangen und die Daten werden nicht permanent gespeichert.
    Macht aber aus meiner Sicht keinen rechtlichen Unterschied.

    LG spYro

  2. Re: "Offenes WLAN" ...

    Autor: Phreeze 14.03.13 - 14:00

    spYro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sein WLAN nicht sichert, macht es doch allen Menschen im Umkreis
    > zugänglich. JEDER und JEDES Gerät kann und wird sich mit dem Netzwerk
    > verbinden.
    > Das sollte, meiner Auffassung nach, jedem klar sein, der die
    > WLAN-Technologie benutzt.
    > Ansonsten ist er aber auch selbst schuld.
    > Man fährt kein Auto ohne Führerschein.
    > Also stellt man sich auch keine Technologie ins Haus, von der man nicht den
    > blassesten Dunst hat... naja, außer man haftet eben selbst dafür.
    > Wenn ich mit meinem Handy durch die Straßen ziehe, dann "snifft" mein Handy
    > auch den Datenverkehr mit, nur kann es damit eben nix anfangen und die
    > Daten werden nicht permanent gespeichert.
    > Macht aber aus meiner Sicht keinen rechtlichen Unterschied.
    >
    > LG spYro

    stimmt. Ausserdem macht man sich schuldig wenn mit dem WLAN dann unfug getrieben wird.
    Sein Auto muss man btw auch abschliessen, sonst kann man ein Knöllchen kriegen :)

  3. Re: "Offenes WLAN" ...

    Autor: TouchMeDown 14.03.13 - 14:43

    Naja, mann kann auch noch MAC Adressen Filterung einbauen, doch die ist halt leicht zu umgehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Class.Ing-Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina, Salzkotten
  2. Mecklenburgische VERSICHERUNGSGRUPPE, Süd-/Ostdeutschland (Home-Office)
  3. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen
  4. Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH, Nauen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10