1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Street View: Google überrascht…

Street View: Google überrascht Datenschützer

Der anstehende Start von Google Street View in Deutschland ruft dessen Kritiker auf den Plan. Hamburgs Datenschutzbeauftragter ist überrascht, der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund hält den Start für verfrüht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Grundstoff für ein neues Spiel 1

    ViKoBi--TrIgGeR | 12.08.10 13:45 12.08.10 13:45

  2. Ich will das mein Haus in Google Street View erscheint! 3

    Redlicher Bürger | 10.08.10 21:35 12.08.10 13:35

  3. Oh Nein 13

    Admiral Ackbar | 10.08.10 14:19 12.08.10 13:28

  4. Stadtkarten endlich abschaffen 10

    TimJ | 10.08.10 14:31 12.08.10 11:24

  5. Der Aufschrei .. 3

    ykN_A | 11.08.10 10:28 12.08.10 11:14

  6. Wie schlaff ist die Politik eigentlich? 2

    Politiker 2.0 | 11.08.10 14:13 11.08.10 14:57

  7. GOLUM 1

    Datenschützer | 11.08.10 00:47 11.08.10 00:47

  8. relevant 3

    Relevator | 10.08.10 15:54 10.08.10 18:04

  9. google nimmt es nicht ernst 4

    gandalf | 10.08.10 15:55 10.08.10 17:49

  10. Datenschützer 7

    Skip | 10.08.10 16:09 10.08.10 17:36

  11. Verpixelte Häuser sind doch eh schon perse verdächtig! 12

    Climero | 10.08.10 14:54 10.08.10 17:27

  12. Herziges Video 2

    Paedeyxcv | 10.08.10 15:42 10.08.10 17:26

  13. Der Kraken wird gefräßiger 5

    Paul_Oktopus | 10.08.10 14:30 10.08.10 17:23

  14. sperren 9

    MS Lakai | 10.08.10 16:04 10.08.10 17:15

  15. Mir gefällt dieses Goggle-Dingens nicht!

    Hunde Mensch | 10.08.10 17:00 Das Thema wurde verschoben.

  16. Nur gut... 2

    Ritter von NI | 10.08.10 16:19 10.08.10 16:20

  17. Komisch 4

    OxMox | 10.08.10 14:55 10.08.10 16:19

  18. Datenschützer die ihre eigenen Gesetze nicht kennen... 3

    Lars154 | 10.08.10 14:55 10.08.10 16:14

  19. Liebe Datenschützer !!! 3

    agaga | 10.08.10 15:47 10.08.10 16:09

  20. Privates Eigentum hat bei Streetview nichts zu suchen 4

    Big Brother | 10.08.10 15:45 10.08.10 15:57

  21. Verfrüht 5

    titrat | 10.08.10 14:30 10.08.10 15:50

  22. aktualität der Bilder? 1

    sami | 10.08.10 15:04 10.08.10 15:04

  23. inverso-fight-anti-project 1

    Inverso Fight | 10.08.10 14:43 10.08.10 14:43

  24. Öffentliche Gebäude sind per se öffentlich zu sein 1

    Die Darstellung | 10.08.10 14:34 10.08.10 14:34

  25. Wenn es ihnen nicht paßt... 1

    M_D | 10.08.10 14:18 10.08.10 14:18

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. BARMER, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 35,99€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47