1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Street View: Google überrascht…

Privates Eigentum hat bei Streetview nichts zu suchen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Privates Eigentum hat bei Streetview nichts zu suchen

    Autor: Big Brother 10.08.10 - 15:45

    Streetview nur auf Sehenswürdigkeiten und öffentliche Anlagen beschränken, alles Andere ist grob fahrlässig.

  2. Re: Privates Eigentum hat bei Streetview nichts zu suchen

    Autor: /mecki78 10.08.10 - 15:48

    Lächerlich. Diese Forderung entbehrt IMHO jeglicher Rechtsgrundlage. Auf der Basis welchen Gesetzes glaubst du so etwas fordern zu können?

    /Mecki

  3. Re: Privates Eigentum hat bei Streetview nichts zu suchen

    Autor: Blubbb 10.08.10 - 15:51

    Big Brother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Streetview nur auf Sehenswürdigkeiten und öffentliche Anlagen beschränken,
    > alles Andere ist grob fahrlässig.


    So ist es!
    Ich kann mich noch an die Zeit erinnern als Rumänen ganze Einfamilienhaussiedlungen ausgeräumt haben.
    Mit Hilfe von StreetView hätte das Gesocks noch gezielter zuschlagen können.

    Privateigentum hat in StreetView definitiv nichts zu suchen.

    http://blubbberli.meinbrutalo.de/

  4. Re: Privates Eigentum hat bei Streetview nichts zu suchen

    Autor: dfhfgjr 10.08.10 - 15:57

    Blubbb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ist es!
    > Ich kann mich noch an die Zeit erinnern als Rumänen ganze
    > Einfamilienhaussiedlungen ausgeräumt haben.


    Aha, was sind das denn fuer Zeiten gewesen? Beim letzten Hochwasser in Rumaenien?

    Wie waer's damit wenn du dein braunes geistiges Eigentum fuer dich und deinen Stammtisch behaelst. Hier hat das nichts zu suchen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. CSL Behring GmbH, Marburg
  4. ITEOS, Karlsruhe, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 4,50€
  2. (-70%) 11,99€
  3. 4,99€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
    Dauerbrenner
    Bis dass der Tod uns ausloggt

    Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
    Von Daniel Ziegener

    1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
    2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

    Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
    Nitropad im Test
    Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

    Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
    Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
    2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
    3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    1. Entwicklertagung: Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil
      Entwicklertagung
      Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil

      GDC 2020 Nach Facebook und Sony nehmen nun auch Microsoft, Epic Games und Unity nicht an der Game Developers Conference 2020 teil - wegen des Coronavirus. Bereits zuvor hatten eine Reihe kleinerer Teams wie Pubg Corp und Kojima Productions ihre Reisepläne gestoppt.

    2. Bastelcomputer: 2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt
      Bastelcomputer
      2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt

      Die 2-GB-Variante des Raspberry Pi kostet mit einem Preis von 35 US-Dollar dauerhaft 10 US-Dollar weniger. Die Preise der 1-GB- und 4-GB-Varianten bleiben zwar gleich, doch es gibt noch weitere gute Nachrichten für die Raspberry-Pi-Community.

    3. Mobilfunkausrüstung: Huawei baut Fabrik in Frankreich
      Mobilfunkausrüstung
      Huawei baut Fabrik in Frankreich

      Huawei wird wie angekündigt Telekommunikationsausrüstung in Europa fertigen. Es sollen 500 Arbeitsplätze entstehen.


    1. 19:41

    2. 18:47

    3. 17:20

    4. 17:02

    5. 16:54

    6. 16:15

    7. 14:24

    8. 14:02