1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Street View: Google will WLAN-Daten…

W-LAN-Daten an Datenschützer weitergeben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. W-LAN-Daten an Datenschützer weitergeben?

    Autor: Rolf-D 04.06.10 - 18:34

    Also ich würde nicht wollen, dass meine W-LAN-Daten (wenn ich eines nutzen würde) in die Hände von Datenschützern gegeben werden. Es reicht schon, dass Google diese Daten (aus Versehen) aufgezeichnet hat. Also wer auf diese blöde Idee gekommen ist.

    Mein Beitrag ist zwar ein bisschen lustig gemeint, aber ob nun Google von den Daten weiß oder die Datenschützer, weg bzw. offiziell sind die Daten damit allemal. Und was wohl die Datenschützer damit machen? Am besten wäre Google löscht die Daten, und die Datenschützer würde einen anonymisierten Beispiel-Aufzeichnung bekommen. Genauso sollte man bei einigen Regierungsstellen verfahren, die die Daten mal sehen wollen. Ich glaube Hamburg oder Schleswig-Holstein wollte Einblick haben.

  2. Re: W-LAN-Daten an Datenschützer weitergeben?

    Autor: UltraBarf 04.06.10 - 18:57

    Rolf-D schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich würde nicht wollen, dass meine W-LAN-Daten (wenn ich eines nutzen
    > würde) in die Hände von Datenschützern gegeben werden. Es reicht schon,
    > dass Google diese Daten (aus Versehen) aufgezeichnet hat. Also wer auf
    > diese blöde Idee gekommen ist.

    Das ist doch genau der Sinn vom Datenschutz in Doitschland:

    Nicht "Hey, da haben irgendwelche Ferkel Daten aufgezeichnet, loescht die sofort!!"
    Sondern "Hey, da haben irgendwelche Ferkel Daten aufgezeichnet, wir wollen ne Kopie!!"

  3. Re: W-LAN-Daten an Datenschützer weitergeben?

    Autor: Antiinta 05.06.10 - 04:53

    Ok, für euch beide mal, damit ihr ruhig schlafen könnt: "Hi, ich bin der Typ von Google und wir haben eure Daten gelöscht."

    Seid ihr jetzt zufrieden? glaubt ihr mir? Was anderes könnt ihr von Google nämlich auch nicht erwarten. Den DS geht es darum zu sehen, welche Daten "aus Versehen" aufgezeichnet wurden, bisher gibts da ja nur Spekulationen drüber. Euch scheint das ganze aber eh ziemlich egal zu sein, also "Eure Daten wurden gelöscht, keine Sorge."

    WTF

  4. Re: W-LAN-Daten an Datenschützer weitergeben?

    Autor: notan 05.06.10 - 08:46

    Na klar will die Regierung die Daten, es könnten ja Bankdaten dabei sein.
    Die CD aus der Schweiz haben sie ja auch gekauft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Wiesbaden-Mainz-Kastel
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München, Nürnberg
  3. cosinex GmbH, Bochum
  4. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität 2020/21 Nur Tesla legte in der Krise zu
  2. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  3. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen