1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Street View: US-Behörde stellt…

Street View: US-Behörde stellt Ermittlung gegen Google ein

Glück für Google: Die für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz zuständige US-Behörde hat ihre Untersuchung der Datensammlung bei den Street-View-Fahrten eingestellt. Der Behörde reichte eine Versicherung Googles aus, die Daten zu löschen und sich künftig mehr um Datenschutz zu kümmern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Google löscht Daten? 2

    fickeltünnes | 28.10.10 18:35 29.10.10 19:33

  2. Eingestellt?! Falsche Entscheidung! 2

    Datenschutz-Profi | 28.10.10 11:31 28.10.10 13:01

  3. Konzerne dürfen sich alles erlauben, bei Bürgern wird direkt geschossen dann gefragt 2

    iBolzen | 28.10.10 12:33 28.10.10 12:34

  4. US-Behörde wurde beteiligt... 1

    BigHoof | 28.10.10 12:29 28.10.10 12:29

  5. Jetzt sind wir aber alle verwundert. 1

    meinGott | 28.10.10 12:12 28.10.10 12:12

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. (Senior) SAP Basis Administrator (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Franz Mensch GmbH, Buchloe
  3. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 99,90€ (Bestpreis mit Alternate + Versand. Vergleichspreis 134,34€)
  3. (u. a. No Man's Sky für 14,99€, Northgard für 7,49€, Xbox Game Pass Ultimate für 9,79€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de