Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streit um Störerhaftung: EuGH-Anwalt…

Und wer hat es finanziert? Die Piraten.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wer hat es finanziert? Die Piraten.

    Autor: switch2mac 16.03.16 - 12:26

    Schön, die Piratenpartei als Sponsor und Mc Fadden sind da dran geblieben und werden wohl auch damit den Unsinn mit der Verschlüsselung im neuen Gesetz der GroKo kippen.
    Saubere Arbeit.

  2. Re: Und wer hat es finanziert? Die Piraten.

    Autor: Der braune Lurch 16.03.16 - 13:02

    Es ist durchaus schade, welche Entwicklung die Piratenpartei in Deutschland durchgemacht hat, und es ist leider nicht nur auf "die Presse" zu schieben. Aber die aktuelle Gesetzeslage zeigt ja, dass eine Politik, wie sie die Piraten ursprünglich mal angestrebt haben (und in anderen Ländern auch immer taten) besonders hierzulande in Ich-hab-ja-nichts-zu-verbergien eigentlich bitter nötig ist.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  3. Re: Und wer hat es finanziert? Die Piraten.

    Autor: Niaxa 16.03.16 - 13:16

    Aus denen hätte etwas werden können, aber leider haben sie eher mit Unfähigkeit geglänzt und sowas wie heute ist da doch eine Seltenheit.

  4. Re: Und wer hat es finanziert? Die Piraten.

    Autor: Pwnie2012 16.03.16 - 16:27

    es war keine unfähigkeit. sie wurden von idioten untergraben. jeder, der irgendwelche "ausgefallenen" ideen hatte, trat ihnen bei. dann wurden sie unwählbar. jetzt sind sie wieder weg (die idioten) und die piraten haben ncihtmal mehr ihre ursprünglichen gründer... Man sollte bei solchen Parteien einfach festlegen, welche Themen mit welchen Grundsätzen angegangen werden. Alles andere sollte ersteinmal ignoriert werden. Denn "ein Recht, nackt durch die Straßen zu gehen" hat nichts mit der Urheberrechtsreform zu tun. Die Anfrage kam übrigends von einem dieser Untergräber...

  5. Re: Und wer hat es finanziert? Die Piraten.

    Autor: Zockmock 17.03.16 - 08:33

    +1 kann mich noch gut an solche und schlimmere Anträge erinnern. Sehr sehr schade, wäre sie so geblieben wie sie noch mit der echt tollen Marina Weisband war und hätte man sich erstmal auf Kernthemen konzentriert, wären die 9% auf Bundesebene bestimmt auch geblieben. Aber nein ... dann kam dieser komische Künstler Vogel, ich mochte ihn überhaupt nicht. Er konnte nicht reden, nicht argumentieren, hatte keine Persönlichkeit und damit war es schon fast um die PP geschehen. Natürlich spielte die Presse, so wie gerade auch bei der AFD, eine eher negative Rolle. Tja ...

  6. Re: Und wer hat es finanziert? Die Piraten.

    Autor: Lightkey 18.03.16 - 04:21

    ..und anscheinend immer noch spielt. Ich hatte gerade den entsprechenden Artikel auf zeit.de gelesen und da wird Tobias McFadden nur nebenbei als Piratenmitglied erwähnt - ohne Namen.
    Jetzt wollte ich mal schauen, was golem.de dazu geschrieben hat und hier ist es noch schlimmer, ein wahlloser Bürger namens McFadden ist also involviert. Keine Erwähnung der Piratenpartei und natürlich auch nicht in den Tags mit drin. Wer glauben die denn bezahlt das? So ein Prozess ist nicht billig.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 27,99€
  3. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. GTA 5: Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt
    GTA 5
    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

    Es gibt die erste Extrawaffe für Red Dead Redemption 2: Nicht Vorbesteller, sondern findige Konsolenspieler können einen goldenen Revolver im Onlinemodus von GTA 5 freispielen und ihn dann später auch im Wild-West-Spektakel von Rockstar Games verwenden.

  2. Geldwäsche: EU will den Bitcoin weniger anonym machen
    Geldwäsche
    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

    Mit dem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung begründet die EU neue Maßnahmen, durch die etwa Bitcoin-Verkaufsplattformen die Identität ihrer Kunden besser überprüfen müssen.

  3. Soziale Medien: Facebook-Forscher finden Facebook problematisch
    Soziale Medien
    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

    Schlechte Laune, aber auch ernsthafte Erkrankungen wie Depressionen: Forscher von Facebook haben sich zu den Risiken des Netzwerks für die geistige Gesundheit geäußert. Wer den Gefahren entgehen möchte, müsse ihrer Meinung nach nicht abschalten - sondern besonders aktiv sein.


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39