Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Facebook trackt jeden

Ghostery

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ghostery

    Autor: ploedman 31.03.15 - 18:40

    und ruhe ist.
    Deswegen verwende ich Firefox auf meinem Desk und Smartphone.
    Schon mit CM12 welches eine Privacy Funktion besitzt, sowie Ad Away drauf, somit hätte man das gröbste ausgeschlossen.

    Noch besser ein Nokia 5210 Kaufen, der ist sogar Wasserdicht!

  2. NoScript...

    Autor: Gogol 31.03.15 - 18:44

    ... Sollte auch helfen.

  3. Re: Ghostery

    Autor: Sander Cohen 31.03.15 - 19:28

    Geht auch alles mit Chrome etc. ;)

  4. Re: Ghostery

    Autor: Layer8.kr 31.03.15 - 19:30

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht auch alles mit Chrome etc. ;)


    Dazu noch das und die Cookies fliegen automatisch, zB 1 Minute nach dem Besuchen:
    >https://chrome.google.com/webstore/detail/vanilla-cookie-manager/gieohaicffldbmiilohhggbidhephnjj



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.15 19:31 durch Layer8.kr.

  5. Re: Ghostery

    Autor: kaputt 31.03.15 - 20:10

    dir ist aber klar, dass ghostery deine daten weiter verkauft, oder? das ist deren geschäftsmodell. du bist nur der kostenlos crawler für sie.

  6. Re: Ghostery

    Autor: Misthaufen 31.03.15 - 20:15

    kaputt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dir ist aber klar, dass ghostery deine daten weiter verkauft, oder? das ist
    > deren geschäftsmodell. du bist nur der kostenlos crawler für sie.

    und kannst du deine aussage mit fakten untermauern?

  7. Re: Ghostery

    Autor: MonMonthma 31.03.15 - 20:24

    kaputt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dir ist aber klar, dass ghostery deine daten weiter verkauft, oder? das ist
    > deren geschäftsmodell. du bist nur der kostenlos crawler für sie.

    Ghostrank ist zwar Standardmäßig aktiv, kann aber deaktiviert werden.

  8. Re: Ghostery

    Autor: IrgendeinNutzer 31.03.15 - 20:26

    Misthaufen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und kannst du deine aussage mit fakten untermauern?

    Wurde schon mal diskutiert, wo ich auch Quellen verlinkt hatte: https://forum.golem.de/kommentare/politik-recht/webseiten-fraunhofer-datenbank-deckt-tracker-auf-webseiten-auf/ghostery/83511,3767513,3767513,read.html#msg-3767513 (mein Beitrag ist darunter)

  9. Re: Ghostery

    Autor: nder 31.03.15 - 20:53

    Und gibt es eine Alternative?

  10. Re: Ghostery

    Autor: WinSuck7 31.03.15 - 21:04

    NoScript für Firefox oder ScriptBlock für Chrome.

  11. Re: Ghostery

    Autor: Dino13 31.03.15 - 21:08

    ScriptBock ist alles nur kein Ersatz für Ghostery. Nicht mal annähernd.

  12. Re: Ghostery

    Autor: Dino13 31.03.15 - 21:16

    Wenn du hier so etwas schreibst dann kannst du ruhig auch sagen das es dabei lediglich um GhostRank geht welches Opt-in ist. Das hast du auch in deinem verlinktem Beitrag weggelassen.
    Immer diese Panikmache mit Halbwahrheiten.

  13. Re: Ghostery

    Autor: cx348 31.03.15 - 21:21

    Weitere Möglichkeit: AdBlock Plus + spezielle Filterliste gegen Social Plugins.
    (z.B. "Fanboy's Social Blocking List" von https://easylist.adblockplus.org/de/ )

  14. Re: Ghostery

    Autor: Schrödinger's Katze 31.03.15 - 21:57

    cx348 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weitere Möglichkeit: AdBlock Plus + spezielle Filterliste gegen Social
    > Plugins.
    > (z.B. "Fanboy's Social Blocking List" von easylist.adblockplus.org )

    Verwende lieber uBlock. Ist resourcenschonender und verkauft dich nicht. Fanboy und Co gehen da auch und mMn sind die Einstellungen intuitiver.

  15. Re: Ghostery

    Autor: Tannenzapfen 31.03.15 - 22:40

    Oder Adblock Edge... Wobei ich das mit Ghostery kombiniere.

  16. Re: Ghostery

    Autor: seluce 31.03.15 - 23:07

    Disonnect ist auch sehr gut.. Nutze ich :)

  17. Re: Ghostery

    Autor: WinSuck7 31.03.15 - 23:42

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ScriptBock ist alles nur kein Ersatz für Ghostery. Nicht mal annähernd.

    Ok, als Ersatz für Ghostery vielleicht nicht, aber als Nichtfacebookmitglied kann ich mich damit vor Tracking durch den FacebookCookie schützen...

  18. Re: NoScript...

    Autor: Zwangsangemeldet 01.04.15 - 02:32

    Schon, ist aber zu umständlich.

  19. Re: Ghostery

    Autor: Zwangsangemeldet 01.04.15 - 02:32

    Leider nicht mit der Smartphone-Version von Chrome :-(

    Edit: Und einen Open-Source-Chromium gibts für Android auch nicht :-((



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.04.15 02:33 durch Zwangsangemeldet.

  20. Re: Ghostery

    Autor: Zwangsangemeldet 01.04.15 - 02:37

    RequestPolicy ist auch ganz gut, aber auch etwas aufwändiger, und manchmal funktioniert es nicht so recht (anscheinend bei rekursiven cross-site-requests, da kriegt es das nicht gebacken, wenn man die zulassen muss, damit die Seite funktioniert).

    Dazu hilft gegen persistente Cookies und persistente DOM-Storage-Daten auch noch BetterPrivacy, zumindest unter Seamonkey (sollte es aber daher auch für FF geben).

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

  1. Microsoft: Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr
    Microsoft
    Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr

    Microsoft hat offiziell einen Termin für das Supportende für Windows 10 Mobile bekanntgegeben. Ab Dezember 2019 wird es keine Updates mehr für das Smartphone-Betriebssystem geben. Microsoft rät zum Wechsel auf Android oder iOS.

  2. Digitaler Assistent: Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf
    Digitaler Assistent
    Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf

    Die Nutzung des Google Assistant wird einfacher. Anwender können zwei bis drei Befehle mit einem Zuruf ansagen, diese arbeitet das Gerät nacheinander ab. Der Nutzer muss nicht erst warten, bis ein Kommando ausgeführt wird.

  3. Symfonisk: Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher
    Symfonisk
    Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher

    Es gibt neue Details zur Zusammenarbeit zwischen Ikea und Sonos. Das schwedische Möbelhaus Ikea will im August Multiroom-Lautsprecher unter der Bezeichnung Symfonisk auf den Markt bringen, in denen Sonos-Technik stecken wird.


  1. 11:46

  2. 11:08

  3. 10:43

  4. 15:39

  5. 15:13

  6. 14:16

  7. 13:17

  8. 09:02