1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suchmaschine: Axel Springer steigt…

23.06.2014: Qwant gibt intensive Integration der Axel-Springer Marken in Suchergebnisse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 23.06.2014: Qwant gibt intensive Integration der Axel-Springer Marken in Suchergebnisse

    Autor: Schattenwerk 19.06.14 - 12:52

    Frankreich, 23.06.2014

    Die Unternehmensführung der QWANT S.A.S. gab am heutigen Morgen auf einer Pressekonferenz eine umfassende Umstrukturierung des Suchalgorithmus der gleichnamigen Suchmaschine QWANT bekannt.

    Durch die erst kürzlich bekanntgewordene Zusammenarbeit zwischen QWANT S.A.S. und Axel Springer SE hätte man nun die Möglichkeit die Suchergebnisse der Besucher mit tagesaktuellen Informationen zu erweitern und wolle dafür auf das hoch qualitative Informationsangebot von Axel Springer SE zurückgreifen.

    Durch eine Umgestaltung der Darstellung, welche sich derzeit noch in einer internen Entwicklungsabstimmung befindet, sollen fortan im Kopf der Seite die entsprechenden Informationen der Axel Springer SE integriert werden.

    Auf die Rückfrage eines Journalisten, ob man diese zusätzlichen Inhalte vom eigentlichen sonstigen Suchergebnis unterscheiden könnte, antwortete Mathias Döpfner (Vorstandsvorsitzender bei Axel Springer SE), dass diese Informationen deutlich mit einem kleinen Plus in einem kleinen Kreis zu erkennen sein werden. Auf die Rückfrage wieso gerade ein Plus wollte Döpfner jedoch nicht antworten und verwies auf den noch aktuellen Entwicklungsstand.

    Kurios dennoch: Das, während der Erwähnung des hoch qualitative Informationsangebots von Axel Springer SE, spontan auftretende Gelächter im Saal konnte man sich auf Seiten QWANT S.A.S. und Axel Springer SE jedoch nicht erklären.

  2. Re: 23.06.2014: Qwant gibt intensive Integration der Axel-Springer Marken in Suchergebnisse

    Autor: Garius 19.06.14 - 21:51

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gertraud Gruber Kosmetik GmbH & Co. KG, Rottach-Egern
  2. Bindt Systems GmbH, Garbsen
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. inovex GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cashback-Aktion von MSI)
  2. 79€ (Bestpreis mit Saturn)
  3. (u. a. Logitech G402 Hero für 39€ und G502 Lightspeed für 85€)
  4. (u. a. PX701HD für 414€ statt 483,14€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

  1. Entwicklertagung: Game Developers Conference 2020 wird verschoben
    Entwicklertagung
    Game Developers Conference 2020 wird verschoben

    GDC 2020 Die traditionsreiche Game Developers Conference findet 2020 nicht wie geplant im März statt, sondern im Sommer - in welcher Form, ist noch unklar.

  2. Rip and Replace Act: Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar
    Rip and Replace Act
    Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar

    Der US-Senat hat dem sogenannten Rip and Replace Act zugestimmt, der die Demontage von Huawei-Technik finanziert. Das politische Verbot wird für den Steuerzahler teuer.

  3. Elektromobilität: Die Post baut keine Streetscooter mehr
    Elektromobilität
    Die Post baut keine Streetscooter mehr

    Der Streetscooter, ein elektrisch angetriebener Lieferwagen aus Aachen, galt als Vorzeigeprojekt der Elektromobilität. Ein wirtschaftlicher Erfolg war das Auto aber nicht. Deshalb hat die Deutsche Post bekannt gegeben, dass sie die Produktion des Elektroautos beende.


  1. 01:26

  2. 18:16

  3. 17:56

  4. 17:05

  5. 16:37

  6. 16:11

  7. 15:48

  8. 15:29