Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suchmaschinen: Das Cookie-Märchen von…

französische Suchmaschine....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. französische Suchmaschine....

    Autor: cyzz 07.03.14 - 16:36

    ....und aufgehört zu lesen.

  2. Re: französische Suchmaschine....

    Autor: Dr. Nutella 07.03.14 - 16:57

    cyzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....und aufgehört zu lesen.

    +1 :D

  3. Re: französische Suchmaschine....

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.03.14 - 16:59

    Und wieso?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: französische Suchmaschine....

    Autor: cyzz 07.03.14 - 17:20

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wieso?

    Weil ich in der Beziehung weder der französischen IT noch deren politischer Grundlage über der Weg traue.

    p.s aus den Niederlanden kommt eine brauchbare Suchmaschine.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.14 17:22 durch cyzz.

  5. Re: französische Suchmaschine....

    Autor: Moe479 08.03.14 - 03:21

    welche denn? die 'flamen block search engine' ???
    heisser tipp:
    es gibt überall tiefflieger, genauso hier wie dort, idiotie hat noch nie an ländergränzen halt gemacht!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.14 03:22 durch Moe479.

  6. Re: französische Suchmaschine....

    Autor: vinta 09.03.14 - 14:48

    Aus den Niederlanden kommt z.B. Ixquick - und mit Startpage liefern die auch anonymisierte Google-Suchergebnisse.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. adaptronic Prüftechnik GmbH, Wertheim-Reinhardshof
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Huawei P8 Lite 2017 für 179€)
  2. 499,99€ - Aktuell nicht mehr bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der...
  3. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Liberty Global: Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018
    Liberty Global
    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

    Der Giga-Standard kommt in wenigen Monaten zum Endkunden. Die Unitymedia-Mutter Liberty Global ist zufrieden mit den Vorbereitungen für den Rollout in allen Landesmärkten. Deutschland könnte bei Docsis 3.1 der erste sein.

  2. Apache-Sicherheitslücke: Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
    Apache-Sicherheitslücke
    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

    Der Optionsbleed-Bug im Apache-Webserver wurde 2014 bereits in einem wissenschaftlichen Paper beschrieben. Allerdings hatte offenbar niemand bemerkt, dass es sich um eine kritische Sicherheitslücke handelt, obwohl kurz zuvor der ähnliche Heartbleed-Bug entdeckt worden war.

  3. Tianhe-2A: Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott
    Tianhe-2A
    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

    Aus dem Tianhe-2 wird der Tianhe-2A: China hat seinen Supercomputer aufgerüstet und damit gleich zwei Systeme mit mindestens 100 Petaflops. Neu sind vor allem die selbst entwickelten Matrix2000-GPDSPs statt Intels Xeon-Phi-Beschleuniger.


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28