1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suchmaschinen: EU-Datenschützer…

Warum erst nach 6 Monaten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum erst nach 6 Monaten?

    Autor: /mecki78 27.05.10 - 18:12

    Eine Suchmaschine muss überhaupt keine nicht anonymisierten Daten speichern, zumindest nicht ohne meine explizite Einwilligung. Der einzige Grund Suchanfragen zu speichern ist für statische Zwecke und diese Daten könnten schon ab Tag 0 anonymisiert gespeichert werden. Es gibt keinen Grund für eine Suchmaschine zu speichern wer wann wonach gesucht hat.

    Wenn es darum geht, dass die Suchmaschine personalisiert arbeiten soll und mir andere Ergebnisse liefern möchte als anderen Nutzern (bei gleichem Suchbegriff), weil sie glaubt meine Interessen besser zu kennen... bitte, habe ich kein Problem mit. Dann muss sie mir das vorher anbieten, mir sagen was sie dafür wie lange und wo speichert und ich muss dazu einwilligen und schon ist die Welt wieder in Ordnung. Und wenn ich das nicht will, dann lehne ich ab und die Sache ist für mich gegessen.

    /Mecki

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FNZ Group, München
  2. HYDRO Systems KG, Biberach / Baden
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...
  3. (u. a. Medion Akyora Laptop 15,6 Zoll i5 16GB für 749,99€, Medion X17575 75-Zoll-TV für 899...
  4. (u. a. Philips Ultra Speed SATA-SSD 480GB für 44,92€, HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

Clubhouse: Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
Clubhouse
Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile

Gute Inhalte muss man bei Clubhouse momentan noch suchen. Fraglich ist, ob das Konzept - sinnvoll angewendet - wirklich so neu ist und ob es dafür eine neue App braucht.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona