Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Symbolbild: Böser, böser Toaster

Fremdsprache

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fremdsprache

    Autor: blizzy 16.04.13 - 12:16

    "COOKING_TOAST" und "color the bread (not the crust)" kann er aber schon noch erkennen, oder?

  2. Re: Fremdsprache

    Autor: jahalso 16.04.13 - 12:20

    Wenn ich ehrlich bin, in Android gibt es auch Toast-Nachrichten. Wer also keine Ahnung hat, kann da schon drauf reinfallen ;)

  3. Re: Fremdsprache

    Autor: Polecat42 16.04.13 - 12:30

    es gibt auch Cookie Hijacking und Speedküchen, und beides ist wirklich böse. Insofern... ;)

  4. Re: Fremdsprache

    Autor: theonlyone 16.04.13 - 12:36

    Die Informatik ist voll von Küchenutensilien und Lebensmittelnamen.

  5. Re: Fremdsprache

    Autor: Frank1604 16.04.13 - 12:43

    http://de.wikipedia.org/wiki/Chef_%28Programmiersprache%29

  6. Re: Fremdsprache

    Autor: jahalso 16.04.13 - 12:46

    Frank1604 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > de.wikipedia.org

    Sehr cool. Esoterische Sprachen dienen dem Spaß und der Unterhaltung. Finde ich immer interessant was da alles kreatives entsteht.
    Für seriöse Nachrichten allerdings gänzlich ungeeignet ;)

  7. Re: Fremdsprache

    Autor: Frank1604 16.04.13 - 12:48

    jahalso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frank1604 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > de.wikipedia.org
    >
    > Sehr cool. Esoterische Sprachen dienen dem Spaß und der Unterhaltung. Finde
    > ich immer interessant was da alles kreatives entsteht.
    > Für seriöse Nachrichten allerdings gänzlich ungeeignet ;)

    Ich weiß, aber es passte so schön. ;)

  8. Re: Fremdsprache

    Autor: Schattenwerk 16.04.13 - 12:58

    Ja aber offenbar nicht per eigenständigem Denken in einen logischen Zusammenhang bringen.

    Vermutlich wurde es bei ihm so begründet, dass auch Hacker etwas Essen müssen und somit die Versorgung während eines Angriffs gewährleistet wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  3. JEMAKO Produktionsgesellschaft mbH, Rhede
  4. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29