Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Symbolbild: Böser, böser Toaster

Wieso nur...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso nur...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 16.04.13 - 14:23

    Wieso sitzen hacker eigentlich immer in irgendwelchen dunklen Zimmern? egal auf Fotos wie diesem oder in irgendwelchen Dokus...

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  2. Re: Wieso nur...

    Autor: smueller 16.04.13 - 14:25

    in einem der ocean filme, sitzen die überall.. z.B. mit sonnenbrille im garten eines cafes

  3. Re: Wieso nur...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 16.04.13 - 14:25

    danke - den hatte ich grad vergessen :)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  4. Re: Wieso nur...

    Autor: Endwickler 16.04.13 - 14:42

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sitzen hacker eigentlich immer in irgendwelchen dunklen Zimmern? egal
    > auf Fotos wie diesem oder in irgendwelchen Dokus...

    Es gibt diese Frage mit einigen interessanten Antworten:
    http://www.cosmiq.de/qa/show/309228/Wieso-sitzen-Hacker-im-Dunkeln/

    Ein paar Gedanken (keine Behauptungen, nur Gedanken):
    Hacker sehen zu schlimm aus um sich bei Tageslicht zu zeigen.
    Sie könnten schmelzen.
    Die Sonne ist ihr natürlicher Feind.
    Tageslicht stört das Kunstlicht.

  5. Re: Wieso nur...

    Autor: Mr_Corleone 16.04.13 - 14:57

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nolan ra Sinjaria schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso sitzen hacker eigentlich immer in irgendwelchen dunklen Zimmern?
    > egal
    > > auf Fotos wie diesem oder in irgendwelchen Dokus...
    >
    > Es gibt diese Frage mit einigen interessanten Antworten:
    > www.cosmiq.de
    >
    > Ein paar Gedanken (keine Behauptungen, nur Gedanken):
    > Hacker sehen zu schlimm aus um sich bei Tageslicht zu zeigen.
    > Sie könnten schmelzen.
    > Die Sonne ist ihr natürlicher Feind.
    > Tageslicht stört das Kunstlicht.


    Vielleicht auch einfach weil das Bild eines Nerds das jeder im Kopf hat, ebenfalls in einer "Zockerhöhle" ist?

    "Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist."
    - Benjamin Franklin -

  6. Re: Wieso nur...

    Autor: violator 16.04.13 - 20:27

    Nicht nur das, Hacker haben auch immer schwarze Themes und schreiben Text immer nur weiss auf schwarz. ;)

  7. Re: Wieso nur...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 16.04.13 - 20:29

    stimmt. außerdem hab ich das dunkel Kapuzenshirt vergessen

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  8. Re: Wieso nur...

    Autor: yast 16.04.13 - 23:26

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht nur das, Hacker haben auch immer schwarze Themes und schreiben Text
    > immer nur weiss auf schwarz. ;)

    Ich wär eher für grün auf schwarz. Das sieht noch ein bisschen gefährlicher aus und erinnert an Matrix. :)

  9. Re: Wieso nur...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 17.04.13 - 05:37

    warum denke ich jetzt grad an die schwarz/grün-Monitore, die diese robotron-Kisten hatten, mit denen wir in der 7. Klasse arbeiten durften :D

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  10. Re: Wieso nur...

    Autor: Endwickler 17.04.13 - 08:23

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum denke ich jetzt grad an die schwarz/grün-Monitore, die diese
    > robotron-Kisten hatten, mit denen wir in der 7. Klasse arbeiten durften :D

    Wie, spätere Generationen als meine durften an denen schon in der Schule was machen? Die Technik entwickelt sich ja so schnell.

  11. Re: Wieso nur...

    Autor: Adolfrian 17.04.13 - 10:06

    >Nolan ra Sinjaria schrieb:
    >--------------------------------------------------------------------------------
    > stimmt. außerdem hab ich das dunkel Kapuzenshirt vergessen

    Und meistens sind Sie entweder vollkommen dürr oder sehr übergewichtig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. über PT Personal Trust GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)
  3. UmweltBank AG, Nürnberg
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  4. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

  1. IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.

  2. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  3. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.


  1. 09:01

  2. 14:28

  3. 13:20

  4. 12:29

  5. 11:36

  6. 09:15

  7. 17:43

  8. 16:16