Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Symbolbild: Böser, böser Toaster

Wieso nur...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso nur...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 16.04.13 - 14:23

    Wieso sitzen hacker eigentlich immer in irgendwelchen dunklen Zimmern? egal auf Fotos wie diesem oder in irgendwelchen Dokus...

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  2. Re: Wieso nur...

    Autor: smueller 16.04.13 - 14:25

    in einem der ocean filme, sitzen die überall.. z.B. mit sonnenbrille im garten eines cafes

  3. Re: Wieso nur...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 16.04.13 - 14:25

    danke - den hatte ich grad vergessen :)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  4. Re: Wieso nur...

    Autor: Endwickler 16.04.13 - 14:42

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sitzen hacker eigentlich immer in irgendwelchen dunklen Zimmern? egal
    > auf Fotos wie diesem oder in irgendwelchen Dokus...

    Es gibt diese Frage mit einigen interessanten Antworten:
    http://www.cosmiq.de/qa/show/309228/Wieso-sitzen-Hacker-im-Dunkeln/

    Ein paar Gedanken (keine Behauptungen, nur Gedanken):
    Hacker sehen zu schlimm aus um sich bei Tageslicht zu zeigen.
    Sie könnten schmelzen.
    Die Sonne ist ihr natürlicher Feind.
    Tageslicht stört das Kunstlicht.

  5. Re: Wieso nur...

    Autor: Mr_Corleone 16.04.13 - 14:57

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nolan ra Sinjaria schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso sitzen hacker eigentlich immer in irgendwelchen dunklen Zimmern?
    > egal
    > > auf Fotos wie diesem oder in irgendwelchen Dokus...
    >
    > Es gibt diese Frage mit einigen interessanten Antworten:
    > www.cosmiq.de
    >
    > Ein paar Gedanken (keine Behauptungen, nur Gedanken):
    > Hacker sehen zu schlimm aus um sich bei Tageslicht zu zeigen.
    > Sie könnten schmelzen.
    > Die Sonne ist ihr natürlicher Feind.
    > Tageslicht stört das Kunstlicht.


    Vielleicht auch einfach weil das Bild eines Nerds das jeder im Kopf hat, ebenfalls in einer "Zockerhöhle" ist?

    "Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist."
    - Benjamin Franklin -

  6. Re: Wieso nur...

    Autor: violator 16.04.13 - 20:27

    Nicht nur das, Hacker haben auch immer schwarze Themes und schreiben Text immer nur weiss auf schwarz. ;)

  7. Re: Wieso nur...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 16.04.13 - 20:29

    stimmt. außerdem hab ich das dunkel Kapuzenshirt vergessen

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  8. Re: Wieso nur...

    Autor: yast 16.04.13 - 23:26

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht nur das, Hacker haben auch immer schwarze Themes und schreiben Text
    > immer nur weiss auf schwarz. ;)

    Ich wär eher für grün auf schwarz. Das sieht noch ein bisschen gefährlicher aus und erinnert an Matrix. :)

  9. Re: Wieso nur...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 17.04.13 - 05:37

    warum denke ich jetzt grad an die schwarz/grün-Monitore, die diese robotron-Kisten hatten, mit denen wir in der 7. Klasse arbeiten durften :D

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  10. Re: Wieso nur...

    Autor: Endwickler 17.04.13 - 08:23

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum denke ich jetzt grad an die schwarz/grün-Monitore, die diese
    > robotron-Kisten hatten, mit denen wir in der 7. Klasse arbeiten durften :D

    Wie, spätere Generationen als meine durften an denen schon in der Schule was machen? Die Technik entwickelt sich ja so schnell.

  11. Re: Wieso nur...

    Autor: Adolfrian 17.04.13 - 10:06

    >Nolan ra Sinjaria schrieb:
    >--------------------------------------------------------------------------------
    > stimmt. außerdem hab ich das dunkel Kapuzenshirt vergessen

    Und meistens sind Sie entweder vollkommen dürr oder sehr übergewichtig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

    3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
      Raumfahrt
      Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

      Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


    1. 14:15

    2. 13:19

    3. 12:43

    4. 13:13

    5. 12:34

    6. 11:35

    7. 10:51

    8. 10:27