Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile Österreich…

Passwörter sind interessant

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Passwörter sind interessant

    Autor: mhstar 07.04.18 - 11:52

    der wertvollste Datenschatz.

    Deshalb speichert man die auch im Klartext.

    Man weiß ja nie, wofür man die noch verwenden könnte.
    Die meisten Passwörter funktionieren ja auch anderswo ... ;)

  2. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: das_mav 07.04.18 - 12:12

    Hauptsache man hat das Passwort für die Emailadresse.

    Alle anderen interessieren dann nicht mehr.

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.

  3. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: Anonymer Nutzer 07.04.18 - 14:37

    Die Telekom ist auch einer der wenigen Dienste, der nur 16 Zeichen für Passwörter zulässt. Muss meinen password gen jedes mal runterschrauben.

  4. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: MoonShade 07.04.18 - 14:56

    Sei froh, ich war schon bei Banken die ein GENAU 8-Zeichen Passwort für das Onlinebanking haben wollten.

    Truly Amazing!

  5. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: das_mav 07.04.18 - 15:05

    Allerdings ist es bei Banken imgrunde immer so, dass nach X-Falscheingaben der Zugang blockiert wird. Bruteforcen dürfte also eher unmöglich sein.

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.

  6. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: KruemelMonster 07.04.18 - 15:52

    MoonShade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sei froh, ich war schon bei Banken die ein GENAU 8-Zeichen Passwort für das
    > Onlinebanking haben wollten.
    >
    > Truly Amazing!


    Ich bin bei der DKB, da sind sogar nur 5 Zeichen erlaubt. Klar, mir wären 16 + 2FA auch lieber, allerdings wird der Zugriff nach 3 Fehleingaben gesperrt.

  7. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: LiPo 07.04.18 - 17:29

    postbank auch, und der benutzername ist die kontonummer.

  8. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: violator 07.04.18 - 18:25

    Als ich noch bei der Telekom war gab es einen Dienst, bei dem ich nicht mehr als 8 Zeichen als PW angeben durfte. O_o

  9. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: Reddead 07.04.18 - 19:48

    Das mit der Kontonr. ist doch normal und hilft im zweifel dem Kunden. Ein zufällig generierten Benutzernamen können sich halt die meisten Kunden nicht einfach merken.

    Falls doch mal beide Sachen in fremde Hände gerät dürfte auch kein Schaden entstehen außer das die Täter die Kontoaktivitäten sehen.

  10. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: Eheran 07.04.18 - 20:02

    Sparkasse auch.
    Kontonummer + 5 Stellen Passwort
    Damit ist einer der zwei Faktoren praktisch schon wertlos...

  11. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: mhstar 07.04.18 - 21:31

    GnomeEu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Telekom ist auch einer der wenigen Dienste, der nur 16 Zeichen für
    > Passwörter zulässt. Muss meinen password gen jedes mal runterschrauben.

    Haha ich auch.
    Oder keine Sonderzeichen - muss die dann immer rausnehmen.

  12. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: mhstar 07.04.18 - 21:31

    das_mav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hauptsache man hat das Passwort für die Emailadresse.
    >
    > Alle anderen interessieren dann nicht mehr.

    So ist es. Mit dem setze ich alles zurück.

  13. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: MoonShade 07.04.18 - 21:44

    "Bei 3 Falscheingaben wird bei Banken gesperrt" - klar, wenn man das über die Webseite macht.

    Aber ich frage mich, wie das bei direktem Datenbankzugriff aussieht, was ja hier glaub ich auch die Frage im Artikel war. Was wenn jemand wg. uralter Technik, was bei Banken nicht unüblich ist, mal an so eine Onlinebanking-Passwortliste gelangt? Da kann das Hashing noch so gut sein, bei 5- oder 8-stelligen Passwörtern ist das schnell gebruteforced.

    Es sei denn, sie haben ein Amazing Security System von dem ich nichts weiß.

  14. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: bombinho 07.04.18 - 22:11

    mhstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder keine Sonderzeichen - muss die dann immer rausnehmen.

    Ja, super nervig. Ich hatte sogar mal einen Login, da waren auch keine Grossbuchstaben und Zahlen erlaubt. Die haben aber mittlerweile immerhin Zahlen und Sonderzeichen erlaubt.

  15. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: bombinho 07.04.18 - 22:16

    Ja, Banken haben noch weitere Sicherheitsschichten. So wird zum Beispiel bei Transaktionen auf Plausibilitaet geprueft.
    Wenn allerdings das Konto eines Kunden gehackt wurde, entsteht der Bank noch kein Schaden, insofern ist das Interesse an Sicherheit auf dieser Ebene eher gering.

  16. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: gaym0r 08.04.18 - 02:30

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sparkasse auch.
    > Kontonummer + 5 Stellen Passwort
    > Damit ist einer der zwei Faktoren praktisch schon wertlos...

    Welche sparkasse ist das?
    Bei mir hat der username garnichts mit der Kontonummer zu tun. (Sparkasse aachen)

  17. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: Eheran 08.04.18 - 10:27

    Ach, die sind alle unterschiedlich? Da steigt das Vertrauen ja noch weiter, wenn die alle ihr eigenes Süppchen kochen. Ach du scheiße...

  18. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: Shik3i 08.04.18 - 16:25

    Sparkassen wollen exakt 5 Zeichen.

  19. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: Shik3i 08.04.18 - 16:27

    Celle, Karlsruhe und Hannover aufjedenfall, dachte das wäre bei allen Sparkassen gleich.

  20. Re: Passwörter sind interessant

    Autor: drunkenmaster 09.04.18 - 08:30

    Bin bei der Sparkasse Karlsruhe. Anmeldename ist frei wählbar (komplett unabhängig von Kontonummer o.ä.), aber das PW muss exakt 5 Zeichen lang sein. Hab schon mehrfach gemeldet, dass das so nicht gut ist, immer kam nur die Antwort: "Wir schauen uns das an."

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

  1. Flottenmanagement: Tomtom verkauft Firmenteil für 1 Milliarde US-Dollar
    Flottenmanagement
    Tomtom verkauft Firmenteil für 1 Milliarde US-Dollar

    Tomtom trennt sich von einem Firmenteil, um sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Doch das Geld fließt nicht in Übernahmen.

  2. Jahrescharts 2018: Fifa 19 besiegt Red Dead Redemption 2
    Jahrescharts 2018
    Fifa 19 besiegt Red Dead Redemption 2

    Fußball ist nicht zu schlagen: Fifa 19 ist in der Jahresübersicht das 2018 am meistverkauften Computerspiel in Deutschland. Auf dem zweiten Platz folgen Red Dead Redemption 2 und dann ein Fahrspaß mit Mario.

  3. Iridium Certus: Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s
    Iridium Certus
    Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    Das Satelliten-Breitbandnetz Iridium Certus hat seine Testphase abgeschlossen. Zunächst startet der Dienst, der eine hohe weltweite Abdeckung bieten soll, mit zwei mittleren Geschwindigkeitsstufen für Nutzer auf dem Land und auf der See.


  1. 15:09

  2. 14:56

  3. 14:41

  4. 14:19

  5. 13:58

  6. 13:46

  7. 13:25

  8. 13:04