1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teamkommunikation: Wire bringt…

Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: herrwusel 27.10.17 - 07:53

    Auf meinem Android zu anderen und zu mir verschwinden immer wieder Nachrichten. Wieso sollte ich dann auch noch Geld ausgeben? Die sollten zunächst ihre bekannten Probleme fixen[1].

    [1] https://github.com/wireapp/wire-android/issues/213



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.17 07:53 durch herrwusel.

  2. Re: Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: Anonymer Nutzer 27.10.17 - 09:50

    herrwusel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf meinem Android zu anderen und zu mir verschwinden immer wieder
    > Nachrichten. Wieso sollte ich dann auch noch Geld ausgeben? Die sollten
    > zunächst ihre bekannten Probleme fixen[1].
    >
    > [1] github.com

    Tja, und bei mir läuft Wire zuverlässig unter Android.
    Was unter Android hingegen gar nicht funktioniert ist Skype... da bekomme ich dann teilweise keine Benachrichtigungen oder Anrufe und sehe ich mit Glück Stunden später dass mich eine Person erreichen wollte...

    Ich tippe dass da irgendwase spezielle Konfiguration im Spiel ist - entweder Anwender der Nutzer oder Anpassungen der Hersteller...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.17 09:52 durch DetlevCM.

  3. Re: Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: herrwusel 27.10.17 - 10:10

    Das kommt dann aber bei vielen Androiden vor. Die Github issues sind da teilweise riesig. Geschweige denn mal von den Problemen aus nem Firmennetzwerk Nachrichten zu versenden (xmpp und Signal funktionieren da einwandfrei).

    Wire wirkt auf mich sehr halbfertig.

  4. Re: Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: Anonymer Nutzer 27.10.17 - 10:20

    herrwusel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kommt dann aber bei vielen Androiden vor. Die Github issues sind da
    > teilweise riesig. Geschweige denn mal von den Problemen aus nem
    > Firmennetzwerk Nachrichten zu versenden (xmpp und Signal funktionieren da
    > einwandfrei).
    >
    > Wire wirkt auf mich sehr halbfertig.

    Spontan würde mir als andere Fehlerquelle ein zu altes Android einfallen...
    Und das mit den Bugs auf Github ist auch so eine Sache... - Es kann sein dass Wire Nutzer interessierer und dadurch mehr involviert sind. Und sehen wir die Bugs bei anderen Produkten wie zum Beispiel Skype? - Wenn mich jemand dringend per Skyper erreichen will, sollte er mir am Besten zuerst eine klassische SMS oder eventuell E-Mail schicken...

    Und wie zuvor gesagt, bei mir läuft Wire wunderbar - auf einem BlackBerry Priv mit Android 6.

  5. Re: Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: herrwusel 30.10.17 - 07:23

    Ich will hier gar nicht Skype oder ähnliches als besser hinstellen, sondern nur auf die Unnutzbarkeit von wire hinweisen. Das Problem sind ja nicht die funktionierenden Endnutzer, sondern die, bei denen es nicht klappt und da ist Wire einfach nur gruselig. Es wird gesagt, dass Nachrichten zugestellt worden sind, aber es kommt nie irgendwas an. Von den verschwindenden Nachrichten ganz zu schweigen.

    Ich probiere mit dem Freundeskreis recht viele Messenger und nur Wire fiel da arg negativ auf (die GUI und Videotelefonie ist ganz nett). Bei den Testern war keiner unter Android 7 und die meisten sind mit den Hersteller-ROMs unterwegs. Wenn Wire es da nicht hinbekommt einen halbwegs funktionierenden Messenger anzubieten, dann ist das schon schwach.

  6. Re: Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: Anonymer Nutzer 31.10.17 - 14:48

    herrwusel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will hier gar nicht Skype oder ähnliches als besser hinstellen, sondern
    > nur auf die Unnutzbarkeit von wire hinweisen. Das Problem sind ja nicht die
    > funktionierenden Endnutzer, sondern die, bei denen es nicht klappt und da
    > ist Wire einfach nur gruselig. Es wird gesagt, dass Nachrichten zugestellt
    > worden sind, aber es kommt nie irgendwas an. Von den verschwindenden
    > Nachrichten ganz zu schweigen.
    >
    > Ich probiere mit dem Freundeskreis recht viele Messenger und nur Wire fiel
    > da arg negativ auf (die GUI und Videotelefonie ist ganz nett). Bei den
    > Testern war keiner unter Android 7 und die meisten sind mit den
    > Hersteller-ROMs unterwegs. Wenn Wire es da nicht hinbekommt einen halbwegs
    > funktionierenden Messenger anzubieten, dann ist das schon schwach.

    Es klingt für mich komisch...
    Na ja, schon probiert den "Push Token" zurückzusetzen? Der ist unter Settings, vielleicht hilft das?
    Sonst käme noch eine zu aggressive Energiesparmaßname in Frage.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service Engineer (Incident- & Problemmanager) - Coordinator (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn, Düsseldorf, Stuttgart, Unterföhring
  2. Senior Consultant Network Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  3. IT Administrator (m/w/d)
    Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  4. SAP ABAP Senior Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 329€ (Bestpreis)
  2. 319€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Biostar H510MH 2.0 Mainboard für 64,90€, Cooler Master V850 Platinum 850W PC-Netzteil...
  4. 275,99€ oder mit Xbox All Access inkl. Game Pass Ultimate für 24,99€/Monat (für 24 Monate)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halo Infinite angespielt: Der grüne Typ ist wieder da
Halo Infinite angespielt
"Der grüne Typ ist wieder da"

Lustig kreischende Aliens, eine offene Welt und vertraute Waffen: Golem.de hat als Master Chief die Kampagne von Halo Infinite angespielt.

  1. Microsoft Kampagne von Halo Infinite vorgestellt
  2. Steam Microsoft verrät Systemanforderungen für Halo Infinite
  3. Microsoft Halo Infinite erscheint im Dezember 2021

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Satellitenkonstellationen: Iod statt Xenon ist eine kleine Raumfahrtrevolution
Satellitenkonstellationen
Iod statt Xenon ist eine kleine Raumfahrtrevolution

Ionentriebwerke mit Iod sollen keine Leistungsrekorde aufstellen, sondern eine einfache und günstige Lösung für Satellitenkonstellationen wie Starlink sein.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Skynet SpaceX soll britischen Militärsatelliten ins All bringen
  2. Patrick Drahi Eutelsat verhandelt über Verkauf an Telekom-Milliardär
  3. Von Cubesats zu Disksats Satelliten als fliegende Scheiben