1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teamkommunikation: Wire bringt…

Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: herrwusel 27.10.17 - 07:53

    Auf meinem Android zu anderen und zu mir verschwinden immer wieder Nachrichten. Wieso sollte ich dann auch noch Geld ausgeben? Die sollten zunächst ihre bekannten Probleme fixen[1].

    [1] https://github.com/wireapp/wire-android/issues/213



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.17 07:53 durch herrwusel.

  2. Re: Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: Anonymer Nutzer 27.10.17 - 09:50

    herrwusel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf meinem Android zu anderen und zu mir verschwinden immer wieder
    > Nachrichten. Wieso sollte ich dann auch noch Geld ausgeben? Die sollten
    > zunächst ihre bekannten Probleme fixen[1].
    >
    > [1] github.com

    Tja, und bei mir läuft Wire zuverlässig unter Android.
    Was unter Android hingegen gar nicht funktioniert ist Skype... da bekomme ich dann teilweise keine Benachrichtigungen oder Anrufe und sehe ich mit Glück Stunden später dass mich eine Person erreichen wollte...

    Ich tippe dass da irgendwase spezielle Konfiguration im Spiel ist - entweder Anwender der Nutzer oder Anpassungen der Hersteller...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.17 09:52 durch DetlevCM.

  3. Re: Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: herrwusel 27.10.17 - 10:10

    Das kommt dann aber bei vielen Androiden vor. Die Github issues sind da teilweise riesig. Geschweige denn mal von den Problemen aus nem Firmennetzwerk Nachrichten zu versenden (xmpp und Signal funktionieren da einwandfrei).

    Wire wirkt auf mich sehr halbfertig.

  4. Re: Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: Anonymer Nutzer 27.10.17 - 10:20

    herrwusel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kommt dann aber bei vielen Androiden vor. Die Github issues sind da
    > teilweise riesig. Geschweige denn mal von den Problemen aus nem
    > Firmennetzwerk Nachrichten zu versenden (xmpp und Signal funktionieren da
    > einwandfrei).
    >
    > Wire wirkt auf mich sehr halbfertig.

    Spontan würde mir als andere Fehlerquelle ein zu altes Android einfallen...
    Und das mit den Bugs auf Github ist auch so eine Sache... - Es kann sein dass Wire Nutzer interessierer und dadurch mehr involviert sind. Und sehen wir die Bugs bei anderen Produkten wie zum Beispiel Skype? - Wenn mich jemand dringend per Skyper erreichen will, sollte er mir am Besten zuerst eine klassische SMS oder eventuell E-Mail schicken...

    Und wie zuvor gesagt, bei mir läuft Wire wunderbar - auf einem BlackBerry Priv mit Android 6.

  5. Re: Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: herrwusel 30.10.17 - 07:23

    Ich will hier gar nicht Skype oder ähnliches als besser hinstellen, sondern nur auf die Unnutzbarkeit von wire hinweisen. Das Problem sind ja nicht die funktionierenden Endnutzer, sondern die, bei denen es nicht klappt und da ist Wire einfach nur gruselig. Es wird gesagt, dass Nachrichten zugestellt worden sind, aber es kommt nie irgendwas an. Von den verschwindenden Nachrichten ganz zu schweigen.

    Ich probiere mit dem Freundeskreis recht viele Messenger und nur Wire fiel da arg negativ auf (die GUI und Videotelefonie ist ganz nett). Bei den Testern war keiner unter Android 7 und die meisten sind mit den Hersteller-ROMs unterwegs. Wenn Wire es da nicht hinbekommt einen halbwegs funktionierenden Messenger anzubieten, dann ist das schon schwach.

  6. Re: Bei wire kommen Nachrichten meist nicht an

    Autor: Anonymer Nutzer 31.10.17 - 14:48

    herrwusel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will hier gar nicht Skype oder ähnliches als besser hinstellen, sondern
    > nur auf die Unnutzbarkeit von wire hinweisen. Das Problem sind ja nicht die
    > funktionierenden Endnutzer, sondern die, bei denen es nicht klappt und da
    > ist Wire einfach nur gruselig. Es wird gesagt, dass Nachrichten zugestellt
    > worden sind, aber es kommt nie irgendwas an. Von den verschwindenden
    > Nachrichten ganz zu schweigen.
    >
    > Ich probiere mit dem Freundeskreis recht viele Messenger und nur Wire fiel
    > da arg negativ auf (die GUI und Videotelefonie ist ganz nett). Bei den
    > Testern war keiner unter Android 7 und die meisten sind mit den
    > Hersteller-ROMs unterwegs. Wenn Wire es da nicht hinbekommt einen halbwegs
    > funktionierenden Messenger anzubieten, dann ist das schon schwach.

    Es klingt für mich komisch...
    Na ja, schon probiert den "Push Token" zurückzusetzen? Der ist unter Settings, vielleicht hilft das?
    Sonst käme noch eine zu aggressive Energiesparmaßname in Frage.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt
  2. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  3. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d) im Referat ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. IT-Koordination und Teamleitung (w/m/d)
    Hochschule für Musik Freiburg i. Br., Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 131,48€)
  2. (u. a. Thermaltake Core P3 Tempered Glass Snow Edition für 114,90€ + 6,99€ Versand, DeepCool...
  3. (u. a. Days Gone für 22,49€)
  4. 33,99€/Monat für 24 Monate + 1€ einmalige Kosten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de