1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teamspeak: Sicherheitslücke in Gaming…

Ich habe erst "Cheatsoftware" gelesen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich habe erst "Cheatsoftware" gelesen

    Autor: DebugErr 12.10.15 - 16:33

    =D ich bin so blöd

  2. Re: Ich habe erst "Cheatsoftware" gelesen

    Autor: nille02 12.10.15 - 16:53

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > =D ich bin so blöd

    Könnte man aber so sehen. Ein Team das sich per Voicechat absprechen kann, hat einen enormen Vorteil gegenüber einem Team das sich so nicht verständigen kann.

    Bei Eve wurde auch schon der MUmble und Ausweich-TS von einigen abgeschossen um einen Vorteil zu erlangen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.15 16:54 durch nille02.

  3. Re: Ich habe erst "Cheatsoftware" gelesen

    Autor: serra.avatar 12.10.15 - 19:53

    tja die Casuals ;p nen eingespieltes Team kann sowas nicht schocken ;p

  4. Re: Ich habe erst "Cheatsoftware" gelesen

    Autor: DebugErr 13.10.15 - 09:56

    Oder bei Mario Kart 8...

    "ey, ich bin erster, ich brems mal kurz, dann mach blau"
    "nimm nen thunder, der typ hinter mir fliegt gerade überm abgrund"
    "hab ne banane an der kurve hinterm wasserfall gelegt"

    XD naja, aber damit muss man leben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  3. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12