1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telefonnummer, E-Mail: Facebook will…

Konsequent

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsequent

    Autor: Integer 08.04.21 - 13:19

    Ich finde das Vorgehen von Facebook zwar nicht richtig, aber zumindest konsequent.

    Direkt bei der Erstellung eines Accounts gibt man seine Privatsphäre in sehr großen Teilen auf (siehe AGB). Ruck zuck verletzt man dann auch die Privatsphäre seiner "Freunde" (z.B. google: Whatsapp Adressbuch Abgleich illegal). Warum sollten solche Nutzer sich dann noch für ein Leak interessieren (der immerhin Konten im Umfang von >6x Deutschland umfasst)? Diese Nutzer kennen keine dezentralen Open-Source Alternativen und würden auch nicht dahin wechseln (das ist mühsam Freunde zu überreden und neue Accounts zu erstellen). Möglicherweise sieht der Nutzer auch gar kein Problem in der Verletzung der eigenen oder seines "Freundes" Privatsphäre? Auf Basis dieser Überlegungen braucht Facebook den Nutzern (und Nichtnutzern) konsequenterweise auch nicht die persönliche Betroffenheit transparent zu beichten. Mark Zuckerberg hat seine "Nutzer" vor Jahren immerhin "Dumb Fucks" genannt (google hilft beim Finden der Quelle).

    Meine Meinung (als nicht-facebooker & nicht-whatsapper): Diese Haltung ist nicht schön, aber über die Jahre sehr konsequent.

  2. Re: Konsequent

    Autor: Hotohori 08.04.21 - 20:40

    Viele Facebook Nutzer leben in ihrer eigenen Blase, wer weiß ob die überhaupt etwas von dem Leak mitbekommen haben. Würde man sie darüber informieren, würde so garantiert fast Jeder Bescheid wissen. Also ist es für Facebook besser sie nicht zu informieren. Wer nichts weiß kann auch nicht darauf reagieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Köln, Köln
  2. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen
  3. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme