Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Terrorismus: EU-Kommission will…

Terrorismus: EU-Kommission will Fingerabdrücke in allen Personalausweisen

Um gegen Dokumentenfälschung und Kriminalität vorzugehen, will die EU-Kommission künftig verpflichtend Fingerabdrücke und andere biometrische Merkmale europaweit im Personalausweis festhalten. Oppositionspolitiker sehen die "Abkehr vom liberalen Rechtsstaat".

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum Fingerabdruck? 5

    /mecki78 | 16.04.18 13:48 18.04.18 21:00

  2. Genauer, bitte. Sowohl Artikel als auch die ganzen dummen Gegenstimmen hier sind völlig unklar 11

    southy | 16.04.18 11:52 18.04.18 13:08

  3. Erstmal bei Diplomatenpässen anfangen 1

    schily | 17.04.18 12:56 17.04.18 12:56

  4. Mit Fingerabdrücken von allen wären Kriminelle besser zu packen 6

    toni84 | 16.04.18 13:38 17.04.18 11:11

  5. Hat überhaupt jemand Angst vor Terrorismus? (Seiten: 1 2 ) 22

    Lady Fartalot | 16.04.18 11:32 16.04.18 23:18

  6. Und dann? 9

    Der schwarze Ritter | 16.04.18 11:15 16.04.18 13:41

  7. Feuchte Träume von Regimen. 7

    Prinzeumel | 16.04.18 11:20 16.04.18 13:32

  8. Völlig kranke Typen 1

    jsm | 16.04.18 12:55 16.04.18 12:55

  9. "Terrorismus"? 1

    jsm | 16.04.18 12:51 16.04.18 12:51

  10. Zugang zu Geld, gefälschten Dokumenten, Waffen und explosiven Stoffen versperrt werden muss 1

    Prinzeumel | 16.04.18 12:41 16.04.18 12:41

  11. Den Träger eindeutig als den Beschriebenen identifizieren? Wäre ja noch schöner! 1

    mfeldt | 16.04.18 12:10 16.04.18 12:10

  12. Werden die Persos denn gefälscht? 2

    darumwarum | 16.04.18 11:26 16.04.18 11:37

  13. Re: Abgelehnt!

    Seismoid | 16.04.18 11:48 Das Thema wurde verschoben.

  14. Was muss hier noch passieren ... 1

    dmal77 | 16.04.18 11:31 16.04.18 11:31

  15. Abgelehnt! 1

    Hoerli | 16.04.18 11:29 16.04.18 11:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg
  4. Eckelmann AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

  1. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch das Raumschiff selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.

  2. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  3. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es tatsächlich hinter den Kulissen aussieht.


  1. 13:24

  2. 12:44

  3. 11:42

  4. 09:48

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:31

  8. 17:15