1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Witcher 3: Romantik-Optimierung…

Jetzt noch sinnvoll?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: KlausKoe 04.09.15 - 19:01

    Die meisten dürften den W nun auch durch haben. Und nur wegen den Liebelein nochmal von vorn dürfte die wenigsten locken.


    Ich finde es ist das geilste Spiel seit langem, Ich werde es vermutlich aber kein zweites mal spielen, Zumindest nicht in den nächsten 2 Jahren.

  2. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: hw75 04.09.15 - 19:59

    Es gibt genug Leute die lieber ein paar Monate warten und Spiele für ein Viertel des Release Preises kaufen und ordentlich gepatcht.

  3. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.09.15 - 20:59

    KlausKoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meisten dürften den W nun auch durch haben. Und nur wegen den Liebelein
    > nochmal von vorn dürfte die wenigsten locken.
    >
    > Ich finde es ist das geilste Spiel seit langem, Ich werde es vermutlich
    > aber kein zweites mal spielen, Zumindest nicht in den nächsten 2 Jahren.

    Es gibt ja noch die zwei Erweiterungen die rauskommen - spätestens das wäre ein Anreiz es erneut zu spielen.
    Abgesehen davon, schiebt man das Patchen zu lange auf passiert es nie.

  4. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: Alashazz 05.09.15 - 00:46

    Wenn es wirklich für diese Spieler konzipiert sein sollte, (was ich bezweifle) wär es mMn sowas wie Verrat an den treuen Kunden, die bereit waren den Vollpreis zu zahlen

  5. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.09.15 - 00:52

    Alashazz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es wirklich für diese Spieler konzipiert sein sollte, (was ich
    > bezweifle) wär es mMn sowas wie Verrat an den treuen Kunden, die bereit
    > waren den Vollpreis zu zahlen

    Die Erweiterung wird definitiv Spieler dazu bringen es wieder zu spielen oder erst anzufangen.
    Manche Änderungen in den Patches waren so gar nicht konzipiert und wurden erst aufgrund der Community-Nachfrage erstellt.
    Bestes Beispiel, Lagerkapzität.

    Das Spiel wurde in Version A geplant - mir den 16DLC und den beiden kostenpflichtigen Erweiterungen.
    Die "Community" ist aber mit A nicht zufrieden - wünscht sich Änderungen und bekommt diese.
    Wo ist denn da das Problem?

    Übrigens, wenn das Spiel nicht gespielt worden wäre, hätte man dann nach Änderungen gefragt?
    Ich tippe auch dass das Spiel auf die "Buchlösung" hin optimiert wurde - als "bester Pfad" aber trotzdem darf der Spieler frei wählen.

    Übrigens, Witcher 3 lief auch ohne Patches problemlos - wer wollte könnte es ohne weiteres durchspielen - es funktionierte und das hatte man gekauft.
    Extras kamen später.

    Vor diesem Hintergrund sind die ganzen Patches sowie Updates das genau Gegenteil - es ist ein zuhören und reagieren.

  6. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: andi_lala 05.09.15 - 11:04

    Ich hab beispielsweise das Spiel vorbestellt um den Entwickler zu unterstützen (GOG) und werde erst im Winter Zeit haben es zu spielen. Abgesehen davon steht ja auch noch ein kostenpflichtiges AddOn (DLC genannt) mit vielen Stunden zusätzlicher Spielzeit ins Haus.

  7. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: quineloe 05.09.15 - 13:11

    Nö, ich habs noch gar nicht. Ich warte bei solchen Titeln jetzt immer auf eine GOTY Version mit den ganzen pay2dlc drin oder auf Steam Weihnachten.

    Zeigt sich auch hier wieder, dass das die richtige Methode ist, so viel wie da nachgepatcht wird.

  8. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: Schattenwerk 05.09.15 - 13:28

    Ich habe das Spiel seid Release per Gutschein erhalten, bis dato jedoch noch nicht einmal installiert.

    Weil gerade bei solchen Spielen ist eine Reifezeit immer sinnvoll. Vor allem weil ja auch DLCs angekündigt warten, etc.

    Für mich also sehr von Vorteil

  9. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.09.15 - 13:48

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, ich habs noch gar nicht. Ich warte bei solchen Titeln jetzt immer auf
    > eine GOTY Version mit den ganzen pay2dlc drin oder auf Steam Weihnachten.
    >
    > Zeigt sich auch hier wieder, dass das die richtige Methode ist, so viel wie
    > da nachgepatcht wird.

    Patches die Extra-Funktionen aufgrund von Community Feedback hinzufügen!!
    Das Spiel war auch ungepatchet spielbar.

  10. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: quineloe 14.09.15 - 13:27

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nö, ich habs noch gar nicht. Ich warte bei solchen Titeln jetzt immer
    > auf
    > > eine GOTY Version mit den ganzen pay2dlc drin oder auf Steam Weihnachten.
    >
    > >
    > > Zeigt sich auch hier wieder, dass das die richtige Methode ist, so viel
    > wie
    > > da nachgepatcht wird.
    >
    > Patches die Extra-Funktionen aufgrund von Community Feedback hinzufügen!!
    > Das Spiel war auch ungepatchet spielbar.


    Habe nichts gegenteiliges behauptet.

  11. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.09.15 - 13:32

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > quineloe schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Nö, ich habs noch gar nicht. Ich warte bei solchen Titeln jetzt immer
    > > auf
    > > > eine GOTY Version mit den ganzen pay2dlc drin oder auf Steam
    > Weihnachten.
    > >
    > > >
    > > > Zeigt sich auch hier wieder, dass das die richtige Methode ist, so
    > viel
    > > wie
    > > > da nachgepatcht wird.
    > >
    > > Patches die Extra-Funktionen aufgrund von Community Feedback
    > hinzufügen!!
    > > Das Spiel war auch ungepatchet spielbar.
    >
    > Habe nichts gegenteiliges behauptet.

    Nun, in Ihrer schwingt auch einiges an unterschwelliger Kritik mit :
    "Zeigt sich auch hier wieder, dass das die richtige Methode ist, so viel wie da nachgepatcht wird"

    Dabei sind einige dieser Patches NUR möglich/entstanden weil sich die Community ein "anderes" Spiel wünscht und CD Projekt Red darauf eingeht.
    Sicherlich kann man Spiele später kaufen - da gibt es genügend Gründe, aber die Patches im Witcher 3 sind dafür kein wirklicher Grund.

  12. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: quineloe 15.09.15 - 07:05

    Ist das Spiel jetzt besser als am 19. Mai?

  13. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.09.15 - 12:45

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das Spiel jetzt besser als am 19. Mai?

    Ich würde es nicht als besser bezeichnen sondern eher als anders.

    Der größte Unterschied ist dass man seit einem der späteren Patches Gegenstände lagern kann - somit hat man keine Begrezung des Tragegewichts mehr - das war von der Community gewollt.
    Ist das realistisch? Bei jemandem der wie Geralt von Rivia durch die Gegend zieht eher nicht.
    (Gab noch paar weitere Änderungen wie die Gewichte verteilt wurden.)
    Insofern hat der Patch das Spiel irgendwie einfacher gemacht und für die Sammler attraktiver.

    Nichts hinderte Leute daran das Spiel ohne Patches oder nur mit dem Release Patch duchzuspielen.

  14. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: quineloe 16.09.15 - 06:15

    Also es wurde kein einziger bug rausgepatcht? Das ist ja interessant.

  15. Re: Jetzt noch sinnvoll?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.09.15 - 11:03

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also es wurde kein einziger bug rausgepatcht? Das ist ja interessant.

    Es wurden Bugs gepatcht, die Frage ist ob man diese Bugs selbst erlebt.
    Nicht jeder Mensch erlebt jeden Bug - und mit sind keine aufgefallen. Es war sogar so dass für mich die Patches Bugs verursacht haben... Crafting lief nicht mehr (würde mittlerweile für alle behoben, nach 1.04 glaube ich) und "Achievements" scheinen auf wieder defekt... (weiß nicht warum, sollten eigentlich funktionieren, ist aber nicht so wichtig, liefen ohne Probleme in der Originalversion)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Applikations- und Datenbankadministrator (m/w/d)
    Deutsche Rückversicherung AG / VöV Rückversicherung KöR, Düsseldorf
  2. SAP QM/MES Spezialist (m/w/d)
    Müller Service GmbH, Leppersdorf
  3. Leitung (m/w/d) "KI in Bildung & Lehre"
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Senior Webentwickler* PHP (Laravel, Symfony)
    GEDANKENBURG GmbH & Co. KG, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,97€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Unhinged: Außer Kontrolle, Knives Out, Forrest Gump - Remastered, Blade Runner (Final Cut...
  3. (u. a. Nintendo Switch für 291,55€, AMD Ryzen 7 5800X für 350,91€)
  4. (u. a. Day One Edition PC für 39,99€, PS4/PS5/Xbox Series X für 49,99€, Collector's Edition...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de