1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Witcher 3: Romantik-Optimierung…

Und das Warten geht weiter...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und das Warten geht weiter...

    Autor: Hotohori 04.09.15 - 14:56

    Ich hatte The Witcher 3 zum Release gekauft und dann auch für ein paar wenigen Stunden gespielt (lediglich bis zur ersten größeren Dort), mich dann aber entschieden zu warten, vor allem wegen Bugs, die einen daran hindern konnte Quests abzuschließen. Inzwischen wurde aber immer wieder was verbessert und so wie es aussieht geht das wohl noch eine ganze Weile noch so weiter.

    Dann heißt es halt noch weiter abwarten, bis ich dann nochmal neu anfange und es durchspiele. ;)

    Ich weiß nämlich nicht, ob ich es danach noch mal spielen werde, da das Mittelalter Fantasy Setting eigentlich nicht so meines ist, ich aber nach vielen Jahren doch mal schauen wollte wie sich Spiele in dem Setting weiterentwickelt haben (bin seit Ewigkeiten auch sehr an Spiele Entwicklung interessiert). Daher würde ich es ganz gerne spielen, wenn es auch wirklich fertig ist. ;)

  2. Re: Und das Warten geht weiter...

    Autor: D43 04.09.15 - 15:01

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte The Witcher 3 zum Release gekauft und dann auch für ein paar
    > wenigen Stunden gespielt (lediglich bis zur ersten größeren Dort), mich
    > dann aber entschieden zu warten, vor allem wegen Bugs, die einen daran
    > hindern konnte Quests abzuschließen. Inzwischen wurde aber immer wieder was
    > verbessert und so wie es aussieht geht das wohl noch eine ganze Weile noch
    > so weiter.
    >
    > Dann heißt es halt noch weiter abwarten, bis ich dann nochmal neu anfange
    > und es durchspiele. ;)
    >
    > Ich weiß nämlich nicht, ob ich es danach noch mal spielen werde, da das
    > Mittelalter Fantasy Setting eigentlich nicht so meines ist, ich aber nach
    > vielen Jahren doch mal schauen wollte wie sich Spiele in dem Setting
    > weiterentwickelt haben (bin seit Ewigkeiten auch sehr an Spiele Entwicklung
    > interessiert). Daher würde ich es ganz gerne spielen, wenn es auch wirklich
    > fertig ist. ;)


    Ahh ich habe mir vor 3 Monaten eine neue Grafikkarte gekauft aber heute ist eine bessere rausgekommen, hätte ich doch noch etwas gewartet dann hätte ich jetzt mehr davon...
    Du verstehst was ich dir sagen will?

  3. Re: Und das Warten geht weiter...

    Autor: Prypjat 04.09.15 - 15:15

    D43 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ahh ich habe mir vor 3 Monaten eine neue Grafikkarte gekauft aber heute ist
    > eine bessere rausgekommen, hätte ich doch noch etwas gewartet dann hätte
    > ich jetzt mehr davon...
    > Du verstehst was ich dir sagen will?

    Ich glaube der TE wartet und wartet und wartet, in der Hoffnung, dass es das Ultimative Spiel wird.
    Dabei war es schon vor Wochen ein super Spiel.
    Ich hatte selbst ohne Patches nur einen Fehler und das war eine Sidequest, die ich nicht abschließen konnte.
    Lange warten hilft meistens nicht wirklich.

  4. Re: Und das Warten geht weiter...

    Autor: moppi 04.09.15 - 15:49

    ich hab es kostenlos zu einer Graka bekommen, hab es 5 min gespielt

    aber ich glaube romanik wird ich Custom Maid 3D besser umgesetzt ^^' (und es hat schon eine okulus patch xDD)

    bei witcher erwarte ich keine romantik ^^ wie auch bei skyrim kein koch kurs haben möchte :D
    was aber aufällt das hier das game extrem viel gepatcht wird ^^ aber ich denke mal das wird so wie Skyrim, nie fertig ^^ <hornbach>es gibt immer was zutun</hornbach>

    hier könnte ein bild sein

  5. Re: Und das Warten geht weiter...

    Autor: Prypjat 04.09.15 - 16:01

    Ich glaube das hier einige das Patchen falsch verstehen.
    Es werden zwar immer noch kleinere Fehler behoben und ide Performance verbessert, aber das Spiel war deswegen vor den Patches nicht unspielbar.
    Es werden sehr viele Verbesserungen eingeführt, die die Community gefordert hat.
    Das macht das Spiel auf jeden fall besser.

    Lieber habe ich es so, als wenn ein Entwickler das Spiel fast unfertig auf den Markt wirft und größtenteils auf die Bugs beim Endkunden pfeift.

  6. Re: Und das Warten geht weiter...

    Autor: Blair 04.09.15 - 21:04

    Ich glaube du unterschätzt die verbesserte Romantik!

  7. Re: Und das Warten geht weiter...

    Autor: BPF 04.09.15 - 22:53

    Öhm, ich hab das Spiel zum Release gekauft und durchgespielt, etwa 95% der Sidequests durchgezogen und die Mainquest beendet. hab fast 130 Stunden gebraucht, es hat enorm Spaß gemacht und mich haben so gut wie keine Bugs gestört.

    Ich frage also: Wo liegt dein Problem? Hören-Sagen?

    Ich warte nun auf die DLCs und werde die genauso suchten, wie das Hauptspiel. Aber vorher kommt Fallout 4. ;-)

    Hardware: i7-3770K, 32GB RAM, GF680GTX 4GB

  8. Re: Und das Warten geht weiter...

    Autor: Alashazz 05.09.15 - 00:50

    Da erst kürzlich MGS rauskam (möglicherweise ein scharfer Konkurrent um das beste Spiel '15), wäre eine heutige Graka zum selben Geld vielleicht wirklich minimal besser. Man siehe, der Vergleich hinkt ein wenig

  9. Re: Und das Warten geht weiter...

    Autor: Bitschnipser 07.09.15 - 11:53

    moppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber ich glaube romanik wird ich Custom Maid 3D besser umgesetzt ^^' (und
    > es hat schon eine okulus patch xDD)

    Ach was, da geht's nicht um Romantik, sondern um Sex.
    Nicht, dass ich da jemandem die Freude am Sexspiel vermiesen will (jedem Tierchen sein Pläsierchen), aber der Witcher zielt halt mehr auf Romantik. Was ihm angesichts der Grenzen, die einem die Computertechnik so auferlegt, eigentlich ganz ordentlich gelingt.

    > bei witcher erwarte ich keine romantik ^^

    Das ist aber nun wirklich dein persönliches Problem.

    > was aber aufällt das hier das game extrem viel gepatcht wird ^^

    Dass und wie viel gepatcht wird, ist eigentlich egal.
    Wichtig ist, warum gepatcht wird. Und die Gründe beim Witcher finde ich viel besser als die bei Spielen, die durch Patches überhaupt erst spielbar gemacht werden mussten. Ich bin da ausgesprochen positiv beeindruckt.

  10. Re: Und das Warten geht weiter...

    Autor: Hotohori 07.09.15 - 13:22

    D43 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ahh ich habe mir vor 3 Monaten eine neue Grafikkarte gekauft aber heute ist
    > eine bessere rausgekommen, hätte ich doch noch etwas gewartet dann hätte
    > ich jetzt mehr davon...
    > Du verstehst was ich dir sagen will?

    Das du Äpfel mit Birnen vergleichst?

    Normalerweise kommt ein RPG auf den Markt und ist fertig, vielleicht noch ein paar Bugfixes und gut ist. Bei The Witcher 3 wird aber ständig noch nachgebessert (siehe News) und diese Phase will ich einfach abwarten.

    Wird das Spiel schlechter, wenn ich noch mit dem spielen warte? Nö. Wird es besser? Offensichtlich.

  11. Re: Und das Warten geht weiter...

    Autor: Hotohori 07.09.15 - 13:27

    Und darum warte ich lieber noch auf das Ende von "besser" und spiele es dann, das Spiel rennt nicht davon, da es aber wie gesagt normal nicht mein Setting ist, hab ich mit warten auch kein Problem. Ich gehöre nicht zu den heutigen typischen ungeduldigen Spielern. ;)

    Was mich bei dem Spiel zum Beispiel am Anfang extrem schnell genervt hat, da es mir schon nach kurzer Zeit auffiel: die immer gleichen NPC Gesichter. Dafür gibt es inzwischen aber schon Mods. Ein Beispiel wieso sich warten eben lohnen kann. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Embedded Softwareentwickler (m/w/d)
    BST GmbH, Bielefeld
  2. IT Consultant Business Automation (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  3. Cloud Security Consult / Cloud Sicherheitsarchitekt (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Systemadministrator (m/w/d)
    Ruhrbahn GmbH, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de