1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tim Cook: "Wer Sideloading…
  6. Thema

lustig wie es verdreht wird, passt zu Apple

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: lustig wie es verdreht wird, passt zu Apple

    Autor: gandhi187 11.11.21 - 14:47

    Oh boy, du hast ja mega den Plan. GUI und Launcher xD

    Wenn du den Unterschied zwischen einem Galaxy M und einem Galaxy S nicht erkennen kannst frag deine Enkel, die erklären bzw. zeigen dir das dann schon.

  2. Re: lustig wie es verdreht wird, passt zu Apple

    Autor: BLi8819 11.11.21 - 16:50

    Du behauptest also, dass ein Android auf ein 5 Jahre alten 200¤ Smartphone genau so flüssig läuft wie auf ein gerade neu erschienenen 800¤ Smartphone?
    Ganz sicher nicht.

  3. Re: lustig wie es verdreht wird, passt zu Apple

    Autor: BLi8819 11.11.21 - 16:53

    Du hast ein Geldautomaten in deiner Wohnung stehen?

  4. Re: lustig wie es verdreht wird, passt zu Apple

    Autor: BLi8819 11.11.21 - 16:55

    Das gibt es. Die Hersteller klatschen halt ihr eigenes UI drauf, statt das vorhandene UI zu verwenden.

  5. Re: lustig wie es verdreht wird, passt zu Apple

    Autor: John2k 12.11.21 - 07:53

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ernsthaft wie kommt man auf so absolut völlig unpassende vergleiche?
    > Würde mich auch interessieren, vermutlich wird aber auch diesmal keine
    > Antwort auf so eine Frage kommen.

    Was soll ich drauf antworten? User hat behauptet, dass er keinem System vertraut, dass nicht unter seiner Kontrolle steht.
    Auch Geldautomaten etc... sind nicht supersicher. Sieht man ja immer wieder, dass Lücken ausgenutzt werden. Fahrkartenautomaten scammen ist vermutlich noch viel einfacher.

    Einem Arbeitsmittel von irgendjemandem zu vertauen, dass gemanaged wird, muss dann natürlich genauso eingestuft werden. Weil es kann sonst was auf dem Gerät laufen. Selbst Bildschirmüberwachung, ohne dass es bemerkt wird, ist möglich.

    Und dann auch noch so tun, als ob es schlechte Beispiele sind. Sehe da jetzt nichts abwegiges dran.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.21 07:55 durch John2k.

  6. Re: lustig wie es verdreht wird, passt zu Apple

    Autor: Eheran 12.11.21 - 14:31

    >Weil es kann sonst was auf dem Gerät laufen.
    Und was sollte das den Anwender interessieren? Der kann das Gerät als nicht-vertrauenswürdig betrachten und trotzdem ganz normal nutzen, zählt dann aber z.B. das Geld hinterher. Haften muss die Bank/Bahn/... und nicht der Nutzer.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Direct Line Marketing und Kommunikation GmbH, Hamburg
  2. SharePoint System Engineering Consultant (w/m/d)
    HanseVision GmbH, Bielefeld, Hamburg, Karlsruhe, Neckarsulm, Mobiles Arbeiten
  3. Cloud Architect (m/w/d)
    RWE AG, Essen
  4. (Junior-) Consultant - Tarifdatenarchitekt und ÖPNV-Vertriebssysteme (m/w/d)
    Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de