Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tor Hidden Services: Falsche…

Panikmache...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Panikmache...

    Autor: FibreFoX 03.02.16 - 14:08

    ... und mal wieder wird mit einer tollen Headline geködert und über Apache geflucht.

    <sarcasm>
    Klar ist es immer der Hersteller des Webservers, wenn der Administrator seinen Job nicht richtig macht.
    </sarcasm>

    Ist übrigens schon älter, gab es vorher auch auf Heise ... mit ähnlicher Beschreibung ... und dem Problem, dass hier schlampige Administrator-Arbeiten dran schuld sind.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apache-verpetzt-moeglicherweise-Tor-Hidden-Services-3090218.html

    ----
    www.dynamicfiles.de - Projekt- und Portfolio-Seite

  2. Re: Panikmache...

    Autor: der_wahre_hannes 03.02.16 - 14:50

    FibreFoX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und mal wieder wird mit einer tollen Headline geködert und über Apache
    > geflucht.

    Würde mich interessieren, wo du das rausliest.

    > Klar ist es immer der Hersteller des Webservers, wenn der Administrator
    > seinen Job nicht richtig macht.

    Ja, genau deshalb steht da auch "falsche Konfiguration" im Titel. Denn wie wir alle wissen, ist der Hersteller für die Konfiguration beim Endkunden verantwortlich.

  3. Re: Panikmache...

    Autor: FibreFoX 03.02.16 - 15:07

    "Tor Hidden Services: Falsche Konfiguration von Apache-Servern verrät Nutzerdaten"

    Anstatt generell zu sagen, dass eine falsche Webserver-Konfiguration verantwortlich für ein solches Datenleck ist, wird erst mal direkt gegen Apache gewettert, und das auch nur weil das Status-Modul per default aktiviert ist.

    Wer Sicherheitsarchitekturen aufbaut, sollte schon ein bisschen Ahnung von der Materie haben ... bevor man sich über sowas beschwert.

    Ein Software-neutraler Artikel wäre in meinen Augen eher zu erwarten gewesen.

    Versteht mich nicht falsch, ich finde es gut, dass die Leute über sowas augeklärt werden, aber es sollte dann auch generell betrachtet werden, sonst fühlen sich andere Nutzer/Admins "sicher".

    ----
    www.dynamicfiles.de - Projekt- und Portfolio-Seite

  4. Re: Panikmache...

    Autor: Llame 03.02.16 - 15:19

    Also bitte... :D

    Es geht doch, wie im Titel treffend formuliert, um die falsche Konfiguration von Apache-Webservern. Nicht mehr und nicht weniger.

    Wäre Apache unerwähnt geblieben hätte sich vermutlich (zurecht) direkt jemand über fehlende Informationen beschwert.

    A STRANGE GAME. THE ONLY WINNING MOVE IS NOT TO PLAY.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. blueAlpha GmbH, Zweibrücken (Home-Office)
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. COM Software GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel
Skyrim VR im Test
Reisekrank durchs Rollenspiel
  1. Bethesda Survivalmodus für Skyrim veröffentlicht

  1. Zeitpunkt verschoben: Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren
    Zeitpunkt verschoben
    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

    Vor zwei Jahren hat Elon Musk autonom fahrende Autos für 2018 angekündigt. Nun verschiebt der Tesla-Chef diese Erwartung zwei Jahre nach hinten. In drei Jahren sollen autonome Autos aber sogar besser fahren als der Mensch.

  2. MacOS High Sierra: Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein
    MacOS High Sierra
    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

    In MacOS High Sierra steckt ein Fehler, durch den die Grafikleistung des Macbook Pro 15 Zoll mit dedizierter Grafik erheblich gemindert wird, wenn das Gerät aus dem Ruhezustand geweckt wird. Abhilfe von Apple gibt es noch nicht, Selbsthilfe ist aber möglich.

  3. Elektromobilität: VW-Chef will Diesel-Steuervorteile für E-Autos streichen
    Elektromobilität
    VW-Chef will Diesel-Steuervorteile für E-Autos streichen

    Auf Diesel ist die Mineralölsteuer 18,4 Cent niedriger als auf Benzin. Volkswagen-Chef Matthias Müller plädiert dafür, diesen Steuervorteil abzuschaffen und das Geld in den Aufbau der Elektromobilität zu stecken.


  1. 07:58

  2. 07:33

  3. 07:21

  4. 10:59

  5. 09:41

  6. 08:00

  7. 15:44

  8. 14:05